// Archiv

offroad

1 Artikel mit diesem Stichwort

Jeep Cherokee 2.2 MultiJet II

Heute wollen wir uns den Jeep Cherokee 2.2 MultiJet II mal ganz genau ansehen, der je nach gewählter Leistungsstufe auf 136 kW (185 PS) oder wie im Falle unseres Testwagens auf 147 kW (200 PS) kommt.Die extravagante Optik des Cherokee teilt zweifelsohne die Betrachter, die durch unterschiedliche Varianten nochmals gespalten wird. Gibt es neben der eleganten und von uns gefahrenen Limited-Version auch die Variante Longitude und den raubeinigen Trailhawk. Doch welchen Charakter Sie letztlich auswählen, die Front des neuen Cherokee polarisiert in jedem Fall.


Mitsubishi Eclipse Cross

Auf dem diesjährigen 87. Genfer Automobilsalon (7. – 19. März 2017) feiert Mitsubishis neuer Kompakt-SUV „Eclipse Cross“ seine Weltpremiere. Die Markteinführung des kompakten, vollständig neu entwickelten SUV-Coupés startet ab Herbst 2017 zunächst in Europa, gefolgt von Japan, Nordamerika, Australien sowie weiteren Regionen.


Volvo V90 Cross Country

Da die Schweden bei den 90er Modellen so viel zu bieten haben, möchten wir Sie gleich vorab darauf hinweisen, dass wir in diversen Punkten auf unsere bereits vorhandenen Testberichte verweisen und hier und heute speziell den Unterschieden zum „normalen“ V90 auf den Grund gehen möchten.


Range Rover SVAutobiography Dynamic

Das Kompetenzzentrum – Special Vehicle Operations (SVO) – für besonders starke, edle und personalisierbare Jaguar und Land Rover paart mit diesem stärksten Range Rover aller Zeiten auf faszinierende Weise Dynamik und Leistung mit Komfort und Luxus. Kurz: Alles das, was Kunden von einem High Performance-Range Rover traditionell erwarten. Das neue Top-Modell der Baureihe steht zu Preisen ab 167.000 Euro ab sofort bei den deutschen Land Rover-Patnern.


Lexus RX 450h

Der neue Lexus RX 450h folgt konsequent dem neuen Familiendesign und sorgt für die nötige Aufmerksamkeit. Dabei kontrastiert das Braunmetallic besonders gut mit den zahlreichen Chromleisten, die rund um den mächtigen Kühlergrill über die Nebellampen in der sportlichen und tief nach unten gezogenen Schürze über die Fenstereinfassungen bis zur die Rückleuchten verbindenden Strebe in der Heckklappe reichen.


Volvo S60 Cross Country D4 AWD

Die Cross Country Modelle blicken bei Volvo nun auf eine 20jährige Geschichte zurück und zählen unbestritten zu den verkaufsstarken Modellen. Die Cross Country Limousine setzt mit einer um 65 Millimeter höheren Bodenfreiheit auf überraschende Offroad-Qualitäten, die auch optisch zum Tragen kommen.


Neuer Tiguan Allspace

Volkswagen wird das Modellspektrum des SUV-Bestsellers Tiguan um eine neu konzipierte Topversion bereichern: den noch größeren, besonders edlen und vielseitigen Tiguan Allspace. Das neue SUV ist dank seines verlängerten Radstands ein Raumriese. Mit dem Tiguan Allspace setzt Volkswagen zudem eine SUV-Offensive fort, in deren Rahmen weltweit neue Allrounder auf den Markt kommen. Seine Weltpremiere feiert die XL-Version des Tiguan noch bis zum 22. Januar auf der North American International Auto Show in Detroit.


Ford Edge 2.0 TDCi

Ford bringt den Edge, das Erfolgsmodell aus den USA, in seiner zweiten Generation nun endlich auch zu uns. Mit einem Gardemaß von 4,81 Metern nimmt der Neue die Rolle des Flaggschiffes unter den Ford SUVs ein. Besonders aufmischen möchte Ford gerade die deutschen Premium-Anbieter. Optisch gelingt dem Edge das bereits aus dem Stand heraus, hebt sich dieser mit seinem imposanten Erscheinungsbild sehr gelungen ab und vermittelt einen amerikanischen Charme, den man sonst auf unseren Straßen nur selten zu sehen bekommt.


Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum Edition AWD Automatik

Es ist immer so eine Sache mit einem Facelift, oftmals bringt es nur marginale optische Veränderungen mit sich, womit schlussendlich für den Kunden kein großer Anreiz zum Modellwechsel gegeben ist. Doch das es sich bei der dritten Generation Kia Sorento um mehr als nur eine äußerliche Modellpflege handelt, wird schnell klar.


Neu: Alfa Romeo Stelvio

Weltpremiere im Mutterland der Sports Utility Vehicle (SUV) – der Alfa Romeo Stelvio ist auf der Los Angeles Auto Show (Publikumstage 18. bis 27. November 2016) zum ersten Mal öffentlich zu sehen. Das erste SUV in der über 100-jährigen Historie der italienischen Premiummarke verkörpert authentisch die Werte, die Alfa Romeo zu einer der bekanntesten Marken weltweit gemacht haben: unverwechselbar italienisches Design, leistungsstarke und moderne Motoren, optimale Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse, innovative Technologie und ausgezeichnetes Leistungsgewicht. Zur Weltpremiere auf der Messe in der kalifornischen Metropole kommt ausschließlich die sportlichste Modellvariante Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio.


banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste