// Archiv

Performance

1 Artikel mit diesem Stichwort

BMW Concept 8 Series

Auf dem diesjährigen Concorso d’Eleganza Villa d’Este präsentiert die BMW Group mit dem BMW Concept 8 Series die Essenz eines modernen BMW Coupés in Form einer aufregenden Designstudie – und gibt damit einen Vorgeschmack auf ein kommendes BMW Modell: das BMW 8er Coupé. Die Markteinführung des neuen BMW 8er Coupés im Jahr 2018 ist Teil der größten Modelloffensive in der Geschichte des Unternehmens. Im Rahmen der Strategie NUMBER ONE > NEXT will die BMW Group den Absatz und Umsatz in der Luxusklasse deutlich erhöhen. Das BMW 8er Coupé spielt dabei eine wichtige Rolle.


Der neue BMW M550d xDrive

BMW ergänzt die neue Generation der erfolgreichsten Business-Limousine der Welt, die BMW 5er Baureihe, jetzt um ein weiteres M Performance Modell. Der neue BMW M550d xDrive verfügt über den stärksten Dieselantrieb, der jemals in einem Modell der BMW 5er Baureihe angeboten wurde. Mit seinem einzigartig kraftvollen Antrieb bietet der als Limousine wie als Touring erhältliche BMW M550d xDrive ein einzigartiges Fahrerlebnis, das überlegene Fahrleistungen und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit mit beeindruckender Effizienz verbindet.


Suzuki Vitara S

Der Suzuki Vitara ist ein Hingucker, besonders weil er nicht nur eine markante Karosserie trägt, sondern vor allem auch weil er in schicken Farben und dazu auch noch Zweifarblackierungen angeboten wird. Außerdem hat Suzuki zahlreiches Zubehör im Angebot, mit dem Sie Ihren Vitara noch weiter individualisieren und aufwerten können.


Der Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Mit den unvergleichlichen 717 PS Leistung seines beeindruckenden 6,2 Liter großen V8-Motors mit Kompressor wird eines der meist ausgezeichneten SUV zum stärksten und schnellsten Serien-SUV auf diesem Planeten. Vorgestellt wird der neue Jeep Grand Cherokee Trackhawk auf der New York International Auto Show. Das Kraftwerk des neuen Jeep Grand Cherokee Trackhawk liefert zudem 875 Newtonmeter Drehmoment ab. Das serienmäßige TorqueFlite Achtgang-Automatikgetriebe ist für verbesserte Schaltvorgänge, Qualität und konsistente Leistung und Fahrbarkeit optimiert.


MINI John Cooper Works Countryman

Der MINI Countryman der zweiten Generation ist das größte und vielseitigste Modell im Angebot der britischen Traditionsmarke. Ein weiterer Superlativ gebührt nun der Antriebseinheit des neuen MINI John Cooper Works Countryman. Der mit 170 kW/231 PS stärkste jemals in einem MINI eingesetzte Motor sorgt in Kombination mit dem serienmäßigen Allradantrieb ALL4 und dem robusten Fahrzeugkonzept dafür, dass mit dem jüngsten Neuzugang in der Familie der Topsportler von John Cooper Works sowohl das Race Feeling auf der Straße als auch der extreme Fahrspaß auf unbefestigtem Terrain ein neues Niveauerreichen.


Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und mehr

Bereits 1999 hat Mercedes-AMG mit dem ML 55 einen Meilenstein gesetzt – Nun besitzt die Performance- und Sportwagenmarke wieder eine Ausnahmeposition im Wettbewerb, wenn sie auf der New York International Auto Show (NYIAS) ihren neuen Mid-Size Performance-SUV vorstellt, den Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ SUV und Coupé sowie den Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV und Coupé. Erstmals ist ein Mid-Size SUV nun auch mit dem leistungsstarken Achtzylinder-Biturbo in zwei Leistungs­stufen zu haben. Basis dafür bilden der AMG 4,0-Liter-V8-Motor mit 350 kW (476 PS) oder 375 kW (510 PS) bei den GLC 63 S und GLC 63 S Coupé Varianten.


Alpine A110

Wendig, kompakt, schnell: Mit der neuen A110 feiert Alpine auf dem Genfer Auto-Salon ein beeindruckendes Comeback. Der Mittelmotor-Zweisitzer mit dem ruhmreichen Namen beschleunigt in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht eine Topspeed von 250 km/h. Als Triebwerk kommt ein komplett neu entwickelter 1,8-Liter-Turbobenziner mit 185 kW/252 PS zum Einsatz. Maßgeblich zur herausragenden Performance trägt – ganz in der Tradition des legendären Namensgebers – auch das Leergewicht von lediglich 1.080 Kilogramm bei. Der Verkauf der A110 in Europa startet Ende 2017.


Renault Studie ZOE e-Sport Concept

Renault untermauert auf dem 87. Genfer Auto-Salon mit der rein batteriebetriebenen Rennwagenstudie ZOE e-Sport Concept seine Kompetenz auf dem Gebiet der Elektromobilität. Das in Kombination mit Renault Sport entwickelte Concept Car verfügt über zwei Elektromotoren, die zusammen 340 kW/462 PS leisten, und spurtet in nur 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h.


Honda Civic Type R

Honda stellt auf dem Genfer Automobilsalon erstmals das Serienmodell des neuen Civic Type R vor, dessen Markteinführung in Europa für den Sommer geplant ist. Wie der Civic Fünftürer wurde auch der neue Civic Type R vollständig überarbeitet, um sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke zu überzeugen.


Mercedes-AMG GT Concept

Im Rahmen seines 50. Jubiläums gibt Mercedes-AMG mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG konzipiert. Darüber hinaus kündigt das viertürige Coupé den weiteren Ausbau der AMG GT Familie an. Dafür wird nun die dritte Baureihe nach SLS AMG und AMG GT komplett in Eigenregie am Firmensitz Affalterbach entwickelt. Die Kennung „EQ Power+“ auf der Mirror Cam weist auf das Plus an Performance hin, das die Hybridisierung bei AMG erwarten lässt.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste