// Archiv

Archiv für September, 2006


Porsche Carrera 911

Schreibt man einen Testbericht über einen Porsche, greift man gerne zu Superlativen. Aber spätestens nach dem zehnten Test gehen einem die aus. Wie soll man aber die klassisch schöne Form, die nahezu perfekte Umsetzung der gebotenen Leistung in Vortrieb, die knackige Schaltung, die exakte Lenkung und bärige Bremsanlage, die optimale Sitzposition, den Fahrspaß und all das beschreiben ohne ins Schwärmen zu geraten. Selbst die Tatsache, dass der 911er auch problemlos zum „Brötchen-Holen“ benutzt werden kann, also voll alltagstauglich ist, verstärkt allenfalls die Faszination dieses tollen Sportwagens. Okay, wir können ihn uns (fast) alle nicht leisten, aber sonst …


Porsche Cayman S

Als kleiner Bruder vom großen Carrera hat man es nicht leicht, schon einige Modellreihen mussten im Schatten des 911er alsbald wieder die Segel streichen. Doch der Cayman, der eigentlich „nur“ die geschlossene Version des Boxster ist, hat wirklich gute Karten. Das beginnt bei der gelungenen, in sich schlüssigen Optik mit geradezu erotischen Schwüngen an den hinteren Kotflügeln, geht weiter über den Innenraum und besonders die Sitze stehen dem 911er in nichts nach, der Motor ist begeisternd und die Straßenlage auf der Autobahn ruhiger und in Kurven eine Spur zackiger. Ausreichend Kofferraum hat er auch und wenn man sich dann noch ein paar Tausender sparen kann …


Archive

banner