// Archiv

sondermodell

1 Artikel mit diesem Stichwort

Alfa Romeo Giulia GTA

Die Präsentation der neuen Alfa Romeo Giulia GTA hat Automobilfans begeistert. Alfa Romeo ist stolz auf diese positive Resonanz und bietet nun ein weiteres Schmankerl. Denn das Centro Stile Alfa Romeo hat nun für die neue Alfa Romeo Giulia GTA auch eine Kollektion spezieller Karosserielackierungen entworfen, die von Rennerfolgen der historischen Giulia GTA inspiriert sind.


Alfa Romeo Giulia GTA / GTAm

Aus Anlass des 110. Geburtstags präsentiert Alfa Romeo ein Sondermodell, das die Ursprünge der Marke repräsentiert und gleichzeitig eine Hommage an ein symbolträchtiges Fahrzeug ist: die neue Alfa Romeo Giulia GTA. Die drei Buchstaben GTA stehen für den italienischen Begriff „Gran Turismo Alleggerita“ und bezeichnen einen schnellen Reisewagen (Gran Turismo) in Leichtbauweise (Alleggerita).


Fiat 500 Dolcevita

Mit dem Sondermodell Dolcevita feiert Fiat den Geburtstag des historischen Fiat 500. Das Sondermodell ruft den glamourösen Lifestyle in Erinnerung, für Italien wurde der Fiat 500 zu einem der weltweit bekanntesten Symbole. Der 62. Geburtstag des „Nuova Cinquecento“ fällt zusammen mit dem 120. Geburtstag der Marke Fiat, ein Alter, auf das nur wenige Automobilhersteller weltweit stolz sein können.


Abarth 124 Rally Tribute

70 Jahre Abarth: Anlässlich des Jubiläums eröffnen die Italiener in Turin das Museum „Heritage Hub“ und während die 2019 gebauten Fahrzeuge der Baureihen Abarth 595 und Abarth 124 spider ein spezielles Logo „70th Anniversary“ verpasst bekommen, präsentiert die italienische Traditionsmarke darüber hinaus den neuen Abarth 595 esseesse und das Sondermodell Abarth 124 Rally Tribute.


Nissan Juke 1.6

Der Nissan Juke präsentiert sich im aktuellen Modelljahr noch eine Spur individueller, bietet zusätzliche Personalisierungsmöglichkeiten, einen verbesserten Ausstattungsumfang und der von uns gefahrene Benzinmotor wurde auf Euro6d-Temp umgestellt. Darüber hinaus haben die Japaner die Nissan Juke BOSE® Personal® Edition ins Sortiment aufgenommen.


Alfa Romeo NRING-Serie

Automobile von Alfa Romeo begeistern seit 108 Jahren mit italienischem Stil sowie Leistungsfähigkeit, Technologie und Fahrvergnügen, das mit der Drehung des Zündschlüssels zum Leben erweckt wird. Mit der Präsentation auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf zeigt die Marke, dass außerdem extreme Motorleistung, Exklusivität und Individualisierungsmöglichkeiten mit topmodischen Details oder aber auch exklusive Sondermodelle der Alfa Giulia Quadrifoglio und dem Alfa Stelvio Quadrifogliohinzugekommen sind.


Fiat 500 Forever Young Tour

60 Jahre Fiat 500, mehr als sechs Millionen verkaufte Exemplare und ein Ende des Erfolgs ist nicht in Sicht – wenn das kein Grund zu feiern ist! Im Rahmen der „500 Forever Young Tour“ macht Fiat an verschiedenen Stationen in Europa halt und nimmt Sie mit zurück in die „Swinging Sixties“. So auch vergangenes Wochenende in München geschehen. Dabei wurde der Wiener Platz im Stadtteil Haidhausen zum Schauplatz einer ganz besonderen Zeitreise.


75 Jahre Jeep

Jeep hat damals schon ein Segment geschaffen, das heute seinen größten Boom erlebt, gibt es heut zu tage (fast) keinen Hersteller der kein SUV mehr im Angebot hat. Doch keine Marke hat das SUV so verinnerlicht wie Jeep. Schließlich haben die am 05. Juni 1941 den ersten aller Geländewagen, das Militärfahrzeug Willys MA, ins Leben gerufen. Nur wenige Tage später und mit einigen Modifikationen versehen, ging dann bereits der Willys MB in Produktion und fand 1955 auch als zivile Version den Weg auf die Straße. Die Geschichte nahm ihren Lauf.


BMW M feiert das 30-jährige Jubiläum

Zur Feier des 30-jährigen Geburtstags der automobilen Ikone legt BMW M in diesem Sommer die exklusive, weltweit auf 500 Exemplare limitierte Sonderedition BMW M3 „30 Jahre M3“ auf. Über inzwischen fünf Modellgenerationen verfeinerte BMW M seine automobile Ikone stetig weiter. Und über all die Jahre behielt der BMW M3 seinen ursprünglichen Charakter. Wohl kein anderes Automobil kombiniert ausgeprägte Motorsportgene und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit in einem derart hochemotionalen Gesamtkonzept. Z


Ferrari F12tdf

Mit dem F12tdf enthüllt Ferrari eine Hommage an die Tour de France, das legendäre Langstreckenrennen aus den 50er und 60er Jahren. Star des Rennens war damals der Ferrari 250 GT Berlinetta von 1956, der gleich viermal in Folge triumphierte. Der neue, auf 799 Exemplare limitierte Ferrari F12tdf nimmt dieses Konzept wieder auf und liefert ultimative Fahrleistungen sowohl im Alltag als auch auf der Rennstrecke.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 nächste