// Archiv

studie

1 Artikel mit diesem Stichwort

Volkswagen I.D. BUZZ

Die Ära der Elektromobilität beginnt. Mit einem neuen Modell der I.D. Familie wird Volkswagen auf der North American International Auto Show (NAIAS / 08. bis 22. Januar) in Detroit ein multifunktionales Fahrzeug der Neuzeit präsentieren. Die Studie schlägt mit ihrem Design die Brücke zwischen den legendären Ursprüngen der Marke Volkswagen und ihrer elektrisierenden Zukunft. Wie der I.D. basiert auch diese Studie auf dem modularen Elektrifizierungsbaukasten und zeigt damit das Potenzial und die Bandbreite des MEB.

Seit derPräsentation des I.D. im September auf dem Pariser Autosalon stehen diese Buchstaben vor allem für eine neue Generation voll vernetzter und voll elektrischer Fahrzeuge von Volkswagen. I.D. steht zudem für eine klare Design-Sprache, pure Form, ehrlichen Charakter, authentische Emotionalität – und natürlich für ein perfektes Raumkonzept sowie für die Volkswagen typische Qualität in jedem Detail.

Auch diese I.D. Studie kann in der Zukunft vollautomatisch fahren. Ein leichter Druck auf dasVolkswagen Logo und das elektrisch versenkbare Lenkrad verschwindet im Cockpit. Während der Fahrer entspannt, erkennen Laserscanner, Ultraschall- und Radarsensoren sowie Kameras andere Verkehrsteilnehmer und das Umfeld.

Stand: Januar 2017; Fotos: Volkswagen


Mercedes-Benz Concept X-CLASS

Mit dem Concept X-CLASS gibt Mercedes-Benz Vans einen ganz konkreten Ausblick auf seinen neuen Pickup, die X-Klasse. Mercedes-Benz zeigt zwei Designvarianten des Konzeptfahrzeugs. Das Concept X-CLASS powerful adventurer macht deutlich, dass die künftige X-Klasse alle Stärken eines klassischen Pickups haben wird – robust, funktional, belastbar und geländegängig. Das Concept X-CLASS stylish explorer geht einen Schritt weiter und zeigt, was den Pickup mit dem Stern darüber hinaus auszeichnen wird. Der Pickup wird ab Ende 2017 unter dem Namen Mercedes-Benz X-Klasse auf den Markt kommen. Die Kernmärkte sind Argentinien, Brasilien, Südafrika, Australien mit Neuseeland und Europa.


LEXUS UX KONZEPT

Auf dem Pariser Salon 2016 präsentiert Lexus mit seinem neuesten Crossover Konzept-Fahrzeug Lexus UX seine Vision eines urbanen SUV. Als markante Neuinterpretation des typischen Lexus Designs verfolgt das UX Konzept die Lexus Philosophie, jedem Modelleinen einzigartigen, eigenständigen Charakter zu geben. Grundlage dafür ist ein jeweils klar umrissenes Konzept. Im Falle des UX Konzepts heißt es „inside-out“. Elemente des Innenraums wurden hierbei neu interpretiert.


Volkswagen Studie i.D.

Think New! Mit diesem Leitgedanken und einem visionären Elektrofahrzeug gibt Volkswagen auf dem Pariser Automobilsalon (1. bis 16. Oktober) einen faszinierenden Ausblick auf die Mobilität von morgen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Weltpremiere des I.D.. Das Zero-Emission-Vehicle wird bereits 2020 in Serie gehen und bildet den Auftakt für eine neue Generation innovativer Elektrofahrzeuge.


INFINITI QX Sport Inspiration

Der INFINITI QX Sport Inspiration ist das elegante und kraftvolle Ergebnis modernen SUV-Designs made by INFINITI. Er zeigt nicht nur die Design-Richtung künftiger QX-Modelle von INFINITI auf, sondern verkörpert zugleich auch die Vision eines modernen Premium-SUVs von INFINITI im Mittelklasse-Segment. Das Konzept-Fahrzeug feiert seine Europa-Premiere auf der Paris Motor Show 2016 (Mondial de l’Automobile) und präsentiert sich mit einigen neuen Design-Elementen.


BMW Concept X2

Mit dem BMW Concept X2 präsentiert die BMW Group auf dem Autosalon Paris 2016 ihre Neuheit im Kompaktsegment. Das Fahrzeug hat ein eigenständiges, von den anderen X-Modellen differenziertes Design, das Ergebnis ist ein sportliches, urbanes und kompaktes Konzept.


Honda Civic Type R Prototyp

Der Prototyp des neuen Honda Civic Type R wird auf dem Pariser Autosalon 2016 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und zeigt die Designausrichtung der nächsten Civic Type R Generation, deren offizielle Vorstellung für die zweite Hälfte 2017 geplant ist.


Concept Car: Citroën CXPERIENCE

Mit der Enthüllung des Concept Car Citroën CXPERIENCE CONCEPT einen Monat vor dem Pariser Automobilsalon sorgen die Franzosen für eine aufregende Überraschung. Die 4,85 Meter lange Fließheck-Limousine CXPERIENCE löst das Versprechen der Marke „Be Different, Feel Good“ im oberen Fahrzeugsegment ein. Die einzigartige, neue, international ausgerichtete Silhouette markiert eine neue Etappe in der Strategie der Marke und verkörpert die neue Produktoffensive von Citroën.


Cadillac Escala Concept

Das Escala Concept debütierte in Kalifornien, und präsentierte damit die nächste Entwicklungsstufe des Cadillac-Designs. Zudem wurde ein Ausblick auf die Weiterentwicklung der Handwerkskunst und Technologie, die für viele zukünftige Modelle zur Verfügung stehen wird, geliefert. Anschließend an die nicht öffentliche Präsentation wird das Escala Concept dieses Wochenende bei dem jährlichen Pebble Beach Concours d’Elegance vorgestellt.


Vision Mercedes-Maybach 6

Jedes Jahr im August trifft sich im kalifornischen Pebble Beach die weltweite Oldtimer-Fangemeinde zu einem Schönheitswettbewerb der ganz besonderen Art. Das Gipfeltreffen der edelsten klassischen Automobile ist der ideale Premierenort für den exklusiven Vision Mercedes-Maybach 6, ein Aufsehen erregendes Coupé der Luxusklasse. Der 2+2﷓Sitzer ist eine Hommage an die glorreiche Zeit der Aero-Coupés und überführt diese Tradition selbstbewusst in die Zukunft.


banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 nächste