// Archiv

kombi

1 Artikel mit diesem Stichwort

Neuer Opel Crossland X

Außen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look: Das ist der komplett neue Opel Crossland X. Das Crossover-Modell ist das zweite Mitglied der Opel-Familie mit dem X im Namen. Auf den sportlichen Bestseller Opel Mokka X folgen nun der vielseitige Crossland X (B-Segment) und im Verlauf des Jahres der Dritte im Bunde – der größere Grandland X für die Kompaktklasse (C-Segment). Opel startet somit im Rahmen der Produktoffensive „7 in 17“ – sieben neue Modelle im Jahr 2017 – gleich mit zwei Newcomern, die das Beste aus den verschiedenen Welten vereinen: Autos mit frechem Design und den Vorzügen eines SUV für den urbanen Lifestyle.


Der neue Golf R-Line und Golf Variant R-Line

Wer das Design des neuen Golf sportlich aufwerten möchte, kann ab sofort die neuen R-Line Pakete bestellen. Neben einem Exterieur Paket, das markante Karosserie-Modifikationen an Front und Heck und am Seitenschweller beinhaltet, gibt es auch ein umfangreicheres R-Line Paket. Es enthält die Ausstattungen des Exterieur Pakets, Leichtmetallfelgen und setzt zusätzlich hochwertige Akzente im Innenraum. Die Pakete im Überblick:


Neu: Mercedes-Benz E-Klasse Coupé

Nach der intelligentesten Business-Limousine der Welt, dem T-Modell und dem All-Terrain erweitert nun ein Coupé die erfolgreiche E-Klasse Familie. Technisch basierend auf der Limousine, markiert das sportlich-exklusive Coupé einen nächsten Schritt bei der Weiterentwicklung der Designsprache von Mercedes-Benz. Das neue Coupé zeigt mit seinen perfekten Proportionen ein puristisches, flächenbetontes Design mit reduzierten Linien sowie sinnlichen Formen.


Volvo V60 Polestar nun auch bei uns.

Die Volvo Polestar-Modelle der 60er Familie sind nun endlich auch bei uns zu haben. Die Schweden zeigen sowohl mit der Limousine S60 wie auch dem Kombi V60 was aus dem T6-Motor herauszuholen ist. Mit dem Volvo V60 Polestar hat der seit 2015 hausinterne Tuner Polestar den leistungsstärksten und in Serie gebauten Kombi der Marke auf die Räder gestellt. Die modifizierte Version des Drive-E Motors kommt auf stolze 270 kW / 367 PS und sorgt für mächtig Krawall.


Neuer SEAT Leon

SEAT führt seine größte Produktoffensive mit dem neuen SEAT Leon weiter. Der SEAT Leon ist heute das meistverkaufte aller SEAT Modelle. Die Updates, die der SEAT Leon erhalten hat, sind auf Technologie und Design fokussiert. Der neue SEAT Leon wird Anfang 2017 in die Autohäuser kommen, wobei schon ab Ende des Jahres vorbestellt werden kann. Obwohl einer der Hauptgründe für den Erfolg des Leon zweifellos sein Qualitätsdesign ist, sind ein paar Veränderungen vorgenommen worden. Jede Linie wurde überprüft und angepasst und das Design behutsam geschärft und aufgewertet. Dennoch ist die für den SEAT Leon typische Designsprache unverändert geblieben.


Volvo V90 – Der edle Kombi.

Der Kombi hat bei Volvo eine besondere Historie und so verwundert es nicht, dass rund ein Drittel aller jemals abgesetzten Volvomodelle Kombivarianten waren. Ab dem 22. Oktober schlägt Volvo mit dem V90 ein neues Kapitel auf und so gehen wir heute den Unterschieden zur Limousine auf den Grund.


Fiat Tipo Kombi

Nach der Einführung des fünftürigen Fiat Tipo im Mai diesen Jahres folgt nun die Kombivariante. Mit diesem Modell geht Fiat einen weiteren und vor allen Dingen wichtigen Schritt sich im Markt der Kompaktfahrzeuge weiter zu positionieren. Außerdem soll die praktische Variante den Weg zum Gewerbetreibenden ebnen. Ein Vorhaben, das durchaus gelingen sollte, wie der Praxistest aufzeigt.


Volvo V90 Cross Country

Weltpremiere für den neuen Volvo V90 Cross Country: Der robuste Allroad-Kombi komplettiert zukünftig die erfolgreiche 90er Baureihe des schwedischen Premium-Herstellers. Das zu Jahresbeginn 2017 auf den deutschen Markt kommende, jüngste Familienmitglied verkörpert den Traum vom grenzenlosen Fahrvergnügen: Schon seit Einführung des ersten Modells vor nunmehr fast 20 Jahren stehen die Volvo Cross Country Modelle für höchste Funktionalität und Leistungsfähigkeit bei jeder Witterung und auf jedem Untergrund – auch abseits befestigter Straßen.


Kia Optima Sportswagon GT

Die Kombiversion, genauso lang (4,86 Meter) und breit (1.86 Meter) wie die Limousine, teilt sich bis zur B-Säule auch deren Design, geht von da an aber völlig eigene Wege. Mit gerade mal fünf Millimeter nur unwesentlich höher, verleiht die markante und ansteigende Schulterlinie wie auch die sanft abfallende Dachlinie dem Kombi einen sehr agilen Auftritt, der in einem überraschend ausladenden Heck mündet. Alles andere als konservativ erinnert die Rückansicht des Sportkombi somit nicht unbedingt an die Limousine.


Subaru Levorg MY2017

Mit seinem Boxermotor, der dynamischen Optik und der auf der Motorhaube platzierten Hutze durchaus als Sports Tourer zu betiteln, macht letztlich jedoch die stufenlose Automatik diesem Eindruck einen Strich durch die Rechnung. Auch wenn diese im Vergleich zu anderen CVT-Getrieben erfreulicherweise auf den nervigen Gummibandeffekt verzichtet.


banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 nächste