// / Nissan Pulsar 1.6 DIG-T

Autohersteller

Nissan Pulsar 1.6 DIG-T

Nissan verpasst dem Pulsar mit dem neuen 1,6-Liter-DIG-T-Turbo-Benzindirekteinspritzer noch mehr Power und rundet das Motorenprogramm kraftvoll nach oben hin ab. Um eine „Nismo“-Variante handelt es sich jedoch nicht, wie von dem ein oder anderen vielleicht zunächst vermutet. Ziel der neuen Pulsar-Variante ist die alltagstaugliche Sportlichkeit. So trumpft der neueste Zuwachs zwar mit einer Leistung von 190 PS (140 kW) auf, setzt aber optisch ganz auf Understatement.

Nissan verzichtet bei der bislang stärksten Variante nicht nur auf einen Namenszusatz, auch ein Sportfahrwerk, ein Renncockpit oder gar ein Sportanzug kennzeichnen den Nissan Pulsar 1.6 DIG-T nicht. Doch zumindest im Detail setzt die neue Top-Variante auf Eigenständigkeit.

So heben die 17 oder 18 Zoll großen Leichtmetallräder im schwarz-silbernen Diamantschnitt den leistungsstärksten Pulsar optisch hervor, während die schwarzen Einfassungen an den schnittigen Scheinwerfern und das schicke Chromendrohr am Heck für mehr Sportlichkeit stehen.

Ein exklusives Oberflächen-Finish in Carbon-Optikund weiße Kontrastnähte bringen dagegen im Innenraum etwas mehr Dynamik ins Spiel. Ob nun Alltagssportler oder nicht, einen gut ausgeformten Sitz wünschen wir uns unabhängig vom Segment. Und wenn auch gegen Aufpreis mit Leder bezogen, so sorgen die Seitenwagen zwar für ausreichend guten Seitenhalt, können aber den möglichen Kurvengeschwindigkeiten letztlich nicht standhalten.

Aber gut, wollen wir mal den Motor starten. Hierzu einfach den Startknopf gedrückt und schon sind die 190 Pferdchen bereit loszulegen.

Mit dieser Leistung legt Nissan den 1.6 DIG-T deutlich stärker an, kam der bisher zur Wahl stehendeBenziner doch auf „lediglich“ 85 kW / 115. Dass der 1.2 aber keineswegs enttäuschte, davon können Sie sich hier überzeugen.

240 Newtonmeter liegen laut Datenblatt ab 1.600 Touren an, die 190 PS stehen wiederum bei 5.600 Umdrehungen zur Verfügung, womit der Nissan Pulsar in der Praxis doch höhere Drehzahlen verlangt. Wer die jedoch dem Japaner gibt, wird mit flotten Beschleunigungswerten belohnt. In 7,7 Sekunden legt der Kompakte den Sprint von Null auf Tempo 100 zurück, trotz der souveränen Leistungsentfaltung hält sich das Aggregat aberakustisch angenehm im Hintergrund. Dieses angenehme Geräuschniveau bewahrt sich der 1.6 DIG-T bis erreichen der Höchstgeschwindigkeit von 217 Stundenkilometer.

Bei schaltfauler und zurückhaltender Fahrweise gibt der Hersteller einen Durchschnittsverbrauch von 5,9 Liter (5,7 Liter mit 17-Zoll-Reifen) an. Erfahrungsgemäß sind diese Werte im realen Fahrbetrieb nicht zu halten. Dennoch flossen während unserer ersten kurzen Testfahrt und bei ausgereizten Drehzahlen gerade einmal 1 ½ Liter mehr durch die Spritleitungen. Mit einem CO2-Ausstoß von 134 bzw. 138 g/km je nach Bereifung erfüllt die Topmotorisierung außerdem dieAbgasnorm Euro 6.

Womit Nissan dem Anspruch „alltagstauglicher Sportler“ absolut gerecht wird und das nicht nur Seitens des Motors. Hat der üppige Leistungszuwachs von 75 PS doch auch eine Fahrwerksmodifizierung zur Folge. Neu abgestimmte Dämpfer und eine direkter ausgelegte Lenkung sorgen in der Tat für eine sattere Straßenlage und einer verbesserte Rückmeldung. Spürbar agiler, behält sich aber auch dieser Pulsar seine Leichtigkeit bei und so leidet der Komfort zu keiner Zeit.

Die Topmotorisierung bleibt der Topausstattung vorbehalten, so kann der neue Nissan Pulsar 1.6 DIG-T in der Tekna-Variante mit reichlichAusstattung (darunter eine Klimaautomatik, der 360° Around View Monitor, eine Sitzheizung, das NissanConnect Navigationssystem mit 5,8″ Touchscreen, Nissan Safety Shield u.v.m.) aufwarten und das für faire 26.990 Euro.

Stand: Juli 2015; Test und Fotos: Redaktionsbüro Lind

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Nissan Pulsar 1.6 DIG-T”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner