// Archiv

Archiv für Mai, 2007


Spätlese aus Wolfsburg – VW Golf Variant

VW hat sich diesmal viel Zeit mit dem neuen Variant, also dem Kombi gelassen. Auf den Erfolg scheint das keinen negativen Einfluss zu haben, liegen doch schon vor der offiziellen Markteinführung bereits einige Tausend Bestellungen vor. „Golf“ ist halt einfach auf Erfolg abonniert. Seit 1993 wurden allein 1,2 Millionen Golf Variant weltweit verkauft, und heute präsentiert sich uns die 3. Generation. Mit mehr Platz für Mensch und Gepäck, mehr Variabilität, mehr Sicherheit, mehr Komfort, einfach mehr Auto für mehr Geld. Von den fünf angebotenen Motoren sind wir die beiden Diesel für Sie gefahren. In unserem Test erfahren Sie mehr …


VW Jette TSI mit 140 PS

Klein und doch groß. Die Rede ist dabei vom Motor, denn der 140 PS starke TSI-Motor im Jetta holt seine Leistung aus nur 1,4 Litern Hubraum. Zusammen mit den 220 Nm Drehmoment sind sehr ordentliche Fahrwerte drin und der Verbrauch hält sich in Grenzen, zumindest solange Sie Ihren Gasfuß im Zaum halten. Hohes Autobahntempo schreit dann doch wieder nach bis zu 16 Litern. Der Jetta kann mit Ausnahme des nur begrenzt variablen, aber sonst großen Kofferraums, nur gefallen. Tolles Fahrwerk, knackige Schaltung, gefühlvolle Lenkung, prima Sitze, solide Verarbeitung, einfache Bedienung und ein wenig Langeweile im Cockpit. Außen gibt er sich mit Chromgrill und breiten Schlappen richtig sportlich.


Archive

banner