// News / Der rundum neue Ford C-MAX

Ford

Der rundum neue Ford C-MAX

Die komplett neu entwickelte Ford C-MAX-Baureihe basiert als erstes Modell von Ford auf der neuen C-Segment-Grundarchitektur. Mit einem selbstbewussten Auftritt verkörpert der hochmoderne Kompaktvan die nächste Evolution der kraftvoll-dynamischen „Ford kinetic Design“-Formensprache. Zugleich tritt der Ford C-MAX erstmals als Modellfamilie mit zwei verschiedenen Karosserievarianten an: Er kommt Ende 2010 in Europa wie gehabt in fünfsitziger Ausführung sowie – und dies ist ein Novum – erstmals auch als Ford Grand C-MAX mit verlängertem Radstand und sieben Sitzen (optional) auf den Markt.

Dabei überzeugt auch die zweite Generation der Ford C-MAX-Baureihe mit einem großzügigen Raumangebot. So sorgen im Ford Grand C-MAX zum Beispiel seitliche Schiebetüren links und rechts sowie eine innovative Sitzkonstruktion dafür, dass sich der vorhandene Platz besonders gut nutzen lässt und durch eine geradezu beispielhafte Flexibilität besticht. Hinzu kommt bei beiden Karosserievarianten eine Vielzahl an fortschrittlichen Technologien,die im Wachstums-Segment der Multi Activity Vehicles (MAV) ein bisher nicht erreichtes Niveau an Komfort und Sicherheit ermöglichen – darunter auch ein innovativer Einpark-Assistent. Er lenkt den Wagen automatisch in Parkbuchten, die längs zur Fahrtrichtung liegen.

Das Angebot umweltgerechter Antriebe umfasst auch hochmoderne Ford EcoBoost-Motoren. Die neu entwickelten Benzin-Direkteinspritzer mit Niedrigdruck-Turboaufladung und zwei obenliegenden Nockenwellen, die sich variabel steuern lassen, kombinieren geringen Verbrauch und niedrige Kohlendioxid-Emissionen mit einer bemerkenswert kraftvollen Leistungsentfaltung. Dies trifft insbesondere auf den von Grund auf neu entwickelten Ford EcoBoost-Vierzylinder mit 1,6 Litern Hubraum zu, der gleichstarke Motoren konventioneller Bauart in puncto Verbrauch um bis zu 20 Prozent unterbietet.

Sein Plus an Innenraum schöpft der neue, 4,52 Meter lange und besonders geräumige Ford Grand C-MAX vor allem aus dem um 140 Millimeter gestreckten Radstand. Auch in der Höhe übertrifft er das kürzere Schwestermodell um 40 Millimeter. Damit kann er bis zusieben Personen ein souveränes Platzangebot zur Verfügung stellen oder auch fünf Insassen und jede Menge Gepäck transportieren.

Der fünfsitzige, dynamischer ausgelegte Ford C-MAX hingegen bleibt den Außenmaßen des Vorgängers im Großen und Ganzen treu. Dies bedeutet: Er greift jenen bewährten Kompromiss aus kompakten Karosserie-Abmessungen, praktischen Bedienvorteilen und großzügigen Platzverhältnissen sowie hoher Sitzposition und sportlich-dynamischem Fahrverhalten auf, der auch der ersten Generation dieses Vans als Erfolgsrezept gedient hat. Und mit seinem weiter entwickelten „Ford kinetic Design“ spricht der neue Ford C-MAX eine Vielzahl von unterschiedlichen Kunden an.

Zugleich profitieren die beiden neuen Fahrzeuge von einer kraftvollen Formgebung für das Exterieur und Interieur. Sie spiegelt die jüngste Weiterentwicklung der für die Marke längst charakteristischen „kinetic Design“-Philosophie wider und präzisiert auf diese Weise ein Gestaltungsthema, das zu den Stützpfeilern der erfolgreichen Modellreihen Ford Fiesta, Kuga, Mondeo, S-MAX und Galaxy zählt.

Diebis ins Detail clever durchdachten Konfigurations-Möglichkeiten des flexiblen Sitzsystem „FoldFlatSystem“ werden am Beispiel des optional siebensitzigen und mit zwei seitlichen Schiebetüren ausgestatteten Grand C-MAX besonders augenfällig. Sie setzt jene Erkenntnisse in praktische Vorteile um, die Ford durch die intensive Analyse der Bedürfnisse von Familien gewonnen hat. So lässt sich der mittlere Platz der zweiten Sitzreihe schnell und einfach unter dem rechten Außensitz verstauen. Vorteil: Auf diese Weise entsteht im Handumdrehen ein gut nutzbarer Durchgang zu den Plätzen der dritten Reihe und ermöglicht damit ein leichtes Ein- und Aussteigen beziehungsweise Anschnallen der Kinder in der letzten Sitzreihe.

Der fünfsitzige Ford C-MAX übernimmt von seinem Vorgänger das beliebte Rücksitz-Arrangement mit drei umklappbaren Einzelstühlen in 40-20-40-Konfiguration. Optional steht aber auch wieder das pfiffige Sitzsystem „Komfort“ zur Verfügung. Dessen Besonderheit: Der mittlere der drei Rücksitze kann weggeklappt werden und schafft so Raum für die äußeren beidenSitzgelegenheiten, die anschließend diagonal nach hinten gerückt werden können und so zwei Passagieren im Fond eine nochmals größere Knie- und Schulterfreiheit und somit einen außergewöhnlich großen Reisekomfort gewähren.

Stand: Oktober 2010; Fotos: Ford

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Der rundum neue Ford C-MAX”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner