// Archiv

Archiv für Januar, 2015


VW Golf GTD Variant

Bereits seit 1982 steht das Kürzel GTD bei Volkswagen für „Gran Turismo Diesel“ und verspricht ebenso sportliches wie sparsames Fahren. Erstmals zieren die Buchstaben GTD nun auch den Golf Variant, der wie schon der Golf GTD über einen 184 PS (135 kW) starken TDI-Motor verfügt. Der neue Golf GTD Variant feiert auf dem Genfer Automobilsalon seine Weltpremiere und ist ab sofort ab 31.975 Euro bestellbar.


Seat Leon X-PERIENCE

Man nehme einen „normalen“ Pkw, bockt ihn etwas hoch, verpasst ihm ein paar robuste Beplankungen, packt noch spezielle Features dazu und fertig ist der neueste Trend, dem nun auch die Spanier folgen. Während Bezeichnungen wie „Cross“, „Cross-Country“ oder „Alltrack“ bereits gängig für solche Fahrzeuge sind, schimpft sich der jüngste Seat-Spross „X-PERIENCE“. Doch bei genauerem Hinsehen fällt auf, diese Leon-Variante ist nicht nur optisch auf Offroad getrimmt! Machen wir uns also auf zu neuen Abenteuern.


Subaru Outback Modelljahr 2015

Alle fünf Generationen des Subaru Outback seit der Einführung im Jahr 1995 verbindet das Crossover-Konzept, in dem die Stärken eines Pkw mit denen eines SUV kombiniert werden. Auch der neue Subaru Outback des Modelljahres 2015 vereint in sich funktionale Werte wie Qualität, Umweltfreundlichkeit und herausragende Sicherheitsmerkmale. Die Fahrerassistenz-Technologie„Eyesight“ ist im neuen Outback erstmals in Europa verfügbar.


Neuer Jaguar XE

Der neue Jaguar XE setzt als Sportlimousine neue Zeichen in der Premium-Mittelklasse. Seine zu 75% aus Aluminium bestehende Leichtbau-Konstruktion, die luftwiderstandsarme Karosserie, das hochwertige Interieur, das agile Fahrwerk und modernste Infotainment-Lösungen machen ihn zum sprichwörtlichen „Fahrerauto“ seiner Klasse. Zugleich setzt der jüngste Jaguar neue Bestwerte bei Verbrauch, Aerodynamik und Verwindungssteifigkeit.


Neuer Ford Focus ST

Die jüngste Generation des Ford Focus ST überzeugt mit einem ausgeweiteten Angebot an Fahrer-Assistenz-Systemen sowie einer optimierten Abstimmung des Fahrwerks und der Lenkung. Das Ergebnis ist ein sehr direktes, ausbalanciertes und präzises Fahrverhalten. Das in vielen Details weiter verbesserte Sportmodell, das sowohl als fünftürige Limousine wie auch als Turnier verfügbar ist (erwarteter Karosserie-Mix: Limousine und Turnier jeweils 50 Prozent) steht erstmals auch in einer Dieselvariante zur Wahl.


Suzuki SX4 S-Cross

Mit der pfiffigen Optik und dem richtigen Schuss von Freiheit und Abenteuer trifft der S-Cross den Nerv der Zeit. Von der ganz praktischen Seite zeigt er sich dann innen mit reichlich Platz für die Passagiere und vor allem fürs Gepäck. 430 Liter lassen sich mit wenigen Handgriffen auf bis zu 1.269 Liter vergrößern. Der 120 PS Diesel sorgt für gute Fahrleistungen bei sehr ordentlichem Verbrauch und trotz des nur 47 Liter großen Tanks sind Reichweiten von über 1.000 km möglich. Und die schafft man dank komfortablem Fahrwerk ganz entspannt, der Allradantrieb sorgt dazu bei jeder Witterung für den optimalen Grip. Ganz billig ist der Spaß aber nicht, in der Top-Ausstattung unseres Testwagens muss man inkl. Metallic-Lack 29.490 Euro hinlegen, bekommt dafür aber auch eine mehr als üppige Ausstattung bis hin zum serienmäßigen Navigationssystem.


Hyundai Santa Fe + Grand Santa Fe 2015

Mit mehr Komfort in Serie und einem ausgeweiteten Motorenangebot starten die Hyundai SUV-Modelle Santa Fe und Grand Santa Fe ins Jahr 2015: So erhält die Einstiegsvariante Santa Fe Trend ab sofort serienmäßig Zweizonen-Klimaautomatik, Regensensor, Scheibenwischer-Enteiser und Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Die Ausstattungslinie Premium, Flaggschiff beider Modellvarianten, bietet jetzt ab Werk unter anderem eine elektrische Heckklappe, die sich automatisch öffnet, wenn jemand mit dem Fahrzeugschlüssel hinter dem Fahrzeug steht.


Peugeot 508 RXH HDi 180

Der Peugeot 508 erhält sowohl als Limousine, als Kombi SW wie auch als Allroad-Variante RXH ein dezentes Facelift. Letztere präsentiert sich auch künftig mit einer ordentlichen Portion Eigenständigkeit und setzt auf die sehr gefragte Kombination aus praktischem Kombi und erhöhter Karosserie mit Kunststoffbeplankungen, die dem Fahrzeug einen raubeinigen Charakter verleihen. Bis dato jedoch ausschließlich als Hybrid erhältlich, verleihen die Franzosen dem 508 RXH durch eine nun zusätzlich erhältliche Dieselmotorisierung in unseren Augen noch mehr Attraktivität.


Honda Civic

Schon wieder ein Civic Testwagen? Hatten wir doch erst. Aber nicht mit den zahlreichen neuen Assistenzsystemen, die Honda mittlerweile im Angebot hat und die das Fahren komfortabler, einfacher und sicherer machen. Also dreht sich diesmal alles um diese Systeme.


Infiniti Q60 Concept

Infiniti hat sein Q60 Concept anlässlich der North American International Auto Show (NAIAS) erstmalig einem breiten Publikum gezeigt. Mit scharfen Konturen, die einen deutlichen Hinweis auf seine atemberaubende Performance liefern, zeigt das zweitürige Coupé bereits schon als Konzept-fahrzeug, welche außergewöhnlichen dynamischen Fähigkeiten seine anspruchsvollen Kunden erwartet dürfen.


Archive

banner
Seiten: 1 2 nächste