// Archiv

Design

1 Artikel mit diesem Stichwort

Mitsubishi ASX Facelift

Auf dem 89. Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März) präsentiert die Mitsubishi Motors Corporation das Modelljahr 2020 des Kompakt-SUV ASX. Das Außendesign wurde im Rahmen der Designphilosophie „robust & ingenious“ überarbeitet, in der das globale Unternehmensmotto „Drive your Ambition“ zum Ausdruck kommt.


Lexus RC F Track Edition

Nach der Premiere des LC Cabriolet Konzepts auf der North American International Auto Show in Detroit präsentiert Lexus nun dem europäischen Publikum am Genfer See, wie eine offene Version des Flaggschiff-Coupés aussehen könnte. Darüber hinaus hat die Premium-Marke mit der RC F Track Edition ein aufregendes Performance-Modell und eine weitere Premiere in petto.


Neuer Renault Clio

Der neue Clio ist 14 Millimeter kürzer, bietet aber innen mehr Raum als das aktuelle Modell. Hier können Sie einen Blick ins Innere werfen. Die um 30 Millimeter tiefergelegte Karosserie unterstreicht die deutlich dynamischere Erscheinung. Hervorstechendes Merkmal der neu gestalteten Clio Front ist die markant profilierte Motorhaube, die den zentral platzierten Renault Rhombus noch stärker betont. Dazu trägt auch der größere und weiter nach unten gezogene Kühlergrill bei. Eine filigrane Chromleiste fasst das Markenemblem zusätzlich ein und verbindet es mit den neu gezeichneten LED-Scheinwerfern und den Tagfahrlichtern in der markentypisch unverwechselbaren C-Form. Weitere dynamische Akzente setzen die Windabweiser im Frontmodul auf Höhe der Radkästen. Zusätzlich betonen neue Räder im 17-Zoll-Format (versionsabhängig) den emotionalen Auftritt.


Kia ProCeed

Beim Namensvorgänger handelte es sich noch um den schnittigen Dreitürer pro_cee´d, nun präsentiert sich die dritte Karosserievariante der Ceed-Familie mit einer vereinfachten Schreibweise und vor allen Dingen in einer komplett neuen Gestalt. Handelt es sich beim ProCeed um den ersten Shooting Brake im Hause Kia.


Toyota GR Supra

Der neue Toyota GR Supra 3.0 zeigt sich auf der North American International Auto Show erstmals in Detroit und verspricht eine begeisternde Mischung aus Leistung, Agilität und Handling-Präzision. Die lange Motorhaube und die kompakte Karosserie zitieren den 2000GT, während an Front und Heck – insbesondere bei den muskulösen hinteren Flügeln und dem gewölbten Spoiler – der Einfluss der vierten Supra Generation zu erkennen ist.


INFINITI QX INSPIRATION

Als Ausblick auf die elektrifizierte Zukunft der Marke wird INFINITI diesen Monat auf der North American International Auto Show 2019 sein neues QX Inspiration-Konzept vorstellen.
Der QX Inspiration steht stellvertretend für die Pläne seitens INFINITI für elektrifizierte Hochleistungs-Fahrzeuge der Zukunft. Er vermittelt hohes Vertrauen in die Reichweite elektrifizierter Fahrzeuge und gleichzeitig bedeutet seine Formgebung eine neue Ära für das INFINITI-Design, das in dieser Form erst durch die Verwendung dieser neuen Antriebs-Technologie ermöglicht wurde. Mit seiner erkennbaren japanischen DNA , zeigt der QX Inspiration dank seiner erfrischenden Formensprache die Kraft und den Charakter aller zukünftigen elektrifizierten Fahrzeuge der Marke.


Weltpremiere des Kia e-Soul

Dritte Generation einer Designikone: Auf der Los Angeles Auto Show feiert der neue Kia Soul seine Weltpremiere, der in Europa künftig ausschließlich in der Elektroversion e-Soul angeboten wird. Der Crossover präsentiert sich mit neuem Auftritt, neuem Fahrwerk, neuen Infotainment- und Assistenztechnologien und vor allem mit einem deutlich leistungsstärkeren Elektroantrieb. Der neue Kia-Stromer, der in Gwangju in Korea produziert wird, kommt im ersten Halbjahr 2019 in Europa auf den Markt.


Mitsubishi L200 MY2019

Beim Mitsubishi L200 handelt es sich um die neueste Generation eines Fahrzeugs, das in diesem Jahr bereits seinen 40. Geburtstag feiert. Zu den Merkmalen, die die Konkurrenzfähigkeit des Fahrzeugs noch einmal deutlich erhöhen, gehören ein kraftvolles Design mit der neuesten Generation der „Dynamic Shield“-Frontansicht, wobei die hoch angesetzte Linienführung der Motorhaube sowie höher positionierte Scheinwerfer die Fahrzeugfront kraftvoller und imposanter erscheinen lassen.


Volvo XC60 T6 AWD

Mit der zweiten Generation des Volvo XC60 hielt die neue Volvo Designsprache im vergangenen Sommer erstmals auch Einzug in die 60er Modelle. Dabei ist der XC60 nicht nur eine kleinere Version des Volvo XC90, er setzt auch auf die Tugenden des Urmodells.


Hyundai IONIQ Hybrid

Der Toyota Prius ist der Vorreiter in Sachen Hybrid, dauerte es doch Jahre bis sich auch andere Hersteller in dieses Segment wagten. Aber es ist größte Vorsicht geboten. Denn Hyundai zeigt mit dem IONIQ nicht nur, wie man das Hybrid-Modell in seiner Klasse besser und auch günstiger umsetzt, sie legen noch einen drauf und haben die fünftürige Fließhecklimousine gleich für drei unterschiedliche alternative Antriebssysteme konzipiert. Ob in der von uns getesten Hybrid-Version, der reinen Elektro-Variante oder dem Plug-in-Hybrid.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 68 69 70 nächste