// Archiv

Autonews

1 Artikel mit diesem Stichwort

Neuer SEAT Arona

Der breiten Öffentlichkeit wird der erste kompakte Crossover von SEAT zum ersten Mal im September auf der Internationalen AutomobilAusstellung (IAA) in Frankfurt vorgestellt. Hier bekommen Sie ihn schon heute zu sehen. Als kleiner Bruder des SEAT Ateca reiht sich der neue SEAT Arona perfekt in die Familie der SUV-Modelle ein. Der neue SEAT Arona ist das erste auf der A0-Plattform basierende Modell von SEAT im boomenden Marktsegment der kompakten Crossover, in dem sich die Nachfrage seit 2015 vervierfacht hat.


Jaguar XF Sportbrake

Der neue Jaguar XF Sportbrake kommt zum zehnjährigen Produktionsjubiläum der XF Limousine auf den Markt. Bis heute erhielt die mittlerweile in zweiter Generation laufende Business-Limousine weltweit fast 200 Preise und Auszeichnungen. Die ebenfalls jetzt in zweiter Auflage vorgestellte Sportbrake Variante liefert der Limousine ebenbürtige Leistungswerte, Technologien und Designeigenschaften – ergänzt um ein Plus an Praktikabilität und Laderaumvolumen.


Neuer Hyundai Kona

Mit dem Hyundai Kona steigt die Marke ins wachstumsstarke Segment der kleinen Sport Utility Vehicles ein und erweitert so das aktuelle SUV Modellportfolio mit Tucson, Santa Fe und Grand Santa Fe nach unten. Bei dem im B-Segment angesiedelten echten SUV verbindet Hyundai die harmonische Formensprache der Marke mit einem progressiven Charakter und kreiert so für den Hyundai Kona ein sehr eigenständiges Design.


Opel Grandland X

Hier trifft Sportlichkeit auf Abenteuerlust: Moderne, dynamische Linien, insgesamt ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht. Das ist der neue Opel Grandland X – mit zahlreichen Top-Technologien an Bord, viel Platz für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere und deren Gepäck oder Sportausrüstung. Auf Wunsch zeigt der Kompakte auch noch mit einer Zweifarb-Lackierung seinen ganz eigenen Style. Der Opel Grandland X feiert seine Weltpremiere auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (14. bis 24. September 2017).


Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und mehr

Bereits 1999 hat Mercedes-AMG mit dem ML 55 einen Meilenstein gesetzt – Nun besitzt die Performance- und Sportwagenmarke wieder eine Ausnahmeposition im Wettbewerb, wenn sie auf der New York International Auto Show (NYIAS) ihren neuen Mid-Size Performance-SUV vorstellt, den Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ SUV und Coupé sowie den Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV und Coupé. Erstmals ist ein Mid-Size SUV nun auch mit dem leistungsstarken Achtzylinder-Biturbo in zwei Leistungs­stufen zu haben. Basis dafür bilden der AMG 4,0-Liter-V8-Motor mit 350 kW (476 PS) oder 375 kW (510 PS) bei den GLC 63 S und GLC 63 S Coupé Varianten.


Alpine A110

Wendig, kompakt, schnell: Mit der neuen A110 feiert Alpine auf dem Genfer Auto-Salon ein beeindruckendes Comeback. Der Mittelmotor-Zweisitzer mit dem ruhmreichen Namen beschleunigt in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht eine Topspeed von 250 km/h. Als Triebwerk kommt ein komplett neu entwickelter 1,8-Liter-Turbobenziner mit 185 kW/252 PS zum Einsatz. Maßgeblich zur herausragenden Performance trägt – ganz in der Tradition des legendären Namensgebers – auch das Leergewicht von lediglich 1.080 Kilogramm bei. Der Verkauf der A110 in Europa startet Ende 2017.


Renault Studie ZOE e-Sport Concept

Renault untermauert auf dem 87. Genfer Auto-Salon mit der rein batteriebetriebenen Rennwagenstudie ZOE e-Sport Concept seine Kompetenz auf dem Gebiet der Elektromobilität. Das in Kombination mit Renault Sport entwickelte Concept Car verfügt über zwei Elektromotoren, die zusammen 340 kW/462 PS leisten, und spurtet in nur 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h.


Neuer Subaru XV

Auf dem 87. Genfer Automobilsalon (bis 19. März 2017) hat der japanische Allradspezialist zweite Modellgeneration seines kompakten Crossover-SUV enthüllt. Aufbauend auf der neuen „Subaru Global Platform“, verbindet die Neuauflage sportlich-robustes Design mit erhöhtem Fahrspaß und verbesserter Sicherheit. Kompakt in den Abmessungen, überzeugt der Subaru XV mit klassischen SUV-Eigenschaften und dem für die Marke typischen permanenten Allradantrieb Symmetrical AWD.


Mercedes-AMG GT Concept

Im Rahmen seines 50. Jubiläums gibt Mercedes-AMG mit dem Showcar Mercedes-AMG GT Concept einen Ausblick darauf, welche alternativen Antriebskonzepte AMG konzipiert. Darüber hinaus kündigt das viertürige Coupé den weiteren Ausbau der AMG GT Familie an. Dafür wird nun die dritte Baureihe nach SLS AMG und AMG GT komplett in Eigenregie am Firmensitz Affalterbach entwickelt. Die Kennung „EQ Power+“ auf der Mirror Cam weist auf das Plus an Performance hin, das die Hybridisierung bei AMG erwarten lässt.


Neuer Volvo XC60

Der Dauer-Bestseller startet in die nächste Runde: Zu Preisen ab 48.050 Euro rollt im Sommer 2017 der neue Volvo XC60 zu den Vertragspartnern in Deutschland. Gekleidet in skandinavisch geprägtes Design, überzeugt die zweite Modellgeneration mit viel Platz und Variabilität, fortschrittlicher Technik und einem hohen Komfort- und Sicherheitsniveau. Drei Ausstattungslinien und fünf Motorisierungen mit einem Leistungsspektrum von 140 kW (190 PS) bis 300 kW (407 PS), die stets mit Allradantrieb und der Geartronic Achtgang-Automatik kombiniert sind, stehen zum Marktstart zur Verfügung. Der neue Volvo XC60 ist ab sofort bestellbar.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 nächste