// Archiv

Fahrassistenten

1 Artikel mit diesem Stichwort

Neue BMW 5er Reihe

Mit verstärkter Präsenz im Exterieur, einem in zahlreichen Details verfeinerten Innenraum, gesteigerter Effizienz durch Elektrifizierung und aktuellen Innovationen in den Bereichen Fahrerassistenz, Bedienung und Vernetzung untermauert die neue BMW 5er Reihe ihre Position als besonders sportliches, effizientes und fortschrittliches Angebot im Premium-Segment der oberen Mittelklasse. Ebenso wie die neue BMW 5er Limousine ist künftig auch der neue BMW 5er Touring mit Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich.


Kia Rio mit Mildhybrid

Im hart umkämpften B-Segment stärkt Kia dem Rio mit einem umfassenden Upgrade den Rücken. Die vierte Generation des Kleinwagens präsentiert sich zum Modelljahr 2021 mit überarbeitetem Design, neuen Sicherheits- und Infotainment-Technologien sowie einer grundlegend modernisierten Antriebspalette inklusive einer Kia-Premiere: In der Topmotorisierung 1.0 T-GDI 120 (88 kW/120 PS) setzt der Hersteller erstmals ein Benzin-Mildhybridsystem ein.


VW T-Cross Life 1.0 TSI

Der VW T-Cross rundet das wahrlich umfassende SUV-Portfolio von Volkswagen derzeit nach unten hin ab und wird auch gerne als das Polo-SUV bezeichnet. Dieser Beiname kommt nicht von ungefähr, basiert der T-Cross wie auch schon der VW Polo auf dem modularen Querbaukasten MQB. Mit einer Außenlänge von 4,11 Meter übertrifft der T-Cross den Polo allerdings um 54 Millimeter.


Alfa Romeo Giulia/Stelvio Quadrifoglio MY2020

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio werden im neuen Modelljahrgang noch weiter aufgewertet. Die Topversionen beider Baureihen, die jeweils von einem 2,9-Liter-V6-Biturbo-Benziner mit 375 kW (510 PS) Leistung angetrieben werden, steigern ihr Supercar-Image mit exklusiven, neuen Funktionen sowie umfangreichen Upgrades in den Bereichen Technologie, Konnektivität und Sicherheit. Sie folgen damit der Tradition der Marke, die 2020 ihren 110. Geburtstag feiert. Mit hoher Vitalität und Leidenschaft begeistert Alfa Romeo nicht nur von jeher die Fans schöner Automobile. Die Marke war auch immer von einer einzigartigen Fähigkeit geprägt, sowohl auf der Rennstrecke als auch beim Design zu überzeugen.


Subaru Outback 2.5i

Zum aktuellen Modelljahr steigerte Subaru die Attraktivität des Flaggschiffs, dabei handelt es sich um ein wahres Multitalent, das den Komfort eines Pkw mit einer dafür ungewohnt hohen Geländetauglichkeit und dem großartigen Nutzwert eines Kombis vereint. Mit „Eyesight“ hat Subaru auch ein besonderes Stereokamera-Sicherheitssystem an Bord, erfahren Sie in unserem Fahrbericht mehr.


Verkaufsstart: Polestar 2

Mit dem Verkaufsstart des Polestar 2 nimmt die Etablierung der Marke in Deutschland weiter Fahrt auf. Erst kürzlich hatte Polestar bestätigt, dass die Produktion des Polestar 2 planmäßig in China angelaufen sei. Nach dem Eintritt auf dem deutschen Markt mit einer eignen Landesorganisation in Köln sowie der Auslieferung des Polestar 1 an die ersten Kunden ist der Verkaufsstart der nächste große Schritt zur erfolgreichen Markteinführung. Polestar will so die wachsende Nachfrage von Elektroautos in Deutschland bedienen.


Elektrifizierte Neuheiten: Volvo XC60

Der Volvo XC60 startet mit einer neuen Plug-in-Hybridvariante und einer zusätzlichen Mild-Hybrid-Option in das neue Modelljahr. Damit ist ab dem Frühsommer 2020 nahezu das komplette Antriebsprogramm des Erfolgs-SUV elektrifiziert. Gleichzeitig ändert sich auch die Angebotsstruktur: Alle Volvo Modelle mit Ladekabel tragen künftig die Bezeichnung „Recharge“ und erhalten eigenständige Ausstattungslinien.


Mercedes-Benz CLA 220 d

Die Neuauflage des Mercedes-Benz CLA beherbergt unter dem emotionalen Blechkleid modernste Technologien und ein wunderschönes Cockpit, hier setzt der CLA in seiner Klasse definitiv Maßstäbe. Dies gilt auch für die Vielfalt an Fahrassistenten, die der Mercedes-Benz CLA zu bieten weiß. Und auch der 220 d begeistert. Doch fangen wir von vorne an:


Kia ProCeed GT

Die Baureihe Ceed bietet aktuell in der dritten Generation vier Modellversionen, erst vor wenigen Monaten führte Kia das Crossover-Modell Kia XCeed ein und präsentierte jüngst sogar als erster Hersteller auf dem deutschen Markt in der Kompaktklasse einen Hybrid-Kombi mit Stecker. Zum Modelljahr 2020 fährt die gesamte Baureihe mit einem 8” Audiosystem, dem 10,25-Zoll-Navigationssystem samt den neuen Online-Diensten UVO Connect sowie einem volldigitalen Cockpit vor, die im Fünftürer und Kombi ebenfalls neu verfügbare Einstiegsmotorisierung wird im ProCeed allerdings nicht angeboten. Topmodell bleibt unverändert, der von uns getestete GT.


Neuauflage Jeep Wrangler

Im Gelände macht dem Jeep Wrangler nun wirklich keiner was vor, er ist der Inbegriff eines Geländewagens, gekrönt wird dieser Eindruck durch zahlreiche Preise, zuletzt wählten die Leser der 4×4-Fachzeitschrift OFF ROAD den Wrangler zum sechsten Mal in Folge zum Sieger in der Kategorie A „Geländewagen“ und das mit deutlichem Abstand.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 nächste