// Archiv

Archiv für Januar, 2009


Opel Ampera

Innovative GM Voltec-Technologie für den täglichen Fahrbetrieb mit null Emissionen. Das revolutionäre Elektroauto mit verlängerter Reichweite von Opel hört auf den Namen Ampera. Vorgestellt wird der fünftürige, viersitzige Opel Ampera auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März).


Citroën C2 HDi 110 VTS

Citroën ordnet den C2 selbst unter dem Namen „Stadtsportwagen“ ein und trifft damit auch genau ins Schwarze. Obwohl die von uns gefahrene Variante VTS wird mit dem 80 kW starken 1,6 Liter Diesel nicht nur richtig spritzig und schnell für die Stadt, das reicht auch locker, um auf kurvenreichen Landsträßchen so manch stärkerem Fahrzeug das Heck zu zeigen. Hier wie dort lässt er sich mühelos dirigieren, liegt gut auf dem Asphalt – was sich aber bei schlechten Straßen und Querrillen schnell mal ändert – und kann mit niedrigem Verbrauch und vorbildlichem CO2-Ausstoß auch in Sachen Umwelt glänzen. Strahlen kann sein Fahrer, wenn er sich auf die tollen Sportsitze niederlässt …


Jaguar X-Type Estate 2.2D

Die optischen Retuschen sind dezent ausgefallen, vor allem der neue Kühlergrill fällt auf und sorgt für Anlehnung an die neuen Modelle. Bislang von uns kritisierte Materialien im Innenraum (vor allem an den Lenkradspeichen) sind jetzt hochwertiger, die Rundinstrumente sportlicher … Vor allem ist aber die neue Sechsgang-Automatik zu erwähnen, die ihre Arbeit ausgesprochen sanft und doch schnell verrichtet, sehr harmonisch auf die Motorcharakteristik abgestimmt ist und auch ein manuelles Eingreifen im sequentiellen Modus erlaubt. Mit ihr lässt sich bei Bedarf das maximale Drehmoment von 360 Nm in allen sechs Gängen ausschöpfen, was gefühlsmäßig wie ein Leistungszuwachs wirkt.


Seat Leon TwinDrive Ecomotive

SEAT präsentiert den Leon TwinDrive Ecomotive mit Plug-In-Hybrid. Das
Forschungsfahrzeug mit Hybridantrieb fährt bis zu 50 Kilometer rein elektrisch. Die spanische Regierung informiert sich über die Mobilitätsstrategie von SEAT.


Mazda2 sportlicher

Sportlicher, sparsamer und hochwertiger – so fährt der Mazda2 in das Modelljahr 2009. Die dynamischen Eigenschaften des Kleinwagens kommen im neuen Ausstattungsgrad Dynamic künftig am besten zur Geltung: Denn das bisher optionale Sport-Optik-Paket – mit Sport-Frontschürze, Seitenschwellerverkleidungen, Dachheckspoiler und neuen Sport-Scheinwerfern mit Projektionslinsen-Design – ist nun fester Bestandteil der neuen Ausstattungslinie.


Toyota Prius die Dritte

Die dritte Generation des Toyota Prius wurde auf der North American International Autoshow in Detroit vorgestellt. Der Hybridtrendsetter überzeugt durch nochmals deutlich verbesserte Verbrauchswerte und eine Fülle neuer Technologien zum sparsamen Umgang mit Kraftstoff, für mehr Komfort und mehr Sicherheit.


Mazda6 2,0 MZR-CD Sport Kombi

Schon die Optik weckt sportliche Emotionen, das kann aber auch der Innenraum mit einem feinen Materialmix, bequemen, großen Sitzen und einem tadellosen Ladesystem, bei dem ein Griff vom Kofferraum aus reicht, um die Rücksitze flach zu legen. Solide, sauber verkleidet und einfach zu beladen bietet er bis zu 1.751 Liter Stauvolumen. Dazu ein sportliches Fahrwerk, eine gefühlvolle Lenkung, perfekte Sechsgang-Schaltung und ein kräftiger und doch sparsamer 140 PS Common-Rail-Diesel. Dazu eine üppige Ausstattung und schon kann der Fahrspaß los gehen.


Chevrolet Spark

„Chevrolet Spark feiert im März Weltpremiere beim Genfer Autosalon Nachfolger des erfolgreichen Matiz wird Anfang 2010 im europäischen Markt eingeführt.


Mercedes-Benz Concept BlueZERO

„Mit dem seriennahen Concept BlueZERO zeigt Mercedes-Benz auf der North American International Auto Show in Detroit den Weg in die umweltverträgliche Elektromobilität. Das intelligente, modulare Konzept ermöglicht auf Basis einer Fahrzeug-Architektur drei Modelle mit unterschiedlichen Antriebskonfigurationen, die alle Kundenanforderungen an nachhaltige Mobilität erfüllen können.


Der neue Jaguar XK / XKRS

„In der Kombination aus modernsten Technologien, den für die Marke legendären Fahrleistungen und hoher Handwerkskunst hat Jaguar einen neuen XK geschaffen, der als authentischer Gran Turismo das Herz und die Seele eines außergewöhnlichen Sportwagens in sich trägt.“ Mike O’Driscoll, Managing Director, Jaguar Cars


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 nächste