// News / Neuer Isuzu D-MAX will es mit Amarok & Co. aufnehmen.

Isuzu

Neuer Isuzu D-MAX will es mit Amarok & Co. aufnehmen.

Die mit Spannung erwartete neue Modellreihe des Erfolgs-Pick-ups ISUZU D-MAX überzeugt auf ganzer Linie: mit einer gewohnt robusten Karosserie, neuer Power-Performance und vielen hochwertigen Ausstattungselementen. Ob Single Cab, Space Cab oder Double Cab, der Umfang der Modellpalette bleibt bestehen, wobei es die Single und Space Cab-Varianten auch als „Cab & Chassis“ geben wird. Durch Türen, die sich gegenläufig öffnen lassen, wurden beim Space Cab zudem die Be- und Entlademöglichkeiten weiter optimiert. Neu ist bei der Modellreihe etwa auch das elegantere Design sowie verbesserte aerodynamische Eigenschaften.

Während alle Modelle mit 4WD-Antriebssystem, zulässig für eine Tonne Nutzlast sowie drei Tonnen Anhängelast, erhältlich sein werden, kommt die Single Cab-Variante auch mit 2WD-Antrieb auf den Markt. Der neue ISUZU D-MAX wird mit 6-Gang-Schaltung oder optionaler 5-Gang-Automatik verfügbar sein. Was allen Modellen gemeinsam sein wird, ist ein 2,5 Liter Twin Turbo-Dieselmotor mit einer Leistung von 163 PS und einem Drehmoment von 400 Nm – der D-MAX ist und bleibt also ein starker Partner.

Selbstverständlich erfüllt der beliebtePick-up von ISUZU auch die aktuellsten Umwelt- und Sicherheitsstandards, wie etwa die Euro 5-Abgasnorm. Für ein höchstes Maß an Sicherheit werden serienmäßig eine verstärkte Fahrgastzelle, Tagfahrlicht, verbessertes ABS (Antiblockiersystem) mit ESP (Elektronische Stabilitätskontrolle) und TCS (Traktionskontrolle) sorgen. Insgesamt sechs Airbags, für Fahrer und Beifahrer sowie Seiten- und Kopfairbags, gehören dann ebenso zur Standardausstattung.

Zusätzlich zu den Ausstattungsoptionen Basic und Custom gibt es den ISUZU D-MAX zukünftig auch als Premium-Version, die sich in Sachen Komfort und Lifestyle mehr als sehen lassen kann. Auf Wunsch besticht der variable Innenraum dann mit noch hochwertigeren Ausstattungselementen, wie beispielsweise elektrisch verstellbaren Ledersitzen mit Sitzheizung vorn. Aber auch serienmäßiger CD/Radio-Player mit Bluetooth und USB-Port, ein Tempomat, Klimaautomatik sowie ein übersichtliches Multiinformationsdisplay zählen zu den Neuerungen, die den D-MAX noch komfortabler machen. 17 Zoll-Aluminium-Leichtmetallräder werden sowohl bei der Custom- als auch bei der Premium-Version serienmäßig zum Einsatz kommen.

Wie schon seine Vorgängermodelle ist auch der neue ISUZU D-MAX einstarkes Allround-Talent, das sich exakt nach Kundenwunsch individualisieren lässt. Ob für Wald & Weide, Gut & Garten, Bau & Betrieb oder Fun & Freizeit, an seiner Vielfältigkeit hat sich nichts geändert.

Stand: Juli 2012; Fotos: Isuzu

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Neuer Isuzu D-MAX will es mit Amarok & Co. aufnehmen.”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner