Lexus CT200h

Im vergangenen Jahr hat sich der Lexus CT 200h einer Frischzellenkur unterzogen, die sich nicht nur in der Optik widerspiegelt. Der Innenraum wurde aufgewertet, der Premiumanspruch nochmals angehoben und die Fahrwerksauslegung modifiziert. Das Herzstück des Einstiegsmodells der Marke ist auch künftig der Hybrid, der im neuen Modelljahr aber mit noch mehr Effizienz punkten kann. Last but not least schonen Käufer aber nicht nur die Umwelt, sondern auch ihren Geldbeutel, ist doch der neue Lexus CT200h nun deutlich günstiger als die erste Generation.

Dacia Lodgy dCi 110 Prestige

Er gehört zu den billigsten seiner Klasse, kann ab 9.990,- Euro geordert werden, ist dann aber spärlich bestückt, mit stärkerem 107 PS Dieselmotor und in der Ausstattung Prestige kostet er dann aber auch schon 16.590,- Euro, dann sind aber u.a. auch die Ledersitze, Alufelgen, elektrische Fensterheber, Einparkhilfe hinten etc. serienmäßig. Er bietet jede Menge Platz, vor allem fürs Gepäck, von 207 bis zu gigantischen 2.617 Litern. Dann müssen aber die Sitze der dritten Reihe ausgebaut werden. Der Motor ist ausreichend stark, kann auch niedertourig, unter 5,7 Liter im Mix sind wir aber nicht gekommen. Der Innenraum ist soweit ansprechend gemacht, man merkt ihm aber die verordnete Sparsamkeit an. Schnickschnack, Spielereien, Luxus (bis auf die Ledersitze) und Sicherheitsassistenten sucht man vergebens.

„Project Ægea” von Fiat feiert Weltpremiere

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) zeigt auf der Istanbul International Autoshow (22. bis 31. Mai 2015) als Weltpremiere das „Project Ægea”. Die neue Kompaktlimousine ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Centro Stile FCA in Italien und Tofaş R&D in der Türkei. Vorgesehen ist die Produktion im Werk Bursa (Türkei) für mehr als 40 Länder im EMEA-Wirtschaftsraum (Europa, Mittlerer Osten, Afrika). Auch der Projektname ist eine Hommage an die Türkei, die eine wichtige strategische Rolle innerhalb von Fiat Chrysler Automobiles einnimmt und von jeher als Brücke zwischen Ost und West gilt. Die Markteinführung in der Türkei ist für November 2015 vorgesehen, anschließend wird das neue Modell in mehr als vierzig weiteren Ländern innerhalb der EMEA-Region angeboten.

BMW Modellpflege-Maßnahmen

Zum Sommer 2015 setzt BMW in einer Vielzahl von Modellreihen den Generationswechsel unter der Motorhaube fort. Dank des optimierten Wirkungsgrads der neuen Drei- und Vierzylinder-Antriebe werden sowohl die Sportlichkeit als auch die Effizienz zahlreicher Modelle nochmals gesteigert. Obendrein sorgt der Einsatz weiterer Otto- und Dieselantriebe für noch mehr Vielfalt im Modellprogramm. Auch der Umfang der serienmäßigen und optionalen Ausstattungen wird zum Sommer 2015 erweitert. Hier können Sie sich einen Überblick von all den Neuheiten verschaffen:

Opel Adam Rocks 1.0 ECOTEC

Er soll vor allem die Männer stärker ansprechen. Und auf was fahren die so ab? Auf eine pfiffige Optik und einen frischen Innenraum? Sicher, und das hat er. Auf einen starken Motor, ein sportliches Fahrwerk und eine knackige Schaltung? Unbedingt, und das hat er auch alles. Auf sportliche Sitze, die einen auch gut festhalten und ein griffiges Lederlenkrad? Ja und ja. Auf Sitz- und Lenkradheizung? Männer frieren doch nicht, aber auch das hat er. Auf viel Platz auch hinten und einen großen Kofferraum? Männer sitzen vorne und wollen Fahren, nicht laden. Prima, hier muss der Adam nämlich passen. Einen niedrigen Verbrauch? Wenn ein Mann fahren will … aber gut zu wissen, dass der flotte Adam Rocks auch durchaus sparsam kann. Und gut zu wissen, dass Männer, wenn es um ihr Spielzeug geht, beim Preis auch mal ein Auge zudrücken, denn ganz billig ist der Kleine nicht.

