// Archiv

Autonews

1 Artikel mit diesem Stichwort

Neuer Ford Puma

Ford präsentiert den komplett neu entwickelten Ford Puma, der in Deutschland Anfang 2020 auf den Markt kommen wird. Es handelt sich dabei um ein 4,19 Meter langes, 1,54 Meter hohes und 1,93 Meter breites Crossover-Fahrzeug im SUV-Stil. Die komplett neu entwickelte Crossover SUV-Baureihe schlägt mit so charismatischen Detail-Lösungen wie den hoch auf den Kotflügeln positionierten Scheinwerfern und ebenso athletischen wie aerodynamischen Linien das nächste Kapitel in der Formensprache des Automobilherstellers auf.


Neuer Nissan Juke

Die zweite Modellgeneration des Nissan Juke kommt jetzt mit mehr Platz und Komfort für den Fahrer und die Passagiere, neuen Konnektivitätsfeatures und erstmals auch mit ProPilot – in vielerlei Hinsicht also reifer und reicher. Seinen polarisierenden Charakter mit ausdruckstarkem Design hat er nicht verloren. 


Hyundai i10

Die dritte Generation des Hyundai i10 feiert am 10. September auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main Weltpremiere. Seit seiner Einführung 2008 ist der i10 eine Erfolgsgeschichte für Hyundai. Wie die Vorgängergeneration hat Hyundai den neuen i10 in Europa entworfen, entwickelt und wird ihn auch in Europa produzieren.


SEAT Tarraco FR PHEV

Der SEAT Tarraco wird jetzt noch attraktiver und noch effizienter – dank sportlichem FR Trim und modernster Plug-in-Hybrid-Technologie. Damit ist er der bisher stärkste Tarraco und kommt auf eine maximale Systemleistung von 180 kW (245 PS). Und er ist der Vorbote für die umfassende Elektro-Strategie von SEAT: Bis 2021 will die spanische Automarke insgesamt sechs vollelektrische und Plug-in-Hybrid-Modelle von SEAT und CUPRA auf den Markt bringen.


BMW X7 Pick-up

Auf den diesjährigen BMW Motorrad Days erwartet die Besucher neben vielen Zweirad-Highlights ein echtes Unikat auf vier Rädern: der BMW X7 Pick-up. Ein Einzelstück, gebaut von den Auszubildenden der BMW Group Berufsausbildung haben das Unikat in Kooperation mit dem Konzeptfahrzeugbau und der Modelltechnik des BMW Werks München. Laut BMW ist eine Serienumsetzung nicht geplant.


Neu: BMW X6

Gegenüber dem Vorgängermodell ist der neue BMW X6 um 26 auf 4 935 Millimeter in der Außenlänge und um 15 auf 2 004 Millimeter in der Breite gewachsen. Zudem verfügt er über eine um 6 auf 1 696 Millimeter reduzierte Höhe und zeigt dynamisch gestreckte Proportionen in Verbindung mit einem besonders kraftvollen Auftreten. Der Radstand ist um 42 auf 2 975 Millimeter erweitert.


BMW 3er Touring

Der ebenso hochwertige wie fortschrittliche Charakter des neuen BMW 3er Touring wird durch das umfassend verfeinerte Premium-Ambiente im Innenraum und die jüngsten Innovationen in den Bereichen Bedienung und Vernetzung unterstrichen. Die Markteinführung beginnt am 28. September 2019.


Mitsubishi L200 MY2019

Beim Mitsubishi L200 handelt es sich um die neueste Generation eines Fahrzeugs, das in diesem Jahr bereits seinen 40. Geburtstag feiert. Zu den Merkmalen, die die Konkurrenzfähigkeit des Fahrzeugs noch einmal deutlich erhöhen, gehören ein kraftvolles Design mit der neuesten Generation der „Dynamic Shield“-Frontansicht, wobei die hoch angesetzte Linienführung der Motorhaube sowie höher positionierte Scheinwerfer die Fahrzeugfront kraftvoller und imposanter erscheinen lassen.


Hyundai i30 Fastback N

Der neue i30 Fastback N ist das zweite Hochleistungsmodell von Hyundai. Es folgt dem i30 N Fünftürer, der seit seiner Markteinführung eine beispiellose Erfolgsgeschichte geschrieben hat und uns ebenso begeisterte wie die 4.731 Käufer seit Markteinführung im Oktober 2017 in Deutschland. Die 100 Exemplare der First Edition waren in weniger als 48 Stunden ausverkauft. Nun legen die Koreaner den ersten und einzigen Top-Sportler im Kompaktsegment auf Basis eines fünftürigen Coupés nach.


Kia Sportage Facelift

Kia hat erste Bilder und Details des überarbeiteten Sportage veröffentlicht. Die neue Version des Kompakt-SUVs zeigt Veränderungen im Außen- und Innendesign, bietet neue Sicherheits- und Infotainmentsysteme und verfügt über eine moderne Antriebspalette, die der erst ab Herbst 2019 für alle Neuwagen verbindlichen Abgasnorm Euro 6d-Temp entspricht. Neu im Motorenangebot ist neben einem 1,6-Liter-Diesel ein 2,0-Liter-Diesel-Mildhybrid auf 48-Volt-Basis. Diesen innovativen Antrieb namens „EcoDynamics+“ setzt Kia im Sportage erstmals ein.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 nächste