// / Honda Civic Type R

Autohersteller

Honda Civic Type R

Fünf Jahre haben Fans weltweit voller Spannung auf diesen Moment gewartet: 2015 kommt der neue Honda Civic Type R endlich auf den Markt. Das Serienmodell des neuen Kompaktsportlers setzt im Segment der Fronttriebler neue Standards in puncto Leistung und Fahreigenschaften. Im Civic Type R kommt erstmals Hondas neuer 2.0 VTEC-TURBO Benzinmotor zum Einsatz. Gemeinsam mit dem ausdrucksstarken, funktionsorientierten Styling und der wegweisenden neuen Fahrwerktechnologie ermöglicht er ein unvergleichliches Fahrerlebnis.

Mit einer Spitzenleistung von 310 PS bei 6.500 U/min und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm bei 2.500 U/min liefert er im Vergleich zu allen Vorgängern der „Type R“-Serie eine bisher unerreichte Leistung.

Der hochtourige Motor mit VTEC-Technologie, der erst ab 7.000 U/min in den roten Bereich kommt, stammt aus der innovativen „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda. Der fortschrittliche Abgasturbolader sorgt für starkes Drehmoment schon im unteren Drehzahlbereich und eine gleichmäßige Beschleunigung.

Die enorme Leistung des Civic Type R sucht unter den frontgetriebenen Kompaktsportlern ihresgleichen: Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 5,7 Sekunden weist der Type R Bestwerte in seiner Klasse auf.

Die Kraft des Motors wird über ein Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Vorderräder übertragen.

Die neuen, robusten 19-Zoll-Leichtmetallräder sind exklusiv für den Type R erhältlich und vervollständigen die neuen Designelemente. In Kombination mit speziell für den Type R entwickelten 235/35R19-Reifen füllen sie die Radhäuser perfekt aus.

Der Civic Type R ist mit einer leistungsfähigen Brembo-Bremsanlage ausgestattet, die ebenfalls speziell für das Kraftpaket entwickelt wurde. Vierkolben-Bremssättel übertragen an den Vorderrändern die Bremskraft auf gelochte 350-mm-Scheibenbremsen.

Beim Type R kommen erstmals eine Reihe wegweisender neuer und einzigartiger Fahrwerksysteme zum Einsatz. Sie sorgen für besseres Handling und eine optimale Kraftübertragung auf die Straße.

Speziell für den Type R entwickelt wurde ein neues adaptives Dämpfersystem mit vier Grundeinstellungen. Es passt die Dämpferkraft der Räder kontinuierlich an die Fahrbedingungen an und gewährleistet damit eine hervorragende Straßenlage,eine begrenzte Übertragung der Radlast bei schneller Beschleunigung oder scharfem Bremsen sowie ein stabiles Fahrverhalten.

Der neue „+R“-Modus verbessert das Ansprechverhalten für noch intensiveres Motorsport-Feeling. Im „+R“-Modus eignet sich der Type R ideal für die Rennstrecke und wird besonders Rennenthusiasten Freude bereiten.

Der „+R“-Modus bewirkt ein noch dynamischeres Ansprechverhalten des Motors und eine aggressivere und leistungsorientiertere Drehmomentverteilung. Mit kürzerer Übersetzung und geringerer Lenkkraftunterstützung reagiert die Lenkung noch präziser auf die Lenkbewegungen des Fahrers und die Dämpferkraft des neuen adaptiven Dämpfersystems ist um 30 Prozent höher. So reagiert der Type R strammer und agiler und schafft damit die Voraussetzung für ultimatives Handling.

Der neue Civic Type R präsentiert sich in ausdrucksstarkem Design, wobei die neuen Stilmerkmale in erster Linie funktional sind und nicht nur auf ästhetischen Gesichtspunkten basieren. Im Fokus: eine außergewöhnliche Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und ein verstärkter Abtrieb.

Ein neuer, fast komplett flacher Unterboden verbessert die Unterströmung unter dem Fahrzeug und sorgt gemeinsam mit dem Heckdiffusor für einen optimalen Abtrieb – der Civic Type R wird so förmlich auf die Straße „gepresst“.