VW Studie Golf GTI Clubsport

Im kommenden Jahr feiert der Golf GTI seinen 40. Geburtstag. Volkswagen wird dieses historische Ereignis mit einem progressiven Jubiläumsmodell adeln: dem neuen Golf GTI Clubsport. Eine seriennahe Studie werden die Wolfsburger bereits im Rahmen des legendären GTI-Treffens am Wörthersee präsentieren.

Jeep Renegade

Mit dem Renegade steigt Jeep erstmals in das Segment der kleinen SUV ein, ohne jedoch die Jeep-typischen Offroadfähigkeiten außer Acht zu lassen. Und sobald man drin sitzt erscheint einem der Kleine doch wieder größer. Das Design ist innen wie außen peppig und mit viel Liebe zum Detail gemacht, die breite Motorenpalette mit sieben Motor-/Getriebekombinationen hält für jeden das Passende bereit. Und er wäre kein Jeep, wenn er nicht auch im Gelände eine mehr als gute Figur abgeben würde. Klasse macht sich auch die Neungang-Automatik, die nicht nur den Komfort erhöht sondern auch für gute Fahrleistungen und reduzierten Spritverbrauch sorgt. Los geht der Spaß bei 19.900,- Euro, der aber nach oben hin kaum Grenzen kennt.

Seat Alhambra 2.0 TDI 4Drive

Zwar hat Seat den Alhambra so gut es ging auch optisch versucht auf dem Laufenden zu halten, doch im Vergleich zu Ibiza und Leon wirkt er doch etwas angestaubt. Das gilt aber nicht für das Interieur, die Sitze, den Platz, das Fahrwerk, die Lenkung, die Motoren, die seit unserem Test schon wieder überarbeitet wurden und auch nicht für den Allrad-Antrieb 4Drive. Über 37.000,- Euro für unseren Testwagen ohne Extras sind aber auch kein Pappenstiel.



Artikel der letzten Tage

Fiat 500 L Trekking 1.4 T-JET
6. Mai, 2015
Mercedes-Benz G-Klasse Modelljahr 2015
4. Mai, 2015
Volvo XC90 T8 Twin Engine
4. Mai, 2015
Ford Kuga 2.0 TDCi
30. April, 2015
Renault Captur TCe 120 EDC
29. April, 2015
Gegenüberstellung: Hyundai i30 MY 2011-14 / 2015
28. April, 2015
Neuer Ford Mustang
27. April, 2015
Volvo XC60 D4 Geartronic
23. April, 2015
Peugeot 308 HYbrid Concept-Car
22. April, 2015
Seat Leon Sports Tourer FR
21. April, 2015
Mercedes-Benz Concept GLC Coupé
20. April, 2015
Citroën C3 PureTech e-VTi 82 ETG
16. April, 2015
Neue VW T-Baureihe
16. April, 2015
Volvo S60L T6 Twin Engine
16. April, 2015
Mercedes-Benz C 250 d
16. April, 2015
Neuer Lexus RX
14. April, 2015
Neuer Toyota RAV4 mit Hybridantrieb
14. April, 2015
Der neue Fiat Doblò
10. April, 2015
Opel ADAM ROCKS S
9. April, 2015
Concept Car Citroën Aircross
8. April, 2015
Fünfte Generation des Renault Espace
8. April, 2015
banner