// News / Der neue Jaguar XK / XKRS

Jaguar

Der neue Jaguar XK / XKRS

„In der Kombination aus modernsten Technologien, den für die Marke legendären Fahrleistungen und hoher Handwerkskunst hat Jaguar einen neuen XK geschaffen, der als authentischer Gran Turismo das Herz und die Seele eines außergewöhnlichen Sportwagens in sich trägt.“ Mike O’Driscoll, Managing Director, Jaguar Cars

Die von einem Jaguar Sportwagen ausgehende Faszination hat mit der Einführung einer neuen Generation des XK Coupé und XK Cabriolet eine neue Dimension erreicht.

Komplett neue V8-Motoren, ein noch ausdrucksstärkeres Design, ein hochwertiges Interieur, die moderne Aluminium-Rahmenkonstruktion und eine erweiterte Modellpalette machen aus dem XK ein fast neues Auto. Der jüngste Vertreter einer in über 60 Jahren gewachsenen Baureihe wartet nun mit den besten Tugenden auf, die ein Jaguar zu bieten hat.

Der neue XK des Modelljahrgang 2010 wird in Deutschland und vielen anderen Märkten schon ab April 2009 erhältlich sein. Er ragt nicht nur aus der Masse heraus, sondern setzt sich vielmehr noch von ihr ab. Denn die Designer und Ingenieure von Jaguar haben in bestem Teamwork eine Gran Turismo geschaffen, der modernste Technologien wesentlich konsequenter nutztals jemals zuvor.

Die Vorteile des leichten und dabei extrem steifen Aluminium-Chassis wurden bereits bei der Vorstellung des erstmals auf der IAA 2005 vorgestellten XK gebührend gewürdigt. Sie liegen neben der hohen Verwindungssteifigkeit in der überlegenen Sicherheit und einer exzellenten Reparaturfreundlichkeit nach leichteren Kollisionen. Vor allem aber bietet die Leichtbau-Konstruktion eine perfekte Basis für optimale Fahrleistungen bei zugleich geringem Verbrauch und niedrigen CO2-Emissionen.

„Der kreative Schulterschluss zwischen Designern und Ingenieuren führt bei Jaguar zu eleganten und inspirierenden Lösungen für technisch komplexe Herausforderungen. Das Ergebnis sind exzellente Produkte – und der neue XK ist ein perfektes Beispiel dafür“, sagt Mike O’Driscoll.

Die völlig neuen AJ-V8-Motoren der dritten Generation sind dieeffizientesten Motoren, die Jaguar je gebaut hat. Sie bieten erheblich mehr Leistung und Drehmoment als die Vorgängergenerationen. Die neuen V8 Motoren schöpfen aus 5,0 Liter Hubraum 510 PS und 625 Nm in dem per Kompressor aufgeladenen XKR und 385 PS sowie 515 Nm in den XK-Modellen mit V8-Saugmotor. Als weitere Neuheit erhielten sie eine Benzindirekteinspritzung. Die Beschleunigungszeiten aus dem Stand und in den einzelnen Gängen verringern sich dank dieser Leistungskurve nochmals erheblich: So beschleunigt der XK in 5,5 statt früher 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der aufgeladene XKR benötigt dazu nur noch 4,8 statt 5,2 Sekunden.

Dank des höchst effizienten Antriebs und der modernen Aluminium-Karosserie sind alle XK zugleich sehr sparsam und bieten vergleichsweise niedrige CO2-Emissionen. Gegenüber dem Vorgänger ergibt sich trotz erheblich gestiegenerMotorleistung sogar ein kleiner Verbrauchsvorteil. Die Saugversion produziert gegenüber dem alten 4,2-Liter-V8 rund zwei, das Kompressor-Aggregat ein Prozent weniger CO2. Mit 11,2 beziehungsweise 12,3 Litern Durchschnittsverbrauch pro 100 Kilometer gehört der neue XK zu den sparsamsten Sportwagen seiner Klasse mit V8-Motor.

