// News / Modellgepflegte Mazda-Palette in Paris zu sehen

Mazda

Modellgepflegte Mazda-Palette in Paris zu sehen

Der Auftritt von Mazda auf dem Automobilsalon in Paris (2. bis 17. Oktober 2010) steht ganz im Zeichen verbesserter Kraftstoffeffizienz und verringerter Emissionen. Wichtigste Neuheit ist der umfassend modellgepflegte Mazda2. Das Leichtgewicht der Mazda Modellpalette, das 2008 zum „World Car of the Year“ gekürt wurde, feiert in Paris seine Premiere mit folgenden Neuerungen:
· neue Frontpartie und höherwertiges Interieur
· überarbeitete Antriebspalette mit durchgängiger Euro-5-Einstufung
· Fahrwerksverbesserungen für gesteigerten Fahrkomfort
· neue Antriebsvariante mit Automatikgetriebe

Des Weiteren stellt Mazda in Paris den neuen Mazda5 mit einem neuen, besonders wirtschaftlichen1.6 l MZ-CD Turbodieselmotor vor. Der familienfreundliche Kompakt-Van bietet in der neuen Antriebsversion:

· sparsamen wie kraftvollen 1,6-Liter-Dieselmotor (85 kW/115 PS, Verbrauch 5,2 l/100 km)
· 15 Prozent weniger CO2-Emissionen im Vergleich zum bisherigen 2,0-Liter-Dieselmotor
· ein neues, leichtes Sechsgang-Schaltgetriebe
· ein attraktives Design
· flexibles Innenraum-Konzept mit Karakuri-Sitzsystem, bietet bis zu sieben Passagieren Platz und zwei seitliche Schiebetüren

Auch der Mazda3 erhält einen verbesserten 1.6 l MZ-CD Dieselmotor. Im Vergleich zum Vorgängertriebwerk zeichnet er sich durch mehr Leistung und Drehmoment aus, während Kraftstoffverbrauch und Emissionen gesenkt werdenkonnten. Dazu die Fakten auf einen Blick:

· sechs PS mehr Leistung
· zwölf Prozent mehr Drehmoment
· Durchschnittsverbrauch 4,4 l/100 km, CO2-Emissionen 117 g/km
· ein neues, leichtes Sechsgang-Schaltgetriebe

Stand: August 2010; Fotos: Mazda

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Modellgepflegte Mazda-Palette in Paris zu sehen”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner