// Archiv

suv

1 Artikel mit diesem Stichwort

Mercedes-Benz GLB

Auf Wunsch ist der GLB als erster Mercedes-Benz in diesem Segment als Siebensitzer erhältlich. Die beiden Sitzplätze in Reihe drei können von Personen bis 1,68 Meter Körpergröße genutzt werden. Mit leistungsstarken und effizienten Vierzylindermotoren, aktuellen Fahrassistenzsystemen mit kooperativer Unterstützung des Fahrers, dem intuitiv bedienbaren Infotainmentsystem MBUX sowie der umfassenden Komfortsteuerung ENERGIZING Komfort besitzt der Neue alle Stärken der aktuellen Kompaktklasse-Generation von Mercedes-Benz.


Honda HR-V Sport

Der Honda HR-V startete Ende vergangenen Jahres mit einzelnen Optimierungen ins neue Modelljahr, seit April fährt die Baureihe darüber hinaus mit einer entscheidenden Neuheit vor, der Sport-Variante. Setzt der japanische Automobilhersteller erstmals auch bei einem seiner SUVs auf die betont sportliche Note und ergänzt das Portfolio des HR-V um eine Sportversion mit 182 PS starkem Turbomotor.


Neuer BMW X1

Mit der aktuellen Modellüberarbeitung wird der BMW X1 noch attraktiver: Dafür sorgen unter anderem das sichtbar überarbeitete Design, die hohe Variabilität und viele top-aktuelle Ausstattungen. Darüber hinaus deuten starke und zugleich besonders effiziente BMW Drei- und Vierzylinder TwinPower Turbo Motoren und der intelligente Allradantrieb BMW xDrive an, wieviel Fahrfreude die neueste Variante des BMW X1 generieren wird.


Seat Arona TGI

SEAT hat ihr Portfolio an Erdgasversionen überarbeitet und sorgt mit einem sogenannten „Frühlingsrabatt“ für weitere Kaufanreize. Somit sind die TGI-Modelle noch bis Ende Juni 2019 nicht teurer als die entsprechende TSI-Version. Neben dem Mii, dem Ibiza und dem Leon, stellen die Spanier mit dem Arona auch das weltweit erste SUV mit Erdgasantrieb zur Wahl.


Land Rover Discovery Sport

Die britischen 4×4-Spezialisten von Land Rover haben das Kompakt-SUV Discovery Sport aufgefrischt und mit den allerneuesten Technologien ausgestattet. Hinzu kommen mehr Platz und ein weiter erhöhter Nutzfaktor. Unter der Motorhaube bürgen neue elektrifizierte Antriebe für weniger Verbrauch und geringere Emissionen: So ist der Discovery Sport ab sofort mit 48-Volt Mild-Hybrid erhältlich. Die neue Modellgeneration des Discovery Sport ist ab 22. Mai bestellbar. Die Preisliste des mit umfangreicher Serienausstattung bestückten Modells beginnt in Deutschland bei 37.050 Euro.


Toyota C-HR Modelljahr 2019

Der Toyota C-HR ist erfrischend anders und fällt auf unter all den SUVs. Die Buchstaben stehen für Coupé High-Rider und so ist der Dachverlauf unübersehbar an ein sportlich schnittiges Coupé angelehnt. Der unverändert zu Preisen ab 21.990 Euro erhältliche Toyota C-HR fährt ab sofort mit erweiterter Ausstattung und neu zertifizierten Motoren vor, die bereits die ab September für alle Neuzulassungen geltende Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllen.


Hyundai Tucson N Line

Die neue Ausstattungslinie N Line des Hyundai Tucson erfreut sich vom Start weg größter Beliebtheit und so ist mit einem Anteil von 20 bis 25 Prozent beim Ausstattungsmix zu rechnen.
Der Hyundai Tucson als N Line ist entweder mit dem 1.6 T-GDI-Benziner mit 130 kW/177 PS oder dem 2.0 CRDi mit 136 kW/185 PS erhältlich. Letzterer ist mit der 48-Volt-Mildhybridtechnologie ausgestattet, die Kraftstoffverbrauch und Emissionen um bis zu sieben Prozent nach WLTP senkt. Künftig sind übrigens alle neuen Tucson-Dieselmodelle mit Mildhybridtechnik auf Basis eines zweiten, 48 Volt starken Bordnetzes unterwegs. Sowohl Diesel- wie Ottomotoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP-EVAP, die ab Herbst 2019 verbindlich wird. Eine vergrößerte Bremsanlage wird in der sportlichsten Variante ebenfalls verbaut.


Opel Grandland X Plug-In-Hybrid

Opel präsentiert die neue allradgetriebene Plug-In-Hybrid-Variante des Grandland X – ein wichtiger Baustein des Strategieplans PACE!. Der sportlich-elegante Grandland X Hybrid4 führt künftig das Opel-SUV-Portfolio aus Grandland X, Crossland X und Mokka X an. Der Grandland X Hybrid4 kommt auf Wunsch unverwechselbar mit einer schwarzen Motorhaube und verbindet die Kraft aus einem 1,6‑Liter-Turbobenziner und zwei Elektromotoren, die eine Systemleistung von bis zu 300 PS bieten. Der Verkaufsstart für den ersten Plug-In-Hybrid von Opel ist für die kommenden Wochen geplant; zu den ersten Kunden soll er Anfang 2020 rollen.


Kia Stonic 1.6 CRDi

Das Angebot an SUVs ist derart umfangreich, unabhängig von der Fahrzeuggröße haben Sie mittlerweile wahrlich die Qual der Wahl. Wer im Segment der Kleineren, genauer gesagt dem B-Crossover/SUV-Segment auf der Suche ist, sollte sich den Kia Stonic einmal näher ansehen.


Nissan Juke 1.6

Der Nissan Juke präsentiert sich im aktuellen Modelljahr noch eine Spur individueller, bietet zusätzliche Personalisierungsmöglichkeiten, einen verbesserten Ausstattungsumfang und der von uns gefahrene Benzinmotor wurde auf Euro6d-Temp umgestellt. Darüber hinaus haben die Japaner die Nissan Juke BOSE® Personal® Edition ins Sortiment aufgenommen.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 33 34 35 nächste