Neuer Nissan GT-R Nismo

Nissan feiert auf dem legendären Nürburgring das Debüt des neuen GT-R Nismo MY17. Perfekt auch deshalb, weil auf der Nordschleife die herausragenden Performance-Eigenschaften des neuen GT-R feingeschliffen, abgestimmt und weiter entwickelt wurden. Wie der serienmäßige GT-R erhält auch das Nismo Topmodell eine aufgefrischte Frontpartie mit einem neuen Stoßfänger. Der markentypische „V-Motion“-Kühlergrill mit dunklem Chromfinish ist deutlich größer geworden, um den Hochleistungsmotor besser mit Luft zu versorgen, ohne die aerodynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs zu beeinträchtigen.

Renault Clio R.S.16

Mit dem Clio R.S.16 hat Renault Sport zur Feier seines 40-jährigen Bestehens den Prototyp für einen radikalen Kompaktsportler auf Basis des Clio R.S. präsentiert. Wichtigster Unterschied zum Serienfahrzeug: Unter der Motorhaube arbeitet der 201 kW/273 PS starke 2,0-Liter-Turbobenziner aus dem Mégane R.S. 275 Trophy-R. Das Kraftpaket mobilisiert ein maximales Drehmoment von 360 Nm bei 3.000 1/min und erschließt neue Dimensionen der Fahrdynamik. Mit 19-Zoll-Rädern, einem um sechs Zentimeter verbreiterten Aufbau und einem großen Dachspoiler macht der Clio R.S.16 den Anspruch, stärkstes Straßenfahrzeug aus dem Hause Renault Sport zu sein, auch nach außen hin deutlich.

BMW M feiert das 30-jährige Jubiläum

Zur Feier des 30-jährigen Geburtstags der automobilen Ikone legt BMW M in diesem Sommer die exklusive, weltweit auf 500 Exemplare limitierte Sonderedition BMW M3 „30 Jahre M3“ auf. Über inzwischen fünf Modellgenerationen verfeinerte BMW M seine automobile Ikone stetig weiter. Und über all die Jahre behielt der BMW M3 seinen ursprünglichen Charakter. Wohl kein anderes Automobil kombiniert ausgeprägte Motorsportgene und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit in einem derart hochemotionalen Gesamtkonzept. Z

Dacia Duster SCe 115 4×2

Wenn Sie wollen, bekommen Sie den Duster mit 114 PS und Frontantrieb schon ab 10.690,- Euro, die Ausstattung ist dann aber wirklich mager. Beim Lauréate für 13.490,- Euro sieht das schon anders aus, allzu viel Sicherheitstechnik sollten Sie aber auch dann nicht erwarten. Aber wenn Sie selbst die Spur halten können, das Licht und den Scheibenwischer aktivieren können, eigenständig einparken können etc. dann hat Ihnen der Dacia ordentlich was zu bieten. Einen kräftigen, wenn auch recht durstigen Motor, gute Bremsen, ausreichend Platz und eine gefällige, bullige Optik.

Die gelungene Fiat Tipo Baureihe.

Mit insgesamt drei Karosserie-Varianten, der Stufenheck-Version, dem klassischen Fünftürer und dem sehr praktischen Kombi entsprechen die verschiedenen Fahrzeuge einerseits den unterschiedlichsten Kundenansprüchen, setzen aber allesamt auf ein sehr ansprechendes Design, einen funktionellen Innenraum zum Wohlfühlen, moderne Technologien, eine vorbildliche Ausstattung und das alles zu einem unschlagbaren Preis.

2. Generation Peugeot 3008

Wenn man in den neuen SUV PEUGEOT 3008 einsteigt, begibt man sich fast in eine andere Welt, die sich überraschend, originell und qualitativ hochwertig gestaltet. Der Blick fällt sofort auf eine spektakuläre, fast futuristisch anmutende Armaturentafel und die jüngste Weiterentwicklung des PEUGEOT i-Cockpit.

Volvo enthüllt zwei Konzeptfahrzeuge

Mit der Enthüllung von zwei Konzeptfahrzeugen ist der Startschuss für die neue globale Kompaktmodell-Strategie von Volvo gefallen. Der schwedische Premium-Automobilhersteller gibt mit diesen Modellen den Weg in eine spannende, neue Richtung für das Unternehmen vor. Die beiden Konzeptfahrzeuge auf Basis der völlig neu entwickelten kompakten Modular-Architektur (CMA) zeigen erstmals, wie sich Volvo künftig auf dem großen und lukrativen Markt für Premium-Kompaktfahrzeuge weltweit positionieren will: Mit Modellen, die mutiges Außen- und Innendesign mit wegweisender Technik auf den Gebieten Konnektivität, Elektrifizierung und autonomes Fahren verbinden.

Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI

Crossovermodelle: Was gibt es mittlerweile nicht alles für Kreuzungen … während aus manch einer sogar ein völlig neues Segment entstanden ist, gibt es dann noch die abenteuerlustigen und lifestyleorientierten Modellversionen. Und genau hier kommt Hyundai mit dem neuen i20 Active ins Spiel. Der darüber hinaus – wie aber auch die anderen i20 Modelle – mit den neuen 1.0 Liter Dreizylinder-Turbomotoren einem weiteren Trend folgt.



Artikel der letzten Tage

Abarth 595 mit neuem Line-up
18. Mai, 2016
Nissan Juke 1.2 DIG-T N-Connecta
12. Mai, 2016
Neuer MINI Seven.
12. Mai, 2016
Toyota GT86 Shooting Brake
9. Mai, 2016
Erweitertes Modellangebot für den BMW i3
3. Mai, 2016
MINI John Cooper Works Cabrio.
2. Mai, 2016
Neuer DS 3 von DS Automobiles
29. April, 2016
Neuer Mitsubishi Space Star
27. April, 2016
Neuer Citroën C6
27. April, 2016
Infiniti QX Sport Inspiration
26. April, 2016
Neue smart BRABUS Modelle
25. April, 2016
VW T-Prime Concept GTE
25. April, 2016
Weitere Infos: Neuer Renault Koleos
22. April, 2016
Der sportliche Nissan Pulsar
22. April, 2016
VW Beijing Concept Car
19. April, 2016
Hyundai Tucson 1.6-Liter Turbo
18. April, 2016
Vergleich: Volvo V40 MY16/17
8. April, 2016
BENTLEY PRÄSENTIERT NEUEN GT SPEED
7. April, 2016
Seat Leon SC FR 2.0 TDI
5. April, 2016
Die Premiere des Tesla Model 3.
4. April, 2016
Toyota Prius Plug-in Hybrid
30. März, 2016
banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 117 118 119 nächste