// Archiv

suv

1 Artikel mit diesem Stichwort

Citroën C-Aircross Concept

Citroën enthüllt heute sein C-Aircross Concept, das am 7. März als Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wird. Das ausdrucksstarke Concept Car gibt einen Ausblick auf die künftigen Kompakt-SUVs der Marke. Das Concept Car Citroën C-Aircross besitzt die dynamischen Eigenschaften eines SUV und hebt sich durch einen bewusst frischen Auftritt ab. Im Innenraum verkörpert Citroën C-Aircross Concept all das, was das Programm Citroën Advanced Comfort® verspricht.


Range Rover SVAutobiography Dynamic

Das Kompetenzzentrum – Special Vehicle Operations (SVO) – für besonders starke, edle und personalisierbare Jaguar und Land Rover paart mit diesem stärksten Range Rover aller Zeiten auf faszinierende Weise Dynamik und Leistung mit Komfort und Luxus. Kurz: Alles das, was Kunden von einem High Performance-Range Rover traditionell erwarten. Das neue Top-Modell der Baureihe steht zu Preisen ab 167.000 Euro ab sofort bei den deutschen Land Rover-Patnern.


Lexus RX 450h

Der neue Lexus RX 450h folgt konsequent dem neuen Familiendesign und sorgt für die nötige Aufmerksamkeit. Dabei kontrastiert das Braunmetallic besonders gut mit den zahlreichen Chromleisten, die rund um den mächtigen Kühlergrill über die Nebellampen in der sportlichen und tief nach unten gezogenen Schürze über die Fenstereinfassungen bis zur die Rückleuchten verbindenden Strebe in der Heckklappe reichen.


Neuer Opel Crossland X

Außen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look: Das ist der komplett neue Opel Crossland X. Das Crossover-Modell ist das zweite Mitglied der Opel-Familie mit dem X im Namen. Auf den sportlichen Bestseller Opel Mokka X folgen nun der vielseitige Crossland X (B-Segment) und im Verlauf des Jahres der Dritte im Bunde – der größere Grandland X für die Kompaktklasse (C-Segment). Opel startet somit im Rahmen der Produktoffensive „7 in 17“ – sieben neue Modelle im Jahr 2017 – gleich mit zwei Newcomern, die das Beste aus den verschiedenen Welten vereinen: Autos mit frechem Design und den Vorzügen eines SUV für den urbanen Lifestyle.


Neuer Tiguan Allspace

Volkswagen wird das Modellspektrum des SUV-Bestsellers Tiguan um eine neu konzipierte Topversion bereichern: den noch größeren, besonders edlen und vielseitigen Tiguan Allspace. Das neue SUV ist dank seines verlängerten Radstands ein Raumriese. Mit dem Tiguan Allspace setzt Volkswagen zudem eine SUV-Offensive fort, in deren Rahmen weltweit neue Allrounder auf den Markt kommen. Seine Weltpremiere feiert die XL-Version des Tiguan noch bis zum 22. Januar auf der North American International Auto Show in Detroit.


Mercedes-Benz GLA MY17

Mit erweitertem Motorenangebot, einer gezielten optischen Akzentuierung im Innen- und Außendesign sowie aktualisierten Ausstattungsvarianten startet der neue GLA ins kommende Modelljahr. An der Spitze der Modellreihe steht der Mercedes-AMG GLA 45 4MATIC, einen besonders sportlichen Ausstattungsumfang bietet hier die neue Yellow Night Edition. Doch unabhängig von der gewählten Variante, neue Komfort- und Sicherheitsfeatures wie die 360-Grad-Kamera oder HANDS-FREE ACCESS bietet der GLA als einzige Modellreihe in diesem Marktsegment.


Ford Edge 2.0 TDCi

Ford bringt den Edge, das Erfolgsmodell aus den USA, in seiner zweiten Generation nun endlich auch zu uns. Mit einem Gardemaß von 4,81 Metern nimmt der Neue die Rolle des Flaggschiffes unter den Ford SUVs ein. Besonders aufmischen möchte Ford gerade die deutschen Premium-Anbieter. Optisch gelingt dem Edge das bereits aus dem Stand heraus, hebt sich dieser mit seinem imposanten Erscheinungsbild sehr gelungen ab und vermittelt einen amerikanischen Charme, den man sonst auf unseren Straßen nur selten zu sehen bekommt.


BMW X1 sDrive 18d

Nun auch auf der jüngst eingeführten neuen Plattform basierend, hat die zweite Modellgeneration BMW X1 mit einem Plus von 53 Millimetern vor allen Dingen in der Höhe gewonnen, was der Optik mehr als zu gute kommt, aber sich natürlich auch im Innenraum positiv bemerkbar macht, doch dazu gleich. Der neue X1 wirkt nicht mehr wie eine Kreuzung aus SUV und Kombi, sondern viel mehr wie eine kleinere Ausführung des X3 ja oder sogar des X5. Zwar präsentiert er sich durchaus eigenständig, aber dennoch ist das Sports Activity Vehicle jetzt unverkennbar ein Familienmitglied der BMW X Modelle.


Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum Edition AWD Automatik

Es ist immer so eine Sache mit einem Facelift, oftmals bringt es nur marginale optische Veränderungen mit sich, womit schlussendlich für den Kunden kein großer Anreiz zum Modellwechsel gegeben ist. Doch das es sich bei der dritten Generation Kia Sorento um mehr als nur eine äußerliche Modellpflege handelt, wird schnell klar.


Neu: Alfa Romeo Stelvio

Weltpremiere im Mutterland der Sports Utility Vehicle (SUV) – der Alfa Romeo Stelvio ist auf der Los Angeles Auto Show (Publikumstage 18. bis 27. November 2016) zum ersten Mal öffentlich zu sehen. Das erste SUV in der über 100-jährigen Historie der italienischen Premiummarke verkörpert authentisch die Werte, die Alfa Romeo zu einer der bekanntesten Marken weltweit gemacht haben: unverwechselbar italienisches Design, leistungsstarke und moderne Motoren, optimale Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse, innovative Technologie und ausgezeichnetes Leistungsgewicht. Zur Weltpremiere auf der Messe in der kalifornischen Metropole kommt ausschließlich die sportlichste Modellvariante Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio.


banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 20 21 22 nächste