// Archiv

Genfer Autosalon

1 Artikel mit diesem Stichwort

Alfa Romeo NRING-Serie

Automobile von Alfa Romeo begeistern seit 108 Jahren mit italienischem Stil sowie Leistungsfähigkeit, Technologie und Fahrvergnügen, das mit der Drehung des Zündschlüssels zum Leben erweckt wird. Mit der Präsentation auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf zeigt die Marke, dass außerdem extreme Motorleistung, Exklusivität und Individualisierungsmöglichkeiten mit topmodischen Details oder aber auch exklusive Sondermodelle der Alfa Giulia Quadrifoglio und dem Alfa Stelvio Quadrifogliohinzugekommen sind.


Nissan IMx KURO

Mit dem IMx KURO wirft Nissan auf dem Genfer Automobilsalon 2018 einen Blick in die Zukunft von Nissan Intelligent Mobility. Das Konzeptfahrzeug, das unter dem Kürzel IMx erstmals auf der Tokyo Motor Show 2017 vorgestellt wurde, feiert in Genf in modifizierter Optik Europapremiere. Der Crossover mit Elektroantrieb und innovativen Assistenzsystemen will eine starke Verbindung zum Fahrer schaffen und damit Sicherheit, Komfort und Fahrvergnügen steigern.


Renault Studie EZ-GO

Mit der Studie EZ-GO präsentiert Renault auf dem Genfer Auto-Salon 2018 seine Vision eines Robo-Taxis für die City und das urbane Umland. Das voll vernetzte, autonome und batterieelektrische Concept Car kann bis zu sechs Personen aufnehmen und ist integraler Bestandteil des Smart-City-Konzepts, das in den kommenden Jahren von Regierungen, Stadtverwaltungen und Privatunternehmen gefördert und entwickelt wird. Zum EZ-GO zählt auch eine Station, die es den Fahrgästen erlaubt, barrierefrei das Fahrzeug zu betreten.


Lexus UX

Lexus stellt auf dem Genfer Automobilsalon 2018 den neuen UX vor. Das Crossover-SUV Modell der japanischen Premiummarke spricht mit seinem ausdrucksstarken Design insbesondere moderne Stadtmenschen an und bietet ihnen einen zeitgemäßen Zugang zu einem luxuriösen Fahrzeug.


Doppelpremiere für Mitsubishi

Gleich zwei Debüts feiert die Mitsubishi Motors Corporation auf dem 88. Genfer Automobilsalon: die Europapremiere der Studie e-EVOLUTION CONCEPT und die Weltpremiere des neuen Plug-in Hybrid Outlander (Modelljahr 2019), dessen Markteinführung in Europa für den Frühherbst 2018 vorgesehen ist.


Subaru VIZIV Tourer Concept

Das neue Subaru VIZIV Tourer Concept feiert auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (bis 18. März) seine Weltpremiere. Mit der knapp 4,78 Meter langen Studie gibt der japanische Automobilhersteller einen Ausblick auf einen möglichen Kombi. Kombis haben bei Subaru eine lange Tradition: Bereits in den 1960er Jahren präsentierte das Unternehmen erstmals ein Modell aus dieser Fahrzeugklasse. Das nun enthüllte Subaru VIZIV Tourer Concept baut auf diesem Erbe auf – und macht Lust auf eine Ausfahrt. Das Konzeptfahrzeug kombiniert das bewährte Antriebskonzept aus permanentem Allradantrieb Symmetrical AWD und Boxermotor mit der für diese Klasse typischen Vielseitigkeit und Variabilität.


Vollelektrischer Jaguar I-PACE

Der Jaguar I-PACE ist das Elektrofahrzeug, auf den viele mit Spannung gewartet haben. Er ist nicht nur emissionsfrei, intelligent und sicher, sondern kombiniert nachhaltige Sportwagen-Performance mit der Praxistauglichkeit eines fünfsitzigen SUV und der nächsten Generation von Algorithmen mit künstlicher Intelligenz. Die Bestellbücher sind bereits geöffnet, die Preise starten ab 77.850 Euro.


BMW Concept M8 Gran Coupé

Das BMW Concept M8 Gran Coupé zeigt eindrucksvoll, wofür der Buchstabe „M“ bei BMW steht: für „mehr“ in allen Belangen. Neben Dynamik verkörpert das BMW Concept M8 Gran Coupé eine neue Facette von Luxus für die Marke BMW: extrem sportlich, extrovertiert und polarisierend.


VW I.D. VIZZION

Volkswagen zeigt in einer Weltpremiere auf dem Genfer Auto-Salon bis zum 18. März die Studie I.D. VIZZION – das neue Flaggschiff der elektrisch angetriebenen I.D. Familie. Mit dem I.D. VIZZION definiert Volkswagen die Limousine von morgen und übermorgen: autonom fahrend, via Augmented Reality mühelos bedienbar und dank künstlicher Intelligenz lernfähig.


Ausblick auf die neue Hyundai Designsprache

strong>Auf dem 88. Internationalen Autosalon in Genf präsentiert Hyundai zwei Welt- und eine Europapremiere, die aktuelle automobile Trends bedienen. Gleich drei neue SUV-Modelle, zwei davon mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, das visionäre Konzeptfahrzeug „Le Fil Rouge“ sowie ein Intelligentes Cockpit (IoT – Intelligent Personal Cockpit) machen den Hyundai Stand zu einem Anziehungspunkt für Auto-, Design- und Technikenthusiasten.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 nächste