Der Heckflügel wurde in Anlehnung an den Civic Type R Concept neu konzipiert. Hinsichtlich Form, Höhe und Winkel des Heckflügels flossen die Ergebnisse der Prototypentests in die Gestaltung ein, um zusätzlichen Anpressdruck zu erzeugen, ohne den Luftwiderstand bei hoher Geschwindigkeit zu sehr zu erhöhen. So sorgt der Heckflügel für eine hervorragende Straßenlage – insbesondere in Kurven, die mit hoher Geschwindigkeit gefahren werden.

Der breite Frontsplitter und scharf gezeichnete Seitenschweller tragen ebenfalls zur Optimierung des Strömungsverhaltens bei und reduzieren den Auftrieb. Der Stoßfänger wurde speziell entworfen, um die Luftverwirbelung an den Vorderrädern zu minimieren. Damit wird der Luftwiderstand reduziert und die Stabilität bei hoher Geschwindigkeit deutlich erhöht.

Auch das Wärmemanagement spielte eine wichtige Rolle und hat zu einer Reihe herausragender Neuerungen beim Design geführt. So wurden beispielsweise der obere und untere Kühlergrill im Stoßfänger vergrößert, sodass mehr kühlende Luft in den Motorraumgelangen kann. Der Luftstrom wird in die Lufteinlässe an der Frontschürze zu den Luftauslässen an den Hinterkanten der erweiterten vorderen Radhäuser geleitet, was eine bessere Kühlung und Belüftung des Hochleistungsmotors gewährleistet.

Zur Auswahl stehen fünf unverwechselbare Farboptionen, die die neuen Designmerkmale des Civic Type R bestens zur Geltung bringen. Neben Championship White – einer Lackierung, die bereits mehrere Generationen des erfolgreichen Kultmodells zierte – sind die Farben Crystal Black Pearl, Polished Metal Metallic, Brilliant Sporty Blue Metallic und Milano Red verfügbar.

Den sportlichen Charakter des Type R unterstreicht auch das Interieur, dass mit einer Reihe ästhetischer und funktioneller Neuerungen überzeugt. Die Sportsitze mit hoher Rückenlehne kommen in rot-schwarzem Veloursledereffekt mit Doppelziernähten daher und bieten sowohl Fahrer als auch Beifahrer einen hervorragenden Seitenhalt in engen Kurven.

Rote Ziernähte finden sich auch auf dem rot-schwarzen Lederlenkrad und dem Schaltsack wieder. Der schwarze Dachhimmel vervollständigt das eindrucksvolle Design des Innenraums.

Kunden haben auch die Möglichkeit, ihren Civic Type R mit dem neuen „GT-Pack“ auszustatten. Für einen noch spektakuläreren Auftritt sorgen unverkennbare rote Akzente an Front- und Heckstoßfänger. Der Fahrer profitiert zudem von Extras wie Parksensoren vorne und hinten, Frontscheinwerfern mit automatischer Fahrlichtschaltung, Regensensor und elektrisch anklappbaren Außenspiegeln. Außerdem verfügt Honda CONNECT über integrierte Garmin-Satellitennavigation einschließlich fünf Jahren kostenlose Kartenupdates. Weitere Highlights: ein 320-Watt-Audiosystem, acht Lautsprecher und ein CD-Player.
Die Zweizonen-Klimatisierungsautomatik und die rote Grundbeleuchtung erhöhen den Komfort und unterstreichen das sportliche Ambiente im Type R.

Ebenfalls enthalten im „GT-Pack“ sind Hondas Fahrerassistenzsysteme. Die Sicherheitssysteme, die eine Kombination aus Kamera- und Radartechnologie nutzen, umfassen das Kollisionswarnsystem (Forward Collision Warning), den Spurhalteassistenten (Lane Departure Warning), die Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition System), den Fernlichtassistenten (High Beam Support System), den Toter-Winkel-Assistenten (Blind Spot Information) und den Ausparkassistenten (Cross Traffic Monitor).
Der City-Notbremsassistent (CTBA)kommt im neuen Civic Type R serienmäßig zum Einsatz.

Preise sind derzeit noch nicht bekannt, sollten aber bald veröffentlicht werden, schließlich rollt der neue Honda Civic Type R diesen Sommer schon zum Handel.

Stand: März 2015; Fotos: Honda

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Honda Civic Type R”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner