// Archiv

Premium

1 Artikel mit diesem Stichwort

BMW 3er Touring

Der ebenso hochwertige wie fortschrittliche Charakter des neuen BMW 3er Touring wird durch das umfassend verfeinerte Premium-Ambiente im Innenraum und die jüngsten Innovationen in den Bereichen Bedienung und Vernetzung unterstrichen. Die Markteinführung beginnt am 28. September 2019.


Neuer BMW 1er

Die dritte Generation des erfolgreichen Premium-Kompaktmodells nutzt erstmals die moderne BMW Frontantriebsarchitektur, die BMW typische Freude am Fahren und Dynamik mit einem deutlich verbesserten Raumangebot verbindet. Sportlich, cool, sicher und hochwertig, dazu mit frischem Design und neuester Konnektivität, so präsentiert sich der neue BMW 1er. Die weltweite Markteinführung beginnt am 28. September 2019.


Land Rover Discovery Sport

Die britischen 4×4-Spezialisten von Land Rover haben das Kompakt-SUV Discovery Sport aufgefrischt und mit den allerneuesten Technologien ausgestattet. Hinzu kommen mehr Platz und ein weiter erhöhter Nutzfaktor. Unter der Motorhaube bürgen neue elektrifizierte Antriebe für weniger Verbrauch und geringere Emissionen: So ist der Discovery Sport ab sofort mit 48-Volt Mild-Hybrid erhältlich. Die neue Modellgeneration des Discovery Sport ist ab 22. Mai bestellbar. Die Preisliste des mit umfangreicher Serienausstattung bestückten Modells beginnt in Deutschland bei 37.050 Euro.


Jeep Grand Cherokee Trailhawk

Der Jeep Grand Cherokee Trailhawk rückt die Offroadqualitäten in den Fokus und darf sogar die „Trail rated“- Plakette tragen. Dieses Emblem bekommen bei Jeep nur solche Fahrzeuge verpasst, die ohne weitere Zusatzausrüstung den kalifornischen Rubicon Trail bezwingen können, eine der härtesten Offroad-Strecken der Welt.


Mercedes-Benz GLC Coupé

Nur wenige Wochen nach der Vorstellung des GLC SUV präsentiert Mercedes-Benz das GLC Coupé. Die nächste Generation fährt mit innovativen Technologien, der neuesten Generation des Infotainmentsystems MBUX, intelligenten Fahrassistenten und einer neuen Motorenpalette sowie einem aufgefrischten Design vor.


Polestar 2

Polestar, die elektrische Performance-Marke, präsentiert in Genf ihr zweites Modell: Der neue Polestar 2 ist ein rein elektrisch angetriebenes Kompaktmodell und tritt gegen das Model 3 von Tesla an. Die Preise beginnen bei 39.900 Euro; für die in den ersten zwölf Monaten verfügbare Launch Edition ist ein Orientierungspreis von 59.900 Euro angesetzt.


BMW 6er Gran Turismo

Der BMW 6er Gran Turismo ist der direkte Nachfolger des BMW 5er Gran Turismo, doch welche Unterschiede bringt die geänderte Modellbezeichnung mit sich? Luxuriös und komfortabel war der Gran Turismo bereits zuvor, nun scheint der GT eine wahre Wellness-Oase zu sein. Das immense Raumgefühl wurde noch üppiger, die Bedienmöglichkeiten per Touch, Geste oder Sprache noch ausgefeilter, die Konnektivität perfektioniert und die Motoren dynamischer aber zugleich auch effizienter.


Der neue BMW 7er

Die Neuauflage der BMW 7er Reihe setzt deutliche Akzente für selbstbewusste Präsenz, verfeinerte Eleganz sowie für herausragend innovative Technologie in den Bereichen Bedienung, Fahrerassistenz und Vernetzung. Im neuen Design für das Exterieur kommt der repräsentative Status der Luxuslimousinen intensiver denn je zum Ausdruck. Besonders hochwertige Lederausstattungen mit erweiterter Steppung, ein optimierter Akustikkomfort sowie der digitale Anzeigeverbund aus Instrumentenkombi und Control Display, das BMW Operating System 7.0 und der BMW Intelligent Personal Assistant setzen neue Maßstäbe für Wohlbefinden und Reisekomfort im Innenraum.


BMW X2 M Sport X

Im eigenen Haus mag der BMW X1 die vernünftigere und günstigere Wahl darstellen, doch der geht im Vergleich zum X2 in der Masse unter. Doch das „anders sein“ hat seinen Preis. Der BMW X2 gefällt nicht jedem und auch wir standen ihm zunächst skeptisch gegenüber, doch nach den zwei Testwochen haben wir großen Gefallen am Lifestyle-Crossover gefunden. Erfahren Sie hier, warum.


Neuer Range Rover Evoque

Der Trendsetter im Segment der kompakten Premium-SUV ist noch besser geworden: Land Rover präsentiert die rundum neue Modellgeneration des Range Rover Evoque. Die zweite Auflage des weltweiten Bestsellers knüpft nahtlos an den großen Erfolg ihres Vorgängers an – und befördert den Evoque in neue Dimensionen. Dies gilt im Hinblick auf das stilprägende Design, erst recht aber auf die Technologien. So ist der neue Evoque beispielsweise mit hybridelektrischen Antrieben ausgerüstet und bringt mehrere technische Innovationen an den Start. Unverändert bleibt jedoch der Charakter des Briten. Mehr denn je glänzt der Evoque als „kleiner“ Range Rover, der die Gene des luxuriösen Markenflaggschiffs in kompakter Form ins 21. Jahrhundert transferiert. Der neue Evoque ist ab sofort mit einer umfangreichen Serienausstattung zu Preisen ab 37.350.- Euro bestellbar; die Markteinführung findet im April 2019 statt.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste