// / Opel Grandland X

Autohersteller

Opel Grandland X

Hier trifft Sportlichkeit auf Abenteuerlust: Moderne, dynamische Linien, insgesamt ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht. Das ist der neue Opel Grandland X – mit zahlreichen Top-Technologien an Bord, viel Platz für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere und deren Gepäck oder Sportausrüstung. Auf Wunsch zeigt der Kompakte auch noch mit einer Zweifarb-Lackierung seinen ganz eigenen Style. Der Opel Grandland X feiert seine Weltpremiere auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (14. bis 24. September 2017).

Bestens gerüstet tritt der neue Grandland X dann im Herbst als drittes Mitglied der X‑Familie von Opel an. Er folgt auf seine Brüder Opel Crossland X und den Bestseller Opel Mokka X, die beide rund 20 Zentimeter kürzer sind.

Das Portfolio an hochmodernen Assistenz- und Komfort-Features beim Grandland X ist erstklassig: Der adaptive Geschwindigkeitsregler mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung, der Müdigkeitsalarm, der automatische Parkassistent und die 360-Grad-Rundum-Kamera sind nur einige Highlights. AGR-zertifizierte Ergonomie-Sitze (Aktion Gesunder Rücken e.V.),Lenkradheizung, beheizbare Front- und Fondsitze sowie die per Fußkick öffnende Heckklappe sorgen für ausgewiesenen Komfort. Bestens vernetzt sind Grandland X-Fahrer und ‑Passagiere in typischer Opel-Manier mit der jüngsten Generation von Android Auto und Apple CarPlay kompatiblen IntelliLink-Systemen und dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar inklusive WLAN-Hotspot und neuer Dienstleistungen wie der Hotelreservierung1 und der Parkplatzsuche. Dazu kann außerdem das eigene Smartphone induktiv, sprich kabellos aufgeladen werden.

In Sachen Lichttechnologie erfüllt Opel erneut seinen Führungsanspruch und rüstet den Grandland X mit stadionhellem Fahrlicht dank adaptiver Voll-LED-Scheinwerfer (AFL LED-Licht) aus. Funktionen wie in die Hauptscheinwerfer integriertes Kurvenlicht, Fernlichtassistent und automatische Leuchtweitenregulierung erhellen situations- und umgebungsgerecht die Strecke. Somit sind dem Fahrspaß auch bei Dunkelheit keine Grenzen gesetzt.

Qualität vermittelt der Grandland X auch im Innenraum: Instrumententafel und Mittelkonsole inklusive Touchscreen sind klar gegliedert und horizontal auf den Fahrer ausgerichtet. Für den schnellen und intuitiven Zugriff weist die Mittelkonsole vonoben nach unten in drei Reihen angeordnete Kontrollzentren für Infotainment, Klimatisierung und Chassis auf. Die Interieur-Oberflächen sind haptisch hochwertig, so dass sich Fahrer und Passagiere auf allen Plätzen wohlfühlen. Sie profitieren dabei nicht nur von einer SUV-typisch erhöhten Sitzposition, die Ein- und Ausstieg erleichtert sowie für eine bessere Übersicht sorgt. Auch der lange Radstand von 2.675 Millimetern sorgt dafür, dass der Kompaktklasse-SUV für bis zu fünf Personen überaus geräumig ausfällt. Dazu kommt ein Kofferraum, der mit 514 bis maximal 1.652 Liter Ladevolumen viel Platz für Gepäck und Sportausrüstung bereithält. Damit kann sich der Grandland X sogar mit äußerst geräumigen Kompaktklasse-Kombis messen.

Tatsächlich bietet der Grandland X vor allem Eines: sicheren Fahrspaß zu jeder Jahreszeit und auf jedem Untergrund. Verantwortlich dafür ist auch die optional erhältliche elektronische Traktionskontrolle Grip Control, die besonders in Kombination mit M&S-Reifen für besten Grip in verschiedenen Fahrsituationen sorgt. Dabei kann der Fahrer aus fünf Modi wählen. Das System passt dann die Kraftverteilung an die Vorderräder an, lässt gegebenenfalls Schlupf zu, verändert dieSchaltpunkte beim Automatikgetriebe sowie die Kennlinie des Gaspedals. Damit sind beste Traktion und stabiles Fahrverhalten gewährleistet, egal ob der Grandland X gerade auf Schnee, Matsch, Sand oder regennasser Fahrbahn unterwegs ist.

Stand: April 2017; Fotos: Opel

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Opel Grandland X”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner