// Archiv

kleinwagen

1 Artikel mit diesem Stichwort

Sechste Opel Corsa Generation

Mit mehr als 13,6 Millionen verkauften Fahrzeugen in 37 Jahren nimmt der Opel Corsa die Rolle des meistverkauften Modells der Marke ein. Eine Erfolgsgeschichte die nun eindrucksvoll fortgeschrieben wird. Denn die sechste Generation Opel Corsa ist nicht nur erstmals auch als rein elektrisch angetriebene Variante zu haben, sie präsentiert sich rundum völlig neu und konnte uns bereits bei einer ersten Sitzprobe begeistern.


Suzuki Swift Sport

Erstmals mit Turbolader ausgerüstet, kommt der 1.4 Liter BOOSTERJET-Motor im Suzuki Swift Sport auf 103 kW/140 PS und 230 Nm Drehmoment. Der Suzuki Swift Sport rückt den Fahrspaß auf eine begeisternde Art und Weise in den Vordergrund, ohne die Alltagstauglichkeit aus den Augen zu verlieren.


MINI Cooper SE

Der neue MINI Cooper SE verbindet nachhaltige Mobilität mit dem für MINI charakteristischen Fahrspaß, ausdrucksstarkem Design und Premium-Qualität. Damit sorgt das erste rein elektrisch angetriebene Modell der britischen Marke, das ab November 2019 im MINI Werk Oxford produziert wird, für pures MINI Feeling beim lokal emissionsfreien Fahren. Die Verkaufspreise in Deutschland starten ab 32.500 Euro.


Honda e Prototype

Honda hat zu einer ersten ausführlichen Sitzprobe geladen und so durften wir uns bereits den Honda e ganz genau ansehen. Offiziell noch als Konzeptfahrzeug deklariert, bekamen wir mit dem Honda e Prototype – bei dem es sich tatsächlich um ein Einzelstück handelt – zweifelsohne ein sehr seriennahes Fahrzeug zu sehen. Der Honda e wird mit den Kameras als Außenspiegel, den versenkten Türgriffen und den zahlreichen weiteren Technik-Features bereits Ende des Jahres in Produktion gehen und ab März 2020 den Weg auf unsere Straßen finden. Das endgültige Serienmodell wird erstmals auf der IAA im September 2019 zu sehen sein.


Fiat Concept Centoventi

120 Jahre Fiat. Die Italiener feiern dieses eindrucksvolle Jubiläum mit diversen Sondermodellen und geben uns mit dem Fiat Concept Centoventi einen aufregenden Ausblick in die Zukunft der Marke. Neben der Elektromobilität stehen vor allen Dingen die Wandlungsfähigkeit und Funktionalität sowie das auf Individualität ausgelegte Design und der Kostenfaktor im Vordergrund.


Opel Corsa-e

Opel wird elektrisch: Erstmals bietet der deutsche Hersteller mit der komplett neuen sechsten Corsa-Generation eine rein batterie-elektrische Variante mit 100 kW (136 PS) Leistung und einer Reichweite von 330 Kilometer (WLTP) an. Der Bestellstart für die sechste Corsa-Generation erfolgt in wenigen Wochen, los geht es mit dem Corsa-e, kurz darauf folgen die Varianten mit Benzin- und Dieselmotoren.


Neuer Peugeot 208

PEUGEOT bringt im Herbst 2019 den neuen PEUGEOT 208 auf den Markt: mit Verbrennungsmotoren (Benziner und Diesel) und als vollelektrische Version den PEUGEOT e-208. Optisch fällt der neue Kleinwagen durch sein sportliches, an die Coupé-Limousine PEUGEOT 508 angelehntes Design auf. Die französische Automarke hat den neuen PEUGEOT 208 mit einer Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die zuvor nur höheren Segmenten vorbehalten waren. Außerdem führt das neue Modell mit dem 3D-Kombiinstrument die nächste Generation des PEUGEOT i-Cockpit ein. Der neue PEUGEOT 208 feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon vom 7. bis 17. März 2019.


Nissan Micra MY2018

Niedlicher kleiner Micra, war einmal. Seit vergangenem Jahr stehen die Zeichen voll auf Angriff, hat Nissan den Micra völlig neu erfunden. Was bleibt ist einzig der Name. Und das ist gar nicht schlecht, wie unser Fahrbericht aufzeigt. Nun legt Nissan sogar mit einem Update nach und schickt die fünfte Generation günstiger und zudem weiter verbessert ins neue Modelljahr.


PREIS-UPDATE: Hyundai i20 Facelift

Die wichtigsten Neuerungen des Hyundai i20 Facelift entfallen zunächst auf die Optik und die Technik. Darüber hinaus erfüllen alle Motoren nach der Modellüberarbeitung die Abgasnorm Euro 6d-Temp. Neu ist das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, ebenso hält Hyundai SmartSense im i20 Einzug. Neben diesen Premieren hat Hyundai ab sofort auch eine Zweifarbenlackierung für die i20-Modelle im Angebot. Der klassische Fünftürer und die Crossover-Version Active rollen im Juli zum Händler. Der schicke Dreitürer entfällt leider, wegen zu geringer Nachfrage.


Abarth-Jubiläum

Carlo Abarth gründete seine Firma im Jahr 1949, stets mit der Philosophie im Kopf und vor allen Dingen im Herzen „Das Normale in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln“. Jahrzehnte fungierte Abarth allerdings nur noch als Motorsportabteilung, doch 2008 fand die Marke für sportliche Serienfahrzeuge endlich wieder den Weg zurück auf die Straße. Zehn stolze Jahre ist das nun schon her, ein schöner Anlass sich dem aktuellen Portfolio zu widmen. Happy Birthday, Abarth.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 16 17 18 nächste