Um die Motorleistung optimal entfalten zu können, besitzt der neue XK eines der modernsten Getriebe der Welt. Die speziell in Zusammenarbeit mit Jaguar entwickelte, elektronisch gesteuerte Sechsstufen-Automatik von ZF bietet eine unvergleichliche Kombination aus Fahrerkontrolle und kaum wahrnehmbaren Gangwechseln. Sie wird entweder über Schaltpaddel am Lenkrad oder vollautomatisch über den erstmals im Jaguar XF eingeführten JaguarDrive SelectorTM gesteuert. Beim XKR ist das Getriebe mit einem modernen, elektronisch gesteuertenHinterachs-Differential gekoppelt, das eine noch schnellere Beschleunigung und präziseres Handling bei noch mehr Fahrdynamik ermöglicht.

Die neue XK-Reihe besteht aus drei Kernmodellen: dem XK, dem üppig ausgestatteten XK Portfolio und dem XKR, die alle ihren eigenen sportlichen Charakter besitzen. Neben den vielen Neuerungen unter der Haut unterscheidet sich der neue XK auch optisch von seinem Vorgänger. Natürlich sieht er immer noch so aus, wie ein Jaguar aussehen muss – verführerisch, kraftvoll und elegant. Aber alle Modelle – ob Coupé oder Cabriolet – folgen deutlich dem neuen Jaguar Design.

Im Interieur demonstrieren noch hochwertigere Materialien und Oberflächen die hohe Handwerkskunst des britischen Luxuswagenherstellers. Darüber hinaus ist die Ausstattung noch umfangreicher. Im Interieur dreht sich alles um den Fahrer: neue aufregendeLösungen wie der erstmals im XF eingeführte und jetzt für den XJ übernommene JaguarDrive Selector™, die adaptive Dynamikregelung samt aktiver Differentialsteuerung sowie Komfortdetails wie beheiz- und kühlbare Sitze zeigen: Der neue XK eröffnet ein Fahrerlebnis mit noch mehr Luxus und noch höherem Fahrspaß.

Der neue XK im Überblick

– Neue Generation des Jaguar XK Coupé und Cabriolet
– Überarbeitetes Exterieurdesign für alle Modelle
– Weiter entwickelte, extrem steife und leichte Aluminiumkarosserie als Schlüssel für optimierte Leistung, dynamische Agilität sowie zeitgemäße CO2 -Emissionen und Verbrauchswerte
– Neuer AJ-V8 Direkteinspritzer der dritten Generation als stärkster und effizientester Jaguar-Motor aller Zeiten:
– 5,0-Liter Kompressor V8 mit 510 PS und 625 Nm im XKR, Beschleunigung (Coupé) von 0-100 km/h in 4,8Sekunden
– 5,0-Liter V8-Saugmotor mit 385 PS und 515 Nm im XK, Beschleunigung (Coupé) von 0-100 km/h in 5,5 Sekunden
– Leicht gesenkte CO2 -Emissionen und kein Mehrverbrauch gegenüber den vorherigen Motoren mit weniger Hubraum und Leistung
– Der neue XK steht ganz in der Tradition aller Jaguar Hochleistungsfahrzeuge und bietet erstklassige Laufruhe sowie fortschrittliche Technologien
– Moderne Sechsgang-Automatik mit seidenweichen Gangwechseln. Elektronisch gesteuertes Hinterachs-Differential für den XKR bietet optimale Traktion und dynamische Leistungsentfaltung
– Neue, kundenfreundliche Technologien wie der zuerst im XF eingesetzte JaguarDrive SelectorTM sorgen für noch mehr Bedienkomfort und betonen den einzigartigen Sportluxus-Charakter der XK-Reihe
– Auswahl zwischen drei Modellvarianten: XK, XK Portfolio und XKR
– Die Modifikationen am Exterieurumfassen einen geänderten vorderen Stoßfänger, neue Außenspiegel mit integrierten LED-Seitenblinkern, eine neue Heckschürze, LED-Schlussleuchten und seitliche Lufteinlässe in Wagenfarbe
– Je nach Markt und Modell erfolgen erste Auslieferungen im März 2009

Stand: Januar 2009, Fotos: Jaguar

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Der neue Jaguar XK / XKRS”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner