// Archiv

Konzeptfahrzeug

1 Artikel mit diesem Stichwort

Renault Studie EZ-GO

Mit der Studie EZ-GO präsentiert Renault auf dem Genfer Auto-Salon 2018 seine Vision eines Robo-Taxis für die City und das urbane Umland. Das voll vernetzte, autonome und batterieelektrische Concept Car kann bis zu sechs Personen aufnehmen und ist integraler Bestandteil des Smart-City-Konzepts, das in den kommenden Jahren von Regierungen, Stadtverwaltungen und Privatunternehmen gefördert und entwickelt wird. Zum EZ-GO zählt auch eine Station, die es den Fahrgästen erlaubt, barrierefrei das Fahrzeug zu betreten.


Ausblick auf die neue Hyundai Designsprache

strong>Auf dem 88. Internationalen Autosalon in Genf präsentiert Hyundai zwei Welt- und eine Europapremiere, die aktuelle automobile Trends bedienen. Gleich drei neue SUV-Modelle, zwei davon mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, das visionäre Konzeptfahrzeug „Le Fil Rouge“ sowie ein Intelligentes Cockpit (IoT – Intelligent Personal Cockpit) machen den Hyundai Stand zu einem Anziehungspunkt für Auto-, Design- und Technikenthusiasten.


INFINITI Q Inspiration Concept

INFINITI veröffentlicht bereits vor seinem eigentlichen Debüt anlässlich der bevorstehenden American International Auto Show (NAISAS) in Detroit das erste Bild des neuen Q Inspiration Concept. Stellvertretend für das zukünftige Design von INFINITI weist das äußere Erscheinungsbild des Q Inspiration mit seiner klaren und prägnanten Linienführung, dem bewussten Verzicht auf eine klassische Limousinen-Form und mit seiner langgestreckten Silhouette, zugleich erstmalig auf die zukünftige Designsprache von INFINITI hin.


Konzeptfahrzeug smart vision EQ fortwo

Mit dem smart vision EQ fortwo zeigt smart eine neue Vision der urbanen Mobilität und eines individualisierten, hochflexiblen und maximal effizienten öffentlichen Nahverkehrs: Das autonom fahrende Konzeptfahrzeug holt seine Passagiere direkt am gewünschten Ort ab. Dass es sich um „ sein“ Fahrzeug handelt, erkennt der Nutzer mit Hilfe neuartiger Individualisierungsmöglichkeiten: Über den Black Panel Grill an der Front sowie über große seitliche Projektionsflächen erlaubt der smart vision EQ fortwo eine für Carsharing bis dato unbekannte Individualisierung des Fahrzeugs. Entlastet von Fahraufgaben, können die Passagiere im großen Innenraum entspannen. Als erstes Fahrzeug des Daimler Konzerns verzichtet das Showcar konsequent auf Lenkrad und Pedale.


Hyundai Brennstoffzellenkonzept

Mit einer neuen Studie gibt Hyundai auf dem diesjährigen Genfer Automobil-Salon einen ersten Ausblick auf die Zukunft von Wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellenfahrzeugender Marke. Neben einem außergewöhnlichen Design mit innovativen Details besticht der „FE Fuel Cell Concept“ durch besondere technische Eigenschaften und repräsentiert bereits die vierte Generation der von Hyundai seit rund 20 Jahren vorangetriebenen Antriebstechnologie.


Volkswagen Studie i.D.

Think New! Mit diesem Leitgedanken und einem visionären Elektrofahrzeug gibt Volkswagen auf dem Pariser Automobilsalon (1. bis 16. Oktober) einen faszinierenden Ausblick auf die Mobilität von morgen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Weltpremiere des I.D.. Das Zero-Emission-Vehicle wird bereits 2020 in Serie gehen und bildet den Auftakt für eine neue Generation innovativer Elektrofahrzeuge.


INFINITI QX Sport Inspiration

Der INFINITI QX Sport Inspiration ist das elegante und kraftvolle Ergebnis modernen SUV-Designs made by INFINITI. Er zeigt nicht nur die Design-Richtung künftiger QX-Modelle von INFINITI auf, sondern verkörpert zugleich auch die Vision eines modernen Premium-SUVs von INFINITI im Mittelklasse-Segment. Das Konzept-Fahrzeug feiert seine Europa-Premiere auf der Paris Motor Show 2016 (Mondial de l’Automobile) und präsentiert sich mit einigen neuen Design-Elementen.


BMW Concept X2

Mit dem BMW Concept X2 präsentiert die BMW Group auf dem Autosalon Paris 2016 ihre Neuheit im Kompaktsegment. Das Fahrzeug hat ein eigenständiges, von den anderen X-Modellen differenziertes Design, das Ergebnis ist ein sportliches, urbanes und kompaktes Konzept.


Toyota GT86 Shooting Brake

Weltpremiere „down under“: In Australien hat Toyota eine spektakuläre „Shooting Brake“-Version des Sportwagens GT86 enthüllt. Entworfen und entwickelt hat den Prototyp das Produktdesign-Team von Toyota Australia, gebaut wurde er in Japan: und zwar in Handarbeit unter der Leitung der globalen Sportwagen-Abteilung von Toyota. Das in Sydney von GT86-Chefingenieur Tetsuya Tada vorgestellte Konzeptfahrzeug verbindet das sportliche Styling des Coupés mit den praktischen Vorzügen eines Fließhecks


Kia Telluride

Kia Motors präsentiert auf der North American International Auto Show 2016 (NAIAS, 11. bis 24. Januar) in Detroit als Weltpremiere die Studie Telluride: die Vision eines neuartigen SUV, der zugleich sehr realitätsnah konzipiert wurde. Der luxuriöse Siebensitzer mit drei Sitzreihen zeigt moderne, gradlinige Konturen, hat eine muskulöse Statur und verfügt über neueste Technologien, die das Wohlbefinden seiner Insassen steigern. Der Kia Telluride ist ein reines Konzeptfahrzeug, baut aber auf einer bestehenden Plattform auf und unterstreicht das potenzielle Interesse des Herstellers, einen Premium-SUV anzubieten, der oberhalb des aktuellen SUV-Flaggschiffs Kia Sorento positioniert ist.


Archive

banner
Seiten: 1 2 nächste