Schweden-Flaggschiff Volvo S90

Größentechnisch in der oberen Mittelklasse zu hause, spielt der neue Volvo S90 gefühlt in einer deutlich höheren Liga und setzt zudem neue Maßstäbe. Zielstrebig der „Vision 2020“ folgend – soll ab dem Jahr 2020 niemand mehr in einem neuen Volvo getötet oder schwer verletzt werden – hat der schwedische Automobilbauer gleich mehrere Weltneuheiten im Bereich Sicherheit vorzuweisen, bis hin zum überzeugenden teilautonomen Fahren.

Fiat 124 Spider

Die Neuauflage des Fiat 124 Spider lässt zwar die wirklich italienischen Wurzeln vermissen und trägt stattdessen die japanischen Gene des Mazda-Pendant in sich, doch auch dieser Fiat 124 Spider verzichtet nicht auf seine gehörige Portion Italo-Charme und geht dann doch seinen ganz eigenen Weg. Nicht nur namentlich schlägt die Neuauflage die Brücke zum Urahn, auch optisch setzen die Designer bewusst auf Parallelen, ohne aber aufgesetzt Retro zu wirken. Roadster-Proportionen par excellence zeichnen den neuen Fiat 124 Spider dabei ebenso aus wie ein ausdrucksstarkes und emotional gezeichnetes Blechkleid.

Renault Clio R.S. mit noch mehr Dynamik

Mit modifizierter Frontpartie und unverwechselbarer Lichtsignatur präsentiert sich der Renault Clio R.S. jetzt noch dynamischer. Renault bietet den kompakten Sportler weiterhin in zwei Leistungsstufen an: als Clio R.S. mit 147 kW/200 PS und als Clio R.S. Trophy mit 161 kW/220 PS. Beide Motorisierungen sind mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) kombiniert. Marktstart für den aktualisierten Clio R.S. ist im September 2016.

Neuer Nissan Leaf

Sprechen wir vom Thema „E-Mobilität“, kommen wir unweigerlich auf Nissan zu sprechen. Gilt der Hersteller als absoluter Vorreiter und sichert sich unangefochten den ersten Platz unter den Elektrofahrzeugen und das weltweit. Mit dem Modelljahr 2016 des absolut alltagstauglichen Nissan Leaf begeben wir uns nun erneut auf die ´Zero E“mission“´. Erweitern die Japaner mit der neuen 30 kWh-Batterie-Alternative nicht nur das Angebot, sie lassen mit der um 26 Prozent erweiterten Reichweite auch wieder die Mitbewerber hinter sich. Wem eine Reichweite von nun 250 Kilometer noch nicht genug Anreiz sein sollte, den überzeugt vielleicht die Prämie. Legt Nissan auf die bestehende viertausend Euro Prämie doch glatt noch mal tausend Euro drauf.

Magna Media Innovation Days

In den letzten fünf Jahren haben etwa so viele Innovationen Einzug in unsere Autos gehalten wie in den 50 Jahren davor. Und das wird sich in Zukunft noch beschleunigen. Magna entwickelt und produziert nicht nur Fahrzeugsysteme, sondern gestaltet aktiv das Mobilitätskonzept der Zukunft mit. Dank eines breiten Portfolios sowie großer Erfahrung mit integrierter Elektronik und kompletter Fahrzeugentwicklung und -fertigung ist Magna wie kaum ein anderer Automobilzulieferer weltweit für den rasanten Wandel der Branche gerüstet.

Neuer Citroën C3

Mit seinem farbenfrohen, optimistischen Auftritt bringt der neue Citroën C3 frischen Wind in das Segment. Einzigartige Proportionen und besondere grafische Elemente betonen den energischen und selbstbewussten Charakter des neuen Citroën C3; umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten heben das mutige Design noch hervor. Der Franzose verfügt zudem über moderne, vernetzte Technologien: Als Weltpremiere wird hier die hochauflösende Bordkamera Citroën ConnectedCAM™ vorgestellt, mit der Bilder und Videos geteilt werden können.

Neuer Mercedes-AMG GT R.

Von der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt direkt auf die Straße: Noch nie hat Mercedes-AMG so viel Motorsport-Technologie in ein Serienfahrzeug integriert wie in den neuen AMG GT R. Das Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle, der 430 kW/585 PS starke V8-Biturbomotor, das umfangreich modifizierte Fahrwerk, die neue Aerodynamik und der intelligente Leichtbau bilden die Grundlagen für ein besonders dynamisches Fahrerlebnis. Schon von weitem verweist die exklusive Sonderfarbe „AMG green hell magno“ auf die Abstammung des Sportwagens, der einen Großteil seiner Entwicklungszeit in der „ Grünen Hölle“ des Nürburgrings verbracht hat. Die besondere Stellung des AMG GT R wird darüber hinaus mit dem neuen AMG Panamericana Grill betont. Dessen charakteristische Form mit vertikalen Streben feierte beim Kundensport-Rennwagen Mercedes-AMG GT3 seine Weltpremiere und kennzeichnet nun erstmals auch ein AMG Serienfahrzeug.

Alfa Romeo Giulia

Limousinen setzen nicht unbedingt auf ein aufregendes Äußeres, doch die neue Alfa Romeo Giulia steht für Sinnlichkeit wie kein anderes Fahrzeug in diesem Segment. Weckt das Blechkleid bereits im Stand pure Emotion und gibt einem das Gefühl von Bewegung und Dynamik.



banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 119 120 121 nächste