// Archiv

Archiv für August, 2011


Jetzt wird´s „schräg“ – Chevrolet Cruze Fließheck

Der Chevrolet Cruze erfreut sich seit seiner Einführung vor drei Jahren großer Beliebtheit. Eine Tatsache, die wir durchaus nachvollziehen können. Denn Chevrolet hat mit der Limousine ein Fahrzeug auf die Räder gestellt, dass preislich absolut überzeugt, in einem schicken Blechkleid daherkommt und ein solides und harmonisches Innenraumambiente sowie optimale Platzverhältnisse vorweisen kann. Nun möchte Chevrolet auch mit der Schrägheck-Variante des Cruze in dem immens angewachsenen B-Segment mitmischen.


Neuer Fiat Panda, mehr als nur praktisch.

Auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (15. bis 25. September 2011) zeigt Fiat eine gelungene Mischung aus Weltpremieren und bewährten Fahrzeugmodellen. Star des IAA-Auftritts der italienischen Marke ist der neue Fiat Panda, die jüngste Entwicklungsstufe eines Autos, das seit nunmehr 31 Jahren ein Synonym ist für funktionelles Design, wendiges Fahrverhalten, Platzangebot, Zuverlässigkeit und Komfort. Mit diesen Qualitäten hat der Fiat Panda bis heute mehr als 6,5 Millionen Käufer überzeugt. Käufer, für die der Nutzen im Alltag ganz oben steht und für die der Fiat Panda eine Lebensphilosophie verkörpert. Mit einem Fiat Panda wird der Alltag in vielen Bereichen einfacher, zum Beispiel beim Einparken, beim Transportieren von Personen oder Waren sowie beim Variieren des Innenraums.


Land Rover Defender der Zukunft

Land Rover hat bekannt gegeben, dass der Produktionsstart des neuen Defender für das Jahr 2015 geplant sei. Zudem kündigt das Unternehmen eine Defender-Studie für die IAA in Frankfurt an. Die Studie Land Rover DC100 ist eine moderne Interpretation des legendären Land Rover Defender. Dazu sagt Gerry McGovern, Design Direktor Land Rover: „Der Defender inspiriert Menschen weltweit. Ein neues Modell dieser Ikone zu entwerfen ist eine der größten Herausforderungen in der Welt des Automobildesigns. Der DC 100 ist noch kein seriennahes Konzept, sondern der Anfang einer vierjährigen Reise, um einen neuen Defender für das 21. Jahrhundert zu entwickeln.“


Ford Evos Concept

Die Studie Evos Concept, die auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2011 in Frankfurt/M. Weltpremiere feiert, erlaubt einen konkreten Ausblick auf die erstmals global ausgerichtete Design-Philosophie kommender Generationen von Pkw und Crossover-Modelle von Ford. Die neue Formensprache zählt zu den Schlüsselelementen der Produktstrategie „ONE Ford“ und unterstreicht gleichzeitig auch die signifikante Weiterentwicklung der Marke Ford. Alle zentralen Merkmale der neuen Design-Philosophie haben die weltweit agierenden Design-Teams von Ford in enger Kooperation gemeinsam definiert. Das Ergebnis bildet nun auf allen fünf Kontinenten die Grundlage für die einheitliche Gestaltung neuer Fahrzeug-Generationen.


Concept Peugeot HX1 feiert seine Weltpremiere

Peugeot enthüllt auf der IAA nicht nur den Dieselhybrid 508 RXH, der im Frühjahr 2012 an den Start geht, sondern feiert mit dem Peugeot HX1 die Weltpremiere eines Concept-Cars, das zukunftsweisende Ideen verwirklicht. Der Studie liegt ein anspruchsvolles Lastenheft zugrunde: Gefordert war ein unkonventionelles Fahrzeug mit Platz für bis zu sechs Insassen. Stark, athletisch, im Einklang mit den aktuellen Designcodes der Marke und mit ausgeklügelter Aerodynamik vermittelt das Concept-Car ein einzigartiges Raumgefühl und Fahrvergnügen.


Die neue Mercedes B-Klasse rollt an

Kompakter Sports Tourer Agil: Raumwunder mit hohen dynamischen Fähigkeiten – Effizient: Antrieb mit neuen Motoren und Doppelkupplungs-Getriebe – Sicher: Radargestützte Kollisionswarnung serienmäßig und erstmals PRE-SAFE® – · Sensationell: Ausgezeichnete Aerodynamik mit neuem Bestwert im Segment. Die Schwaben behaupten: Ein neues Zeitalter in der Kompaktklasse hat damit begonnen. Entscheiden werden Sie.


Chevrolet Orlando 1.8

Seine Hülle ist in Richtung Crossover getrimmt, vermittelt den Eindruck von Fahrspaß und Abenteuer, dass er ganz praktisch kann zeigt er erst beim Blick hinter die Heckklappe, wo sich bis zu 1.487 Liter Stauraum, eine halbwegs niedrige, gut geschützte Ladekante, ein ebener Ladeboden (mit zwei großen Schlitzen links und rechts, in die so manches Kleinteil verschwindet) und zwei zusätzliche Sitze bereit halten. Die Rücksitze sind etwas hart, vorne sitzt man erster Klasse, und blickt auf ein schickes Ambiente mit feinem Materialmix. Er fährt sich gut, leise und mit viel Komfort, kann aber auch flott, soweit es der 141 PS starke Vierzylinder-Benziner zulässt. Dann steigt der Verbrauch schnell an, an den angegebenen Mix sind wir ohnehin nicht ran gekommen. Besonders interessant wird es beim Preis, der startet bei 18.990,- Euro.


Kleinserie des Volvo C30 Electric rollt an

Um Elektromobilität und Alltagstauglichkeit optimal zu vereinen, startete Volvo mit fünfzig C30 Electric in der jüngsten Vergangenheit sozusagen einen Feldversuch. Nun gehen die Schweden ab Herbst diesen Jahres mit diesem Fahrzeug in Kleinserie und bieten diesen Elektro-Volvo Unternehmen, Flottenkunden sowie Behörden an – die allerdings sehr hohen Leasingraten trüben den ansonsten positiven Eindruck.


Renault Twingo feiert Weltpremiere auf der IAA 2011

Der Renault Twingo erhält im Rahmen einer umfassenden Modellpflege als erstes Serienmodell das neue Renault Markengesicht. Kennzeichen ist der große, aufrecht stehende Renault Rhombus. Die optische Aufwertung des Markenlogos ist ein zentraler Baustein der neuen Renault Designphilosophie von Designchef Laurens van den Acker.


BMW i – born Electric

„BMW i steht für eine neue Art von Premiummobilität. Mit der Einführung der neuen Submarke stärkt die BMW Group ihre Position als innovativster und nachhaltigster Automobilhersteller. Die Fahrzeuge und Dienstleistungen von BMW i verfolgen einen revolutionären Ansatz: sie sind maßgeschneidert für nachhaltige Mobilität mit Premiumanspruch. Damit bricht für die Automobilindustrie eine neue Ära der individuellen Mobilität an. Dafür steht BMW i – born electric.“ sagte Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Marketing und Vertrieb.


Archive

banner
Seiten: 1 2 nächste