// News / Die Zukunft mit Honda erleben

Honda

Die Zukunft mit Honda erleben

Über hundert Jahre sind seit der Geburt des Automobils vergangen. Honda arbeitet weiter an der Schaffung nachhaltiger Mobilität und sucht neue Wege, Energie zu erzeugen und für Verkehrsmittel nutzbar zu machen. Die Herausforderung der nächsten hundert Jahre wird für uns sein, neue Kraftstoffe und Antriebe zu entwickeln. Wir werden dafür sorgen, dass sich auch die nächsten Generationen den Traum individueller Mobilität erfüllen können.

Brennstoffzellenfahrzeuge, die mit Wasserstoff fahren und kein CO2 oder andere schädliche Emissionen ausstoßen, können der Schlüssel für eine sichere Zukunft des Automobils in der Gesellschaft sein. Honda war der erste Fahrzeughersteller der Welt, der für normale Kunden ein Brennstoffzellenauto zur Verfügung stellte: 2002 wurde der Honda FCX an Fahrzeugflottennutzer in den USA und Japan geliefert. Wir haben Leistung, Reichweite und Wirkungsgrad weiter verbessert, den Betrieb bei niedrigen Temperaturen in den Griff bekommen und Fahrzeuge an weitere Flotten- und Privatkunden ausgeliefert. Wir haben an der weltweiten, vollständigenKommerzialisierung von Brennstoffzellenfahrzeugen gearbeitet und unser Augenmerk auf den Kunden und den Betrieb im realen Straßenverkehr gerichtet.

Jetzt sind wir bereit für den nächsten großen Schritt, ein Brennstoffzellenfahrzeug, das hervorragende Umwelteigenschaften mit Fahrspaß kombiniert. Der FCX Clarity verkörpert Hondas innovativen Geist, visionäres Umweltbewusstsein und Kompromisslosigkeit hinsichtlich Produktqualität und Leistung. Dieses brandneue Brennstoffzellenfahrzeug richtet sich in umfassender Weise gegen Umweltprobleme – mit Eleganz, Integrität und einem Fahrverhalten, das Kunden von Honda erwarten. Das Automobil der Zukunft gibt es bereits.

Ein Brennstoffzellenfahrzeug hat einen Wasserstofftank statt eines Benzintanks. In der Brennstoffzelle wird Wasserstoff mit atmosphärischem Sauerstoff kombiniert, um Elektrizität zu erzeugen. Die Brennstoffzelle ist eher ein winziges Kraftwerk als eine Batterie. Da die zum Betrieb des Motors erforderliche Elektrizität an Bord aus Wasserstoff und atmosphärischem Sauerstoff erzeugt wird, werden kein CO2 oder andere Schadstoffe in diesem Prozess frei. Diese Technik ist ultimativ sauber. Die einzige Emissionist das Wasser, das als Nebenprodukt der Elektrizitätserzeugung entsteht. Eine kompakte und effiziente Lithium-Ionen-Batterie speichert Elektrizität, die beim Bremsen und Verzögern durch regeneratives Bremsen erzeugt wird. Die Batterie sorgt zusammen mit dem Brennstoffzellenstack für den Antrieb des Fahrzeugs.

Es gibt keinen Verbrennungsmotor, ein völlig anderes Triebwerk. Befreit von üblichen Zwängen, die das Design einengen, wählte das Honda Team einen völlig neuen Ansatz. Das Ziel war, ein innovatives, aufregendes Design zu schaffen, das in die Zukunft weist. Eine dynamische, vollwertige Limousine mit innovativer Raumaufteilung unter Ausnutzung der Layout-Vielseitigkeit des Brennstoffzellenfahrzeugs, und starken Fahrleistungen. Da der Motor so kompakt ist, konnten Honda Ingenieure eine revolutionär neue Plattform mit niedrigem Schwerpunkt und langem Radstand schaffen.

Die Form des FCX Clarity hebt sich von allen anderen Fahrzeugen auf der Straße ab. Die dunkle Chromzierleiste, die von der Stoßstange zu den Scheinwerfern läuft, lenkt den Blick auf die vorderen Kotflügel und sorgt für ein kraftvolles, dynamisches Aussehen und ein cooles, sauberes,futuristisches Gefühl. Die Außenspiegel passen zur frei fließenden Fahrgastzelle des FCX Clarity. Auf schlanken Armen befestigt gehen sie optisch in die Fensterleiste der Tür über und betonen die eleganten Linien der Seitenfenster, wobei das Spiegelgehäuse von den Zierleisten eingerahmt wird. Die Außengriffe der Türen wirken schlicht und betonen die schlanken Linien der Karosserie. Robuste Kotflügel hinten verstärken die kompakte Fahrgastzelle und sorgen für ein markantes Aussehen. Die Heckscheibe und das konturenreiche Design der hinteren Kombinationsleuchten betonen das breite, selbstbewusste Auftreten des Fahrzeugs.

Das außergewöhnlichste Merkmal des neuen One-Motion-Designs findet sich am Heck des FCX Clarity. Zur Nutzung des Hochdeck-Designs und zur Verbesserung der Sicht nach hinten ist das Fahrzeug mit einem zusätzlichen Heckfenster mit Sichtsteuerung ausgestattet – ein sorgfältig entworfenes Merkmal zum Schutz der Privatsphäre. Das Heck des Fahrzeugs ist zur Schaffung von mehr Gepäckraum erhöht. Die Fenster sind im oberen Bereich der Heckklappe und in der Wand hinter dem Rücksitz angeordnet.

Der Lack mit dem Namen Star Garnet hebt dieOne-Motion-Karosserie des FCX Clarity hervor. Die außerordentliche Tiefe und Qualität der Lackierung sorgen für einen tiefen, ausdrucksvollen Glanz, der seinen Charakter mit dem Spiel von Licht und Schatten auf der Oberfläche ändert.

Honda Designer haben den verfügbaren Innenraum optimal genutzt und eine Komfortzone mit futuristischer Anmutung geschaffen. Die beiden Sitzplätze vorn werden durch den Mitteltunnel geteilt, in dem sich der Brennstoffzellenstack befindet. Die Türverkleidungen erscheinen als schützende Hülle um die vier Einzelsitze in der geräumigen Fahrgastzelle. Das schwebende Instrumentenbrett verleiht dem Cockpit ein futuristisches Aussehen und bietet ein Höchstmaß an Funktionalität und Ablesbarkeit. Die warmen Erdtöne wirken beruhigend und natürlich.

Eine direkt in die Sitzkissen und Rückenlehnen integrierte Temperaturregelung saugt über Ventilatoren Luft an, die über ein thermoelektrisches System gekühlt (durch Wärmeabsorption) oder erwärmt wird. Die Luft wird dann durch die Sitze geblasen, um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Hierbei wird die Luftdurchlässigkeit des Urethanschaums und der Polsterschichten genutzt. Da beidiesem Verfahren Heizung und Kühlung in direktem Kontakt mit den Fahrzeuginsassen erfolgen, ist dies schneller und wirksamer als die übliche Klimaregelung der Luft. Individuelle Bedienelemente befinden sich bequem angeordnet an den Seiten der Mittelkonsole.

Stand: Oktober 2009, Fotos: Honda

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “Die Zukunft mit Honda erleben”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner