// Archiv

suv

1 Artikel mit diesem Stichwort

Der erste BMW X7.

Die Erweiterung des Modellprogramms um den BMW X7 ist Bestandteil der aktuellen Produktoffensive im Luxussegment, die ein bedeutendes Element in der Strategie NUMBER ONE > NEXT der BMW Group darstellt. Das jüngste und größte BMW X Modell möchte mit dem beeindruckenden Platzangebot und der hochwertigen Gestaltung seines Innenraums sowie mit seinen modernen Ausstattungsmerkmalen eine neue Erfahrung von Großzügigkeit im Luxussegment bieten.


Subaru XV Modelljahr 2018

Die zweite Generation Subaru XV steht auf der neuen Subaru Global Platform (SGP), auf der künftig alle Subaru Modelle basieren. Somit ist auch erstmals die Realisierung von elektrifizierten Antrieben möglich. Laut Subaru soll es auch schon 2019 soweit sein. Aktuell hat der XV allerdings den Wegfall des Diesels und der klassischen Handschaltung zu verzeichnen. Mit diversen Fahrassistenten technisch aufgerüstet, konnten zudem Schwächen seitens Fahrkomfort und Materialanmutung ausgemerzt werden. Ein neu entwickeltes Infotainmentsystem und die Smartphone-Anbindung via Apple CarPlay und Android Auto entspricht den neuen modernen Standards. Was bleibt, ist glücklicherweise die charakteristische Allradkompetenz und das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis.


Volvo XC60 T6 AWD

Mit der zweiten Generation des Volvo XC60 hielt die neue Volvo Designsprache im vergangenen Sommer erstmals auch Einzug in die 60er Modelle. Dabei ist der XC60 nicht nur eine kleinere Version des Volvo XC90, er setzt auch auf die Tugenden des Urmodells.


Renault K-ZE

Renault treibt die Elektrifizierung seiner Modellpalette mit Nachdruck voran. Ab 2020 wird der Hersteller seinen Bestseller Clio auch als Hybrid-Version sowie die Modelle Captur und Mégane als Plug-in-Hybrid-Versionen anbieten. Darüber hinaus führt Renault im Jahr 2019 in China ein neues, rein elektrisches City-SUV-Modell ein. Das auf dem Pariser Autosalon präsentierte Showcar K-ZE gibt einen Ausblick auf das neue Modell.


Cadillac XT4 Crossover

Mit dem von Grund auf neuen XT4 stellt Cadillac einen kompakten Premium-SUV vor, der für eine neue Generation anspruchsvoller Kunden konzipiert wurde. Entwickelt auf einer neuen Basisarchitektur für kompakte SUVs, verbindet der XT4 den Einstieg von Cadillac ins weltweit stärkste automobile Wachstumssegment mit ausdrucksstarkem Design, Geräumigkeit, überzeugender Performance und neuen Technologien.


DS 3 CROSSBACK

DS Automobiles präsentiert mit dem DS 3 CROSSBACK das zweite Modell der neuen Generation und stößt stilistisch wie technologisch in neue Dimensionen vor. 100% elektrisch oder mit Benzin- bzw. Dieselantrieb – DS Automobiles bietet eine flexible Wahl ohne Kompromisse bei Design und Ausstattung.


Mercedes-Benz GLE

Der neue Mercedes-Benz GLE steckt voller Innovationen. Eine Weltneuheit ist beispielsweise das aktive Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis. Die Fahrassistenzsysteme machen mit dem Aktiven Stau-Assistenten einen weiteren Schritt. Der Innenraum ist noch größer und komfortabler, auf Wunsch gibt es eine dritte Sitzreihe. Das Infotainmentsystem verfügt über größere Bildschirme, ein vollfarbiges Head-up-Display mit einer Auflösung von 720 x 240 Pixeln und den MBUX Interieur Assistenten, der Hand- und Armbewegungen erkennen kann und den Bedienwunsch unterstützt. Das Exterieur-Design strahlt nicht nur Präsenz und Stärke aus, sondern setzt gleichzeitig einen neuen Bestwert in der Aerodynamik im SUV-Segment.


Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid

Mit der Komplettüberarbeitung zum Modelljahr 2019 möchte Mitsubishi mit dem Plug-in Hybrid Outlander einerseits die Rolle des globalen Bestsellers verteidigen und zum anderen den Erfolg weiter ausbauen. Der überarbeitete Plug-in hat einige Verbesserungen und Neuerungen zu verzeichnen und somit die besten Voraussetzungen, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Und absoluter Clou, den neuen Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander gibt es künftig schon ab 29.990 Euro.


BMW X2 M35i

Oberhalb der bisherigen Versionen setzt der neue BMW X2 M35i mit seinem 225 kW (306 PS) starken Vierzylinder-Turbo-Benziner eindeutig neue Maßstäbe. Wie der Buchstabe M in der Typenbezeichnung unmissverständlich signalisiert, verfügt auch der neue X2 M35i über die imponierenden fahrdynamischen Qualitäten eines M Performance Automobils. Dahinter steckt einmal mehr die BMW M GmbH, deren Rennsport-Know-how in die Entwicklung sämtlicher Komponenten einfließt. Bei dem unter einer M Performance Abdeckung verborgenen TwinPower Turbo Motor mit zwei Liter Hubraum handelt es sich um den ersten M Performance Vierzylinder überhaupt und gleichzeitig um den leistungsstärksten Vierzylinder von BMW.


BMW X5 xDrive45e iPerformance

Das Antriebsportfolio des neuen BMW X5 wird im Laufe des Jahres 2019 um ein Plug-in-Hybrid-System erweitert. Im neuen BMW X5 xDrive45e iPerformance werden ein modellspezifischer Reihensechszylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und aktuellste BMW eDrive Technologie miteinander kombiniert. Der konsequente Fortschritt auf dem Gebiet des Plug-in-Hybrid-Antriebs sorgt für eine auf 290 kW/394 PS gesteigerte Systemleistung, ein klares Plus an elektrischer Reichweite sowie für deutlich reduzierte Verbrauchs- und CO2-Werte im Vergleich zum Vorgängermodell.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 30 31 32 nächste