// Archiv

Autohersteller


Cadillac XT4 Crossover

Mit dem von Grund auf neuen XT4 stellt Cadillac einen kompakten Premium-SUV vor, der für eine neue Generation anspruchsvoller Kunden konzipiert wurde. Entwickelt auf einer neuen Basisarchitektur für kompakte SUVs, verbindet der XT4 den Einstieg von Cadillac ins weltweit stärkste automobile Wachstumssegment mit ausdrucksstarkem Design, Geräumigkeit, überzeugender Performance und neuen Technologien.


Kia-Stromer e-Niro MY2019

Der neue Kia e-Niro hat Langstreckenpotenzial: Bis zu 485 Kilometer kann die Elektroversion des Crossover-Modells mit einer Batterieladung zurücklegen – gemessen nach dem neuen, realitätsnahen Testverfahren WLTP. Diese kombinierte Reichweite hat die kraftvollere Modellversion, die über einen 150 kW (204 PS) starken E-Motor und eine Batterie-Kapazität von 64 kWh verfügt.


BMW Vision iNEXT

Das Serienmodell BMW iNEXT wird von 2021 an als neues Technologie-Flaggschiff im Werk Dingolfing gebaut und bringt die strategischen Innovationsfelder (D+ACES) der BMW Group erstmals gebündelt auf die Straße. Wie der BMW iNEXT konkret aussehen kann, zeigt der BMW Vision iNEXT in Form eines zukunftsweisenden Visionsfahrzeugs.


DS 3 CROSSBACK

DS Automobiles präsentiert mit dem DS 3 CROSSBACK das zweite Modell der neuen Generation und stößt stilistisch wie technologisch in neue Dimensionen vor. 100% elektrisch oder mit Benzin- bzw. Dieselantrieb – DS Automobiles bietet eine flexible Wahl ohne Kompromisse bei Design und Ausstattung.


VW Arteon im Test

Der Arteon perfektioniert die Rolle des schönen Mittelklasse-Coupés und positioniert sich als Gran Turismo zugleich etwas höher als sein Vorgänger, der VW CC, und verfolgt Oberklasseambitionen. Doch ist der Arteon abgesehen von diesem wirklich sehr gelungenen Blechkleid, letztlich doch nur ein Passat? Dieser Frage sind wir in unserem Alltagstest auf den Grund gegangen.


Mercedes-Benz GLE

Der neue Mercedes-Benz GLE steckt voller Innovationen. Eine Weltneuheit ist beispielsweise das aktive Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis. Die Fahrassistenzsysteme machen mit dem Aktiven Stau-Assistenten einen weiteren Schritt. Der Innenraum ist noch größer und komfortabler, auf Wunsch gibt es eine dritte Sitzreihe. Das Infotainmentsystem verfügt über größere Bildschirme, ein vollfarbiges Head-up-Display mit einer Auflösung von 720 x 240 Pixeln und den MBUX Interieur Assistenten, der Hand- und Armbewegungen erkennen kann und den Bedienwunsch unterstützt. Das Exterieur-Design strahlt nicht nur Präsenz und Stärke aus, sondern setzt gleichzeitig einen neuen Bestwert in der Aerodynamik im SUV-Segment.


Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid

Mit der Komplettüberarbeitung zum Modelljahr 2019 möchte Mitsubishi mit dem Plug-in Hybrid Outlander einerseits die Rolle des globalen Bestsellers verteidigen und zum anderen den Erfolg weiter ausbauen. Der überarbeitete Plug-in hat einige Verbesserungen und Neuerungen zu verzeichnen und somit die besten Voraussetzungen, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Und absoluter Clou, den neuen Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander gibt es künftig schon ab 29.990 Euro.


BMW X2 M35i

Oberhalb der bisherigen Versionen setzt der neue BMW X2 M35i mit seinem 225 kW (306 PS) starken Vierzylinder-Turbo-Benziner eindeutig neue Maßstäbe. Wie der Buchstabe M in der Typenbezeichnung unmissverständlich signalisiert, verfügt auch der neue X2 M35i über die imponierenden fahrdynamischen Qualitäten eines M Performance Automobils. Dahinter steckt einmal mehr die BMW M GmbH, deren Rennsport-Know-how in die Entwicklung sämtlicher Komponenten einfließt. Bei dem unter einer M Performance Abdeckung verborgenen TwinPower Turbo Motor mit zwei Liter Hubraum handelt es sich um den ersten M Performance Vierzylinder überhaupt und gleichzeitig um den leistungsstärksten Vierzylinder von BMW.


BMW X5 xDrive45e iPerformance

Das Antriebsportfolio des neuen BMW X5 wird im Laufe des Jahres 2019 um ein Plug-in-Hybrid-System erweitert. Im neuen BMW X5 xDrive45e iPerformance werden ein modellspezifischer Reihensechszylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und aktuellste BMW eDrive Technologie miteinander kombiniert. Der konsequente Fortschritt auf dem Gebiet des Plug-in-Hybrid-Antriebs sorgt für eine auf 290 kW/394 PS gesteigerte Systemleistung, ein klares Plus an elektrischer Reichweite sowie für deutlich reduzierte Verbrauchs- und CO2-Werte im Vergleich zum Vorgängermodell.


Opel Combo Life

Bereits bei unserer ersten Sitzprobe, waren wir von dem Quantensprung, den die Rüsselsheimer mit dem neuen Opel Combo Life hingelegt haben, begeistert. Nun war es an der Zeit, die neue Generation auch zu erfahren.


Archive

banner
Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 156 157 158 nächste