// / Alfa Romeo NRING-Serie

Alfa Romeo

Alfa Romeo NRING-Serie

Automobile von Alfa Romeo begeistern seit 108 Jahren mit italienischem Stil sowie Leistungsfähigkeit, Technologie und Fahrvergnügen, das mit der Drehung des Zündschlüssels zum Leben erweckt wird. Mit der Präsentation auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf zeigt die Marke, dass außerdem extreme Motorleistung, Exklusivität und Individualisierungsmöglichkeiten mit topmodischen Details oder aber auch exklusive Sondermodelle der Alfa Giulia Quadrifoglio und dem Alfa Stelvio Quadrifogliohinzugekommen sind.

Hierfür ein Beispiel ist der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING, eine Hommage an den Nürburgring. Das nur in exakt 108 Exemplaren – eins pro Jahr der Historie von Alfa Romeo – gefertigte Fahrzeug ist Ausdruck von Erfindergeist, harter Arbeit und Zielstrebigkeit, mit denen auch der ehrgeizigsten Ziele erreicht und bestehende Rekorde übertroffen werden. Das Label NRING steht für den Rundenrekord für SUVs, den der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings mit einer Zeit von 7.51,7 Minutenaufgestellt hat. Schon der Namenszusatz Quadrifoglio – auf Deutsch: vierblättriges Kleeblatt – charakterisiert ein Hochleistungsfahrzeug, das in einer Klasse für sich unterwegs ist und sich jeder herkömmlichen Kategorisierung entzieht.

Gleiches gilt für die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING. Auch dieses Sondermodell erinnert an einen Rundenrekord und wird ebenfalls in einer Auflage von nur 108 Stück gebaut. Zur Serienausstattung gehören neben dem 375 kW (510 PS) starken 2,9-Liter-V6-Bi-Turbo-Triebwerk auch das aktive Sperrdifferenzial in der Hinterachse (AlfaTM Active Torque Vectoring) und der Chassis-Computer (AlfaTM Chassis Domain Control), der alle elektronisch verstellbaren Komponenten von Fahrwerk, Antriebsstrang und Motor miteinander vernetzt. Auch die spezielle Lackierung und weitere Ausstattungsdetails machen die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING zu einem Musterbeispiel für die Ingenieurskompetenz der Marke.

Die Sondermodelle Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING feiern die Rundenrekorde, die beide Modelle auf der Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt haben. Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio stellte die neue Bestmarke für die Fahrzeugkategorie SUV auf. Die Rundenzeit: 7.51,7 Sekunden. Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio wirdvon einem 2,9-Liter-V6-Benziner mit Bi-Turbo-Aufladung angetrieben, der 375 kW (510 PS) leistet und eine maximales Drehmoment von 600 Newtonmeter zur Verfügung stellt. Der erste SUV in der Historie der Marke erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 283 km/h und beschleunigt in 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio umrundete die Nordschleife in 7.32 Minuten – schneller war bis dahin keine andere Serienlimousine mit vier Türen. Die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio ist bei Bedarf 307 km/h schnell, den Sprint von null auf 100 km/h erledigt sie in 3,9 Sekunden.

Von beiden Sondermodellen werden nur jeweils 108 Stück gefertigt, reserviert für Sammler und die treuesten Fans von Alfa Romeo. Die NRING Modelle sind in der exklusiven Karosseriefarbe Grigio Circuito lackiert, eine nummerierte Plakette in einem Einsatz aus Kohlefaser in der Armaturentafel dokumentiert die Exklusivität. Die ohnehin bereits sehr umfangreiche und betont sportliche Serienausstattung von Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio ist bei der NRING Sonderserie um Bremsscheiben von Brembo aus Kohlefaser-Keramik-Verbundmaterial, Sportsitze von Sparco mit Rückenschale aus Kohlefaser und roten Kontrastnähten, Automatik-Schaltknauf mit Kohlefaser-Einsatz aus demZubehörprogramm von Mopar sowie Sportlenkrad mit Leder/Alcantara-Bezug und Kohlefaser-Elementen erweitert. Die Abdeckkappen der Außenspiegel und Einsätze in den Seitenschürzen sind ebenfalls aus Kohlefaser gefertigt.

Stand: März 2018; Fotos: Alfa Romeo

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Alfa Romeo NRING-Serie”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner