// / Erstmals zeigt sich der neue Hyundai i20

Autohersteller

Erstmals zeigt sich der neue Hyundai i20

Mit der Einführung des neuen i20 setzt Hyundai seine Erfolgsgeschichte im B-Segment weiter fort. Der aktuelle i20 gehört zu den beliebtesten Modellen von Hyundai in Europa. Der neue i20 wurde in Europa gezeichnet und entwickelt. Er unterstreicht mit drei zentralen Eigenschaften, wie konsequent er auf die Bedürfnisse europäischer Kunden zugeschnitten wurde: mit seinem großzügigen Platzangebot, technisch hochwertigen, teils bisher nur aus höheren Klassen bekannten Ausstattungsmerkmalen und einem klaren, edel wirkenden Design.
Entworfen wurde der neue i20 im europäischen Hyundai Designzentrum inRüsselsheim. Das neue Modell ist länger, flacher und breiter als der Vorgänger. Das von der aktualisierten Formensprache Fluidic Sculpture inspirierte Design liefert mit den eleganten Linien, dem neuen zweiteiligen Kühlergrill und dem stark herausgearbeiteten Profil einen ebenso mutigen wie hochwertigen Auftritt.

Auf einer neuen Plattform basierend, zählt der neue i20 dank des um 45 Millimeter auf 2.570 mm gewachsenen Radstandes in Sachen Platzangebot zu den größten Fahrzeugen seines Segments. Die Beinfreiheit vorn und hinten summiert sich auf 1.892 mm und macht den Kleinwagen zu einem echten Fünfsitzer. Die großzügigen Platzverhältnisse für diePassagiere gehen aber nicht zu Lasten des Gepäckabteils. Im Gegenteil: Mit 326 Litern Kofferraumvolumen fährt der neue i20 ebenfalls in die Spitzengruppe seiner Klasse.

Eine Vielzahl neuer Technologien hebt den Komfort an Bord des neuen i20 auf ein Niveau, das man normalerweise nur von Fahrzeugen aus höheren Segmenten kennt. Erstmals in einem B-Segment-Fahrzeug bietet Hyundai beispielsweise eine Einparkhilfe vorn und hinten, ein beheizbares Lenkrad, ein statisches Kurvenlicht und ein automatisches Anti-Beschlagsystem an. Das Spurhaltewarnsystem (LDWS) ist ein weiteres innovatives System, das üblicherweise erst in höheren Fahrzeugklassen zum Einsatzkommt.

In ausgiebigen Tests hat Hyundai das Fahrverhalten des neuen i20 auf die Vorlieben europäischer Kunden abgestimmt. Dabei profitiert das neue Modell vor allem vom ausgeweiteten Einsatz hochfester Stähle bei Plattform und Karosserie. Dadurch konnte das Fahrzeuggewicht verringert und die Verwindungssteifigkeit deutlich erhöht werden, um Vibrationen zu reduzieren und ein agiles Handling zu fördern.

Die neue Generation des Hyundai i20 wird mit einer Auswahl von drei Hyundai Kappa Benzin- und zwei U-II Dieselaggregaten erhältlich sein. An den bewährte Motoren des Vorgängermodells wurden eine Reihe von Verbesserungen durchgeführt, um dasFahrverhalten zu verbessern und die Euro 6-Emissionsvorschriften zu entwickeln. Der 1,4-Liter-Benzinmotor wurde neu entwickelt.

Zusätzlich dazu wird im Laufe des Jahres 2015 ein neuer Kappa 1,0-Liter-T-GDI Turbo-Benziner die Motorenpalette des i20 erweitern. Der Motor ist der erste einer neuen Generation von Hyundai Downsizing-Turbobenzin-Motoren, die eine verbesserte Leistung, Fahrfreude und Effizienz bieten. Der 1,0-Liter-T-GDI-Motor, der im europäischen Technikzentrum von Hyundai in Rüsselsheim entwickelt wurde, leistet bis zu 120 PS und 172 Nm Drehmoment.

In Deutschland ist das Modell ab Dezember 2014 im Handel verfügbar. Preise und Ausstattungwerden in kürze bekannt gegeben. Sicher ist, das Hyundai Garantiepaket mit fünf Jahren Fahrzeuggarantie ohne Kilometerbegrenzung, fünf Jahren Mobilitätsgarantie und fünf kostenlosen Sicherheits-Checks, ist auch hier inklusive.

Stand: Oktober 2014; Fotos: Hyundai

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Erstmals zeigt sich der neue Hyundai i20”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner