// News / Der VW Scirocco „R“enner

Volkswagen

Der VW Scirocco „R“enner

Einen besseren Ort und Zeitpunkt hätte es für eine Weltpremiere nicht geben können: Parallel zum Start des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring präsentierte Volkswagen in einer Weltpremiere den neuen Scirocco R. Ein Sportwagen ohne Kompromisse und eine Rennstrecke, die dem Fahrer alles abverlangt, trafen dabei aufeinander. Rund ein Jahr nach der Markteinführung der dritten Scirocco-Generation zeigt Volkswagen am Nürburgring den stärksten, jemals in Serie gebauten Scirocco. Sein aufgeladener Vierzylinder 2,0 l TSI überzeugt mit einer Leistung von 195 kW / 265 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment – die dynamische Wirkung ist ebenso beeindruckend wie das Fahrwerk, das unter anderem dank der neuen Vorderachs-Quersperre XDS für optimale Traktionseigenschaften sorgt.

Optisch folgt der Scirocco R in weiten Teilen dem für den Motorsport konzipierten Scirocco GT24: In der Frontpartie sind es die großen Lufteintrittsöffnungen im Stoßfänger, mit denen die Ingenieure eine optimale Kühlung des Motors und der Bremsen erreichen, ein integrierter Frontspoiler sowie die Bi-Xenonscheinwerfer.

Die Heckpartie dominieren der im Vergleich zum Serienmodell deutlich größere Dachkantenspoiler,ein markant in schwarz glänzender Diffusor, sowie die verchromten Endrohre der zweiflutigen Abgasanlage. Die Seitenansicht prägen kraftvoll ausgeführte Seitenschweller sowie die eigens designten 18-Zoll- Leichtmetallräder des Typs \“Talladega\“.

Welches Potential im neuen Scirocco R steckt, wird Volkswagen beim 24- Stunden-Rennen mit der Rennversion erneut demonstrieren. In insgesamt fünf Scirocco gehen Fahrerteamsunter anderem mit Dr. Ulrich Hackenberg, Volkswagen Markenvorstand für Technische Entwicklung, dem zweimaligen Rallye-Weltmeister Carlos Sainz sowie dem diesjährigen Dakar-Sieger Giniel de Villiers, an den Start.

Stand: Juni 2009, Fotos: Volkswagen

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Der VW Scirocco „R“enner”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner