// Archiv

Effizienz

1 Artikel mit diesem Stichwort

Range Rover Familie Modelljahr 2019

Die Range Rover Familie setzt im Modelljahr 2019 auf Neuheiten im Bereich Assistenzsysteme und Motoren. Diese Optimierungen sind zwar nicht sichtbar, aber erfahrbar und so haben wir uns mit dem neuen Jahrgang auf den Weg gemacht.


BMW 6er Gran Turismo

Der BMW 6er Gran Turismo ist der direkte Nachfolger des BMW 5er Gran Turismo, doch welche Unterschiede bringt die geänderte Modellbezeichnung mit sich? Luxuriös und komfortabel war der Gran Turismo bereits zuvor, nun scheint der GT eine wahre Wellness-Oase zu sein. Das immense Raumgefühl wurde noch üppiger, die Bedienmöglichkeiten per Touch, Geste oder Sprache noch ausgefeilter, die Konnektivität perfektioniert und die Motoren dynamischer aber zugleich auch effizienter.


BMW 330e Limousine

Mit der Erweiterung des Antriebsportfolios um ein Plug-in-Hybrid-System kann die neue BMW 3er Baureihe auch ein zukunftsweisendes Aggregat vorweisen. Der erstmals in einem BMW Modell integrierte, serienmäßige XtraBoost erhöht die Systemleistung des Plug-in-Hybrid-Antriebs von 185 kW/252 PS temporär um zusätzlich bis zu 30 kW/41 PS. Neben der Spontaneität im Ansprechverhalten wird auch die elektrische Reichweite der neuen BMW 330e Limousine im Vergleich zum Vorgängermodell um 50 Prozent gesteigert. Bis zu 60 Kilometer können lokal emissionsfrei zurückgelegt werden. Die Verbrauchs- und Emissionswerte sinken um mehr als 10 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell auf bis zu 1,7 Liter je 100 Kilometer und bis zu 39 Gramm pro Kilometer.


Nissan Qashqai mit neuen Motoren

Mit aufgefrischter Motorenpalette rollt der Nissan Qashqai in den Herbst: Für den Crossover-Bestseller ist zum einen ab sofort ein neuer 1,3-Liter-Benziner erhältlich, der mit zwei Leistungsstufen die bisherigen 1,2-Liter- bzw. 1,6-Liter-Ottomotoren ersetzt. Hinzu kommt ein überarbeiteter 1,5-Liter-Diesel-Motor mit verbesserter Leistung und SCR-Katalysator. Beide Triebwerke sind mit Frontantrieb kombiniert und erfüllen jetzt schon die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp, die erst im September 2019 für bestehende Modelle verpflichtend wird.


Volvo XC60 T6 AWD

Mit der zweiten Generation des Volvo XC60 hielt die neue Volvo Designsprache im vergangenen Sommer erstmals auch Einzug in die 60er Modelle. Dabei ist der XC60 nicht nur eine kleinere Version des Volvo XC90, er setzt auch auf die Tugenden des Urmodells.


Hyundai IONIQ Hybrid

Der Toyota Prius ist der Vorreiter in Sachen Hybrid, dauerte es doch Jahre bis sich auch andere Hersteller in dieses Segment wagten. Aber es ist größte Vorsicht geboten. Denn Hyundai zeigt mit dem IONIQ nicht nur, wie man das Hybrid-Modell in seiner Klasse besser und auch günstiger umsetzt, sie legen noch einen drauf und haben die fünftürige Fließhecklimousine gleich für drei unterschiedliche alternative Antriebssysteme konzipiert. Ob in der von uns getesten Hybrid-Version, der reinen Elektro-Variante oder dem Plug-in-Hybrid.


Die nächste BMW 3er Limousine

Seit mehr als 40 Jahren ist die BMW 3er Limousine weltweit der Inbegriff für sportliche Fahrfreude in einem Premium-Modell der Mittelklasse. Mit der Neuauflage knüpft BMW insbesondere an die sportliche Tradition der Baureihe an. Schauplatz für die Weltpremiere der neuen BMW 3er Limousine ist der aktuelle Pariser Mondial de l’Automobile. Die Markteinführung beginnt am 9. März 2019.


Mercedes-Benz B-Klasse

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse betont den Sport im Sports Tourer: Sie sieht dynamischer aus als der Vorgänger, fährt sich agiler und bietet dabei mehr Komfort. Ihr avantgardistisches Interieur sorgt mit dem eigenständigen Design der Instrumententafel für ein einzigartiges Raumgefühl. Besonderheit ist ein Grundvolumen. Dieses fällt zu den Insassen hin ab und ist im Fahrer- und Beifahrerbereich ausgeschnitten.


Volvo V90 D5 AWD R-Design

Bei der praktischen Karosserievariante geht es gerade um die eigenen Siebensachen, die Platzverhältnisse und die Variabilität, und so widmen wir uns in diesem Praxistest des Volvo V90 besonders diesem Thema und gehen den Unterschieden zur Limousine auf den Grund.


Micro-SUV Suzuki Ignis

Beschränkt auf das Wesentliche gefällt uns das Micro-SUV vor allem mit seiner unverwechselbaren Front und der knuffig-kompakten Seitenansicht mit dem hier deutlich werdenden kurzen hinteren Überhang und der erhöhten Bodenfreiheit. Und die kommt nicht von ungefähr, können Sie statt Frontantrieb auch den ALLGRIP Allrad-Antrieb bekommen, mit dem der Ignis auch abseits befestigter Wege und somit auch außerhalb der City eine gute Figur macht. Aber auch nur mit vorne angetriebenen Rädern zeigt das kleine SUV was es kann, vor allem bei Schnee und Schneematsch zieht es unbeeindruckt seine Bahn.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 16 17 nächste