// Archiv

Archiv für September, 2012


Ich packe meinen Hyundai i30cw und nehme mit …

Das Hyundai auf Worte durchaus Taten folgen lässt, haben die Koreaner in der Vergangenheit mehr als bewiesen. So kündigten sie nicht nur an, den Weg nach vorn anzutreten sondern zündeten sogleich ein regelrechtes Feuerwerk an Neuheiten. Das schnittige SUV ix35, der absolut gelungene i40 oder der neue i20 sind nur einige wenige davon. Nicht zu vergessen natürlich die Neuauflage des Bestsellers i30. Nach deren Einführung im März folgt nun bereits die Kombivariante i30cw.


Suzuki Concept S-Cross

Suzuki enthüllt auf der Paris Motor Show 2012 das Concept S-Cross. Das stylische Concept Car kündigt ein neues Crossover-Modell im C-Segment an und leitet damit eine Produktoffensive auf dem europäischen Markt ein. Das aus dem Concept S-Cross abgeleitete Serienmodell wird den Eintritt von Suzuki in den Markt der C-Segment-Crossover markieren.


Sternstunde für die Mercedes A-Klasse

Es war einmal eine A-Klasse, konzipiert für eine Generation, die dem – sagen wir mal ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen – eines Senioren entspricht. Vernünftig, bequem und etwas leidenschaftslos. Wir sind im Jahr 2012 angekommen und ein radikaler Schnitt folgt. Regelrecht provozierend, durch und durch emotional und so völlig anders als die bisherige A-Klasse, sorgt Mercedes-Benz mit der neuen Kompaktklasse für ordentlich Wirbel im Segment.


Neuer Kia Carens zeigt sich in Paris

Auf dem Pariser Autosalon 2012 (Publikumstage: 29.9. bis 14.10.) stellt Kia Motors der Weltöffentlichkeit erstmals den neuen Carens vor. Die dritte Generation des Kompakt-Vans wurde auf einer neuen Plattform von Grund auf neu konzipiert und ist auf die Bedürfnisse moderner Familien zugeschnitten. Das neue Modell präsentiert sich elegant, großzügig und praktisch: mit einem aerodynamischen Design, einer geräumig, weit nach vorn reichenden Kabine, einem langen Radstand und bis zu sieben Sitzen.


Dacia Sandero feiert Weltpremiere

Dacia präsentiert auf der „Mondial de l’Automobile“ in Paris den neu entwickelten Sandero. Der neue Sandero führt mit ausdrucksvollen Design-Elementen die neue, selbstbewusste Dacia Formensprache jetzt auch in die Kleinwagenklasse ein. Charakteristische Merkmale sind der markante Kühlergrill mit dem großen Dacia Logo und die breiten Scheinwerfer. Sie verleihen der Schräghecklimousine ein unverwechselbares Gesicht mit hohem Wiedererkennungswert.


Hyundai i20 Facelift

Hyundai frischt den i20 – weiterhin als Drei- oder Fünftürer erhältlich – nicht nur optisch auf und lehnt dessen Familienähnlichkeit deutlicher an die aktuell eingeführten Modelle i30 und i40 an, auch im Inneren setzen die Koreaner neue Akzente. Des weiteren wurde auch die Motorenpalette überarbeitet, wobei gerade hier der völlig neu entwickelte Dreizylinder-Common-Rail-Turbodiesel die Aufmerksamkeit auf sich zieht und sich in punkto Verbrauch den Titel „Klassenbester“ sichert. Steigen Sie ein und drehen Sie mit uns eine Runde.


Lancia Ypsilon in the City

Dass der Frauenanteil gerade bei Kleinwagen deutlich höher liegt, als der der Männer ist kein Geheimnis und auch nicht wirklich verwunderlich. Erstaunlicher ist doch viel mehr die Tatsache, dass sich der im vergangenen Jahr eingeführte Lancia Ypsilon hierzulande immer noch schwer tut, während er gerade in Italien die Frauenherzen im Sturm erobert.


Kia’s Wagen für’s Volk – Der neue cee´d.

Die koreanische Marke Kia ist mit seinem aktuellen Portfolio in den unterschiedlichsten Segmenten optimal aufgestellt. Ergänzt wird dieses Angebot nun durch die zweite Generation des cee´d, mit dem sich der Hersteller im wichtigsten Segment des Marktes künftig nicht mehr nur gegen die Importeuere behaupten möchte, sondern auch dem VW Golf ernsthaft Paroli bieten will. Um den direkten Vergleich zu wagen, müssen wir fairer weise die folgende neue Golf-Generation abwarten. Doch eines ist jetzt schon sicher, die Wolfsburger müssen sich ranhalten, denn Kia ist ihr neuester Wurf absolut gelungen.


Weltpremiere des neuen VW Golf

Tausend geladene Gäste erlebten die Weltpremiere des neuen Golf in Berlin. Die Neue Nationalgalerie bot den passenden Rahmen für die in Bezug auf Gewicht, Emissionen, Komfort und Sicherheit perfektionierte siebte Generation des Namensgebers einer ganzen Fahrzeugklasse. „Sechs Generationen Golf – 1974 bis 2012. Das sind 38 Jahre eines kontinuierlichen Erfolges, 29,13 Millionen verkaufte Exemplare eines Weltbestsellers, ein immens großer Wirtschaftsfaktor, ein Garant für sichere Arbeitsplätze und ein über Epochen wirkendes Spiegelbild des technischen Fortschritts“, so Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG.


Peugeot 208 GTi – Eine Legende wird belebt

Der 205 GTI war die Inspiration, der 208 GTi ist seine moderne Interpretation. Mit dem Peugeot 208 GTi bringt die Löwenmarke im Frühjahr 2013 ein Fahrzeug auf den Markt, das den Mythos eines der sportlichsten und im Motorsport äußerst erfolgreichen Modelle wiederbelebt. Schick und leistungsstark – Eigenschaften, die den 208 GTi charakterisieren.


Archive

banner
Seiten: 1 2 nächste