// Archiv

Premium

1 Artikel mit diesem Stichwort

BMW M8 Competition Gran Coupé

Zwei viertürige Hochleistungs-Sportwagen erweitern das Modellprogramm der BMW M GmbH. Das neue BMW M8 Gran Coupé und das neue BMW M8 Competition Gran Coupé. Unmittelbar aus dem neuen BMW M8 Coupé abgeleitet und parallel zum Langstrecken-Rennfahrzeug BMW M8 GTE entwickelt. Ihre Weltpremiere absolvieren das neue BMW M8 Gran Coupé und das neue BMW M8 Competition Gran Coupé im November 2019 auf der Los Angeles Auto Show. Die weltweite Markteinführung beginnt im April 2020. In Deutschland wird allerdings nur die Competition Variante angeboten.


Mercedes-Benz GLE Coupé

Das neue Mercedes-Benz GLE Coupé ist zum Start zunächst mit leistungsstarken Sechszylinder-Dieselmotoren als 350 d und 400 d erhältlich. Zusammen mit der neuen 4MATIC mit Torque on Demand sowie dem gegenüber dem GLE SUV 60 mm kürzeren Radstand sorgen sie für ein genussvoll dynamisches Fahrerlebnis. Als Benziner wird bei der Markteinführung der Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé angeboten. Eine Plug-in-Hybrid-Version mit praxisgerechter, lokal emissionsfreier Reichweite wie beim GLE SUV ist bereits in Vorbereitung.


BMW X7 Pick-up

Auf den diesjährigen BMW Motorrad Days erwartet die Besucher neben vielen Zweirad-Highlights ein echtes Unikat auf vier Rädern: der BMW X7 Pick-up. Ein Einzelstück, gebaut von den Auszubildenden der BMW Group Berufsausbildung haben das Unikat in Kooperation mit dem Konzeptfahrzeugbau und der Modelltechnik des BMW Werks München. Laut BMW ist eine Serienumsetzung nicht geplant.


Mercedes-Benz A-Klasse

Mit der neuen Mercedes-Benz A-Klasse definierten die Stuttgarter die Kompaktklasse ein weiteres Mal neu, setzen auf Technologien und Luxus der Oberklasse. Zudem wird das Kompaktwagensegment rund um die A-Klasse stetig weiter ausgebaut, sei es der CLA, CLA Shooting Brake, GLA. . . In Zukunft werden es acht Modelle sein, seit Anfang des Jahres ist bereits das siebte Modell verfügbar, bietet Mercedes-Benz die A-Klasse nun erstmals auch mit Stufenheck an.


BMW 3er Touring

Der ebenso hochwertige wie fortschrittliche Charakter des neuen BMW 3er Touring wird durch das umfassend verfeinerte Premium-Ambiente im Innenraum und die jüngsten Innovationen in den Bereichen Bedienung und Vernetzung unterstrichen. Die Markteinführung beginnt am 28. September 2019.


Neuer BMW 1er

Die dritte Generation des erfolgreichen Premium-Kompaktmodells nutzt erstmals die moderne BMW Frontantriebsarchitektur, die BMW typische Freude am Fahren und Dynamik mit einem deutlich verbesserten Raumangebot verbindet. Sportlich, cool, sicher und hochwertig, dazu mit frischem Design und neuester Konnektivität, so präsentiert sich der neue BMW 1er. Die weltweite Markteinführung beginnt am 28. September 2019.


Land Rover Discovery Sport

Die britischen 4×4-Spezialisten von Land Rover haben das Kompakt-SUV Discovery Sport aufgefrischt und mit den allerneuesten Technologien ausgestattet. Hinzu kommen mehr Platz und ein weiter erhöhter Nutzfaktor. Unter der Motorhaube bürgen neue elektrifizierte Antriebe für weniger Verbrauch und geringere Emissionen: So ist der Discovery Sport ab sofort mit 48-Volt Mild-Hybrid erhältlich. Die neue Modellgeneration des Discovery Sport ist ab 22. Mai bestellbar. Die Preisliste des mit umfangreicher Serienausstattung bestückten Modells beginnt in Deutschland bei 37.050 Euro.


Jeep Grand Cherokee Trailhawk

Der Jeep Grand Cherokee Trailhawk rückt die Offroadqualitäten in den Fokus und darf sogar die „Trail rated“- Plakette tragen. Dieses Emblem bekommen bei Jeep nur solche Fahrzeuge verpasst, die ohne weitere Zusatzausrüstung den kalifornischen Rubicon Trail bezwingen können, eine der härtesten Offroad-Strecken der Welt.


Mercedes-Benz GLC Coupé

Nur wenige Wochen nach der Vorstellung des GLC SUV präsentiert Mercedes-Benz das GLC Coupé. Die nächste Generation fährt mit innovativen Technologien, der neuesten Generation des Infotainmentsystems MBUX, intelligenten Fahrassistenten und einer neuen Motorenpalette sowie einem aufgefrischten Design vor.


Polestar 2

Polestar, die elektrische Performance-Marke, präsentiert in Genf ihr zweites Modell: Der neue Polestar 2 ist ein rein elektrisch angetriebenes Kompaktmodell und tritt gegen das Model 3 von Tesla an. Die Preise beginnen bei 39.900 Euro; für die in den ersten zwölf Monaten verfügbare Launch Edition ist ein Orientierungspreis von 59.900 Euro angesetzt.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste