// Fahrbericht / Hyundai´s Engagement bei der Frauen-WM 2011

Autohersteller

Hyundai´s Engagement bei der Frauen-WM 2011

Bereits im Jahr 2006 zur FIFA-Männer-WM leistete Hyundai als offizieller FIFA-Partner und einer der Hauptsponsoren einen wesentlichen Beitrag zu dem gelungenen Sommermärchen, bewies Ideenreichtum wie auch ein unglaubliches Engagement. Hyundai ist seit der Frauen-WM 1999 Partner der FIFA und wird nicht nur in der Zukunft als offizieller Begleiter fungieren, sondern auch im Rahmen der vom 26. Juni bis 17. Juli in Deutschland stattfindenden FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 der FIFA und seinen Partnern zur Seite stehen. Zudem startet Hyundai auch hier wieder zahlreiche Aktionen, Public Viewings und Veranstaltungen die dem Fan ein rundum gelungenes Sommerspektakel bieten sollen.  

Dieser Tage übergab Herr Werner H. Frey, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH, Hyundai Markenbotschafter Jürgen Klinsmann sowie die OK-Präsidentin Steffi Jones und der Gesamtkoordinator des OK, Ulrich Wolter im offiziellen Rahmen der FIFA Frauen-WM 2011 insgesamt 289 Fahrzeuge verschiedener Klassen und 16 Busse für die Mobilität des Organisationskomitees (OK). Die Fahrzeuge und Busse werden über einen Zeitraum von sechs Wochen für alle Teams, Schiedsrichter, Delegierte von FIFA und OK sowie für Gäste in den neun WM-Austragungsorten eingesetzt.

Mit 64 Kompakt-SUVs ix35, 40 Sportsroadern Santa Fe, 44 Premium-SUV ix55 und elf kleinen Vans vom Typ ix20 sowie 94 achtsitzigenKleinbussen H-1 Travel und 34 mit bis zu 5.194 Litern Laderaum ausgestatteten Kleintransporter H-1 Cargo stellt der Automobilhersteller für jeden Einsatz das richtige Fahrzeug zur Verfügung.

Darüber hinaus kommen besondere Gäste in den Genuss der neuen Sport-Limousine Genesis, wie auch den ebenfalls bei uns noch nicht erhältlichen Hyundai Equus, der das absolute Premiummodell der Marke darstellt. Mit einer Außenlänge von 5,16 Meter und einem üppigen Radstand von 3,05 Metern bietet die Limousine hervorragende Platzverhältnisse und dank des 3,8-Liter-V6- oder 4,6-Liter-V8-Benziners souveränen Vortrieb. Ein serienmäßig verbauter Spurhalte-Assistent, der radargestützte Abstandsregel-Tempomat und dasPre-Safety-System sorgen dafür, dass die Passagiere sicher von A nach B chauffiert werden.
Zu erkennen sind all die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge an der auffälligen Frauen-WM-2011-Beklebung.

Mit den tollen Sondermodellen „FIFA WM Edition“ bietet Hyundai aber auch dem Kunden den besonderen WM-Flair. Ob es der kleine i10, der praktische i20 oder das Kompaktmodell i30 wie auch dessen Kombivariante i30cw ist. Basierend auf der Ausstattungslinie Classic bieten die Sondermodelle einen Preisvorteil zwischen 1.900 Euro (i10) und 3.495 Euro (i30 und i30cw mit Zusatzpaket). Die einzelnen preislich attraktiv gestalteten Sondermodelle sind dabei nicht nur vorbildlich ausgestattet, sondern auch effizient im Verbrauch unddank peppiger Farben auch ein Hingucker.

So ein Hyundai würde Sie auch interessieren? Dann informieren Sie sich in unserem umfangreichen Test-Archiv, wir haben alle aktuell verfügbaren Modelle für Sie getestet.

Stand: Juni 2011; Text und Fotos: Redaktionsbüro Lind

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Hyundai´s Engagement bei der Frauen-WM 2011”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner