// / BMW X2 M35i

Autohersteller

BMW X2 M35i

Oberhalb der bisherigen Versionen setzt der neue BMW X2 M35i mit seinem 225 kW (306 PS) starken Vierzylinder-Turbo-Benziner eindeutig neue Maßstäbe. Wie der Buchstabe M in der Typenbezeichnung unmissverständlich signalisiert, verfügt auch der neue X2 M35i über die imponierenden fahrdynamischen Qualitäten eines M Performance Automobils. Dahinter steckt einmal mehr die BMW M GmbH, deren Rennsport-Know-how in die Entwicklung sämtlicher Komponenten einfließt. Bei dem unter einer M Performance Abdeckung verborgenen TwinPower Turbo Motor mit zwei Liter Hubraum handelt es sich um den ersten M Performance Vierzylinder überhaupt und gleichzeitig um den leistungsstärksten Vierzylinder von BMW.

Seine faszinierende Spitzenleistung beträgt 225 kW (306 PS). Das maximale Drehmoment liegt bei überaus kraftvollen 450 Newtonmeter. Damit diese geballte Power sicher auf die Straße gelangt, kommt im X2 M35i serienmäßig der intelligente Allradantrieb xDrive in Verbindung mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe inklusive Launch Control zum Einsatz. Das Automatikgetriebe verfügt über einespezielle M Performance Abstimmung. So gerüstet, beschleunigt der BMW X2 M35i in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Für die notwendige thermische Standfestigkeit des Motors sorgt derweil ein überarbeitetes Kühlsystem.

Als typisches M Performance Automobil verfügt der BMW X2 M35i neben seinem leistungsstarken Antrieb auch über ein dem sportlichen Charakter angepasstes und spezifisch abgestimmtes M Sportfahrwerk. Optional ist auch ein Adaptives Fahrwerk erhältlich, das über zwei verschiedene manuell einstellbare Modi verfügt und einen Kompromiss zwischen maximale Sportlichkeit und Fahrkomfort erlaubt. Ein besonderer technischer Leckerbissen – und noch eine Premiere für ein M Performance Automobil – ist das im Getriebe an der Vorderachse verbaute mechanische M Sportdifferenzial. Bei hochdynamischer Fahrweise reduziert dieses Sperrdifferenzial äußerst effektiv die möglichen Traktionsverluste an den Vorderrädern. Auch die Bremsanlage erhielt für den Einsatz im X2 M35i ein Upgrade. Gleichbleibend kurze Bremswege auch bei höchster Beanspruchung garantiert die M Sportbremse mit Festsätteln in Dark Blue metallic und 18Zoll großen Stahlscheiben vorn (17 Zoll hinten).

Damit ist das M Know-how aber noch längst nicht ausgeschöpft. Auch Lenkung und Fahrwerk wurden der Leistungsfähigkeit des Antriebs angepasst. So vermittelt die M Sportlenkung dem Fahrer dank eines besonderen Setups ein beeindruckend direktes und präzises Lenkgefühl. Serienmäßig verfügt der X2 M35i zudem über das M Sportfahrwerk mit strafferer Feder- und Dämpferauslegung sowie Tieferlegung. Die Konstruktion der Hinterachse wurde überarbeitet.

Der sportliche Anspruch des X2 M35i, der aus seinen inneren Werten erwächst, zeigt sich äußerlich in einem aufregenden Design mit zahlreichen für M Performance Automobile typischen Elementen in Cerium Grey, basierend auf dem X2 M Sportpaket. Das beginnt bei der Front mit Voll-LED-Technik für die Haupt- und Nebelscheinwerfer und setzt sich fort über die Doppelniere in Cerium Grey und die gleichfarbigen, neu gestalteten seitlichen Lufteinlässe in der Front für bestmögliche Kühlung von Bremsen und Motor.

Die Außenspiegel werden durch spezielle Kappen, ebenfalls in Cerium Grey, aufgewertet. Hinten zeigt der X2 M35i einenmarkanten M Heckspoiler und demonstriert mit einer M Sport Abgasanlage mit zwei Endrohren (je 100 mm Durchmesser) seine faszinierende Eigenständigkeit. Die Abgasanlage verbreitet durch das angepasste Schalldämpfersystem ein besonders sportliches Klangspektrum. 19-Zoll M Sport Leichtmetallräder im Styling 715M (optional: 20-Zoll M Sport Leichtmetallräder, Styling 721M in Cerium Grey bicolor) runden die Außengestaltung eindrucksvoll ab.

Im Innenraum dominiert ebenfalls eine betont sportliche Optik. Basis ist wie beim Außendesign wiederum das M Sportpaket. Serienmäßig verfügt der X2 M35i zudem über ein M Sport Lederlenkrad mit Schaltwippen sowie über Einstiegsblenden vorne mit der Aufschrift „M35i“. Eine Neuheit stellen die optionalen M Sportsitze vorn dar. Sie bieten nicht nur perfekten Seitenhalt für Fahrer und Beifahrer in sportlich genommenen Kurven, sondern auch höchsten Komfort plus Sicherheit durch integrierte Kopfstützen. Die M Sportsitze sind in den folgenden drei unterschiedlichen Designs wählbar: Stoff Trigon/Alcantara Kombination schwarz mit blauen Akzenten, Leder Dakota Magmarot perforiert mit schwarzenAkzenten, Leder Dakota schwarz perforiert. Passend dazu sind ebenfalls erstmalig die optionalen M Sicherheitsgurte erhältