// News / Ford Evos Concept

Ford

Ford Evos Concept

Die Studie Evos Concept, die auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2011 in Frankfurt/M. Weltpremiere feiert, erlaubt einen konkreten Ausblick auf die erstmals global ausgerichtete Design-Philosophie kommender Generationen von Pkw und Crossover-Modelle von Ford. Die neue Formensprache zählt zu den Schlüsselelementen der Produktstrategie „ONE Ford“ und unterstreicht gleichzeitig auch die signifikante Weiterentwicklung der Marke Ford. Alle zentralen Merkmale der neuen Design-Philosophie haben die weltweit agierenden Design-Teams von Ford in enger Kooperation gemeinsam definiert. Das Ergebnis bildet nun auf allen fünf Kontinenten die Grundlage für die einheitliche Gestaltung neuer Fahrzeug-Generationen.

Aufgabe des Ford Evos Concept ist es, Kernelemente der neuen Design-Sprache von Ford für kommende Modellgenerationen festzulegen und weitere Möglichkeiten auszuloten. Für J Mays entwickelt die Studie das erfolgreiche „kinetic Design“, das die aktuelle Produktpalette prägt, ebenso mutig wie kraftvoll weiter.

Der speziell zur Präsentation des neuen Formensprache von Ford entwickelte Evos Concept führt ein ganz neues Design-Vokabular für die Gestaltung von Karosserie und Innenräumen ein – charakteristische Merkmale, die künftig alle weltweit vermarkteten Modelle der Marke prägen und ihnen einen einheitlichen Auftritt vermitteln werden.

Innovative Silhouette: Schon auf den ersten Blick fällt das ebenso frische wie markante Profil des Evos Concept angenehmins Auge. Es versinnbildlicht die Sportlichkeit und den Fahrspaß, die heute weltweit als typisches Kennzeichen aller aktuellen Modelle von Ford gelten. Zugleich dient es als Alleinstellungsmerkmal, mit dem sich in Zukunft jeder Ford von seinen Wettbewerbern abheben wird.

Fühlbare Effizienz: Das coupéhafte Fließheck-Layout des Evos Concept macht aerodynamische Kompetenz bereits optisch sichtbar – eine Anmutung, die von der angedeuteten Tropfenform der Karosserie mit ihren nach hinten aufeinander zulaufenden Seitenlinien zusätzlich verstärkt wird.

Technisch wirkende Graphik von Karosserie-Elementen: Mit scharf und präzise gestalteten Komponenten wie etwa Scheinwerfern und Rücklichtern oder auch den markanten Konturen der Auspuffrohre und des Diffusors im Heck unterstreicht der Ford Evos Concept schon optisch, welchen Stellenwert intelligente Technologien für die Marke besitzen.

Neues Markengesicht von Ford: Zu den markantesten Elementen des neuen Design- Vokabulars von Ford zählt zweifellos das neue Markengesicht. So rückt der bereits für die aktuellen Modelle charakteristische, in umgekehrter Trapezform gestaltete Kühlergrill deutlich höher und damit noch prägnanter in den Mittelpunkt. Die Neuausrichtung des Markengesichts haben der neue Ford Focus Electric und der auf dem Pariser Salon im Vorjahr erstmals gezeigte neue Ford Focus ST bereits in Teilen umgesetzt.

Visuell wahrnehmbare Premium-Qualität: Sämtliche Elemente und Merkmale der neuen Design-Philosophie von Ford, die den Evos Concept kennzeichnen, betonen bereitsoptisch die hohe Produktqualität des Fahrzeugs.

Die ersten Modelle einer ganz neuen Produktgeneration von Ford, die sich bereits durch die innovative Formensprache auszeichnen, kommen bereits 2012 auf den Markt.

Stand: August 2011; Fotos: Ford

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Ford Evos Concept”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner