// News / Die neue Saab 9-5 Limousine

Saab

Die neue Saab 9-5 Limousine

Unverkennbar Saab – die komplett neue 95 Limousine führt die Marke Saab in eine neue Ära. Mit modernem Design und Technologie bringt das charakteristische neue Topmodell frischen Wind in die Klasse der Premium-Limousinen. Die neue 95 Limousine vereint mit ihrer klaren, skulpturhaften Form das typisch skandinavische Design mit dem Luftfahrterbe der Marke Saab, das sich besonders in der weit herumgezogenen Form der Windschutzscheibe widerspiegelt.

Die formal vom preisgekrönten Aero X Concept übernommene Fahrzeugfront sowie die muskulöse, tief liegende Karosserie verleihen dem Auto einen offensiven, ausdrucksstarken Auftritt, der auch die künftigen Modelle auszeichnen wird.

Zu den vielen High-Tech-Elementen gehören: ein Flugzeug-ähnliches Head-up-Information-Display (Pilot HUD), adaptives Licht (Bi-Xenon Smart Beam), adaptiver Geschwindigkeitsregler, das adaptive Saab DriveSense-Fahrwerk mit Echtzeit-Dämpferkontrolle, schlüsselloser Einstieg und Motorstart, Drei-Zonen-Klimatisierung, dynamischer Parkpilot und das technologisch führende Allradantriebssystem Saab XWD mit elektronischem Sperrdifferenzial eLSD.

Die einfachen Formen der Innenraumarchitektur spiegeln die Klarheit des Karosseriedesigns wider. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat der Innenraum des neuen 95 zugelegt: Sowohl Fahrer und Beifahrer als auch Fondpassagiere genießen mehrBeinfreiheit. Die Auswahl der verwendeten Materialien und Stoffe, ihre Verarbeitung und die Haptik der Bedienelemente repräsentieren den Premium-Anspruch der neuen Limousine.

Saab typisch – und doch in einer völlig neuen Ausführung – ist das fahrerzentrierte Cockpit. Die tiefe Mittelkonsole neigt sich bogenförmig in einem flachen Winkel zum Fahrer hin und geht in die Instrumententafel über, deren oberer Abschluss die geschickt integrierte Belüftungszone bildet. Zu den weit zurückversetzten Hauptanzeigen gehört ein Tachometer in Form eines Höhenmessers – übernommen aus dem Aero X Concept und Reminiszenz an das Luftfahrterbe von Saab. Die Instrumente für den Fahrer inklusive Head-up-Display (Pilot HUD) in der Windschutzscheibe weisen überwiegend die Saab typische grüne Illumination auf und vermitteln eine frische und räumliche Darstellung. Die Zündung bleibt zwischen den Vordersitzen bei der Gangschaltung und wird jetzt per Start/Stopp-Knopf betätigt.

Zur Modelleinführung können die Kunden bei den Vierzylinder-Motoren zwischen einem 118 kW (160 PS) starken 2,0-Liter-Turbodiesel, der nur 139 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt, oder einem 2,0-Liter Turbobenziner mit 162 kW (220 PS) wählen. Das Spitzenaggregat 2.8 V6 Turbo bietet 221 kW (300 PS) und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern; es wird ausschließlich in Verbindung mit Saab XWD geliefert. Ein kleiner 1,6-Liter-Benziner mit 132 kW(180 PS) folgt kurz darauf zusammen mit einem auf E85 ausgelegten 2,0-Liter BioPower-Aggregat. Ein leistungsfähiger 140 kW (190 PS) 2,0-Liter-Zweistufen-Turbodieselmotor mit 400Nm Drehmoment komplettiert das Motorenprogramm.

Stand: Juni 2010; Fotos: Saab

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Die neue Saab 9-5 Limousine”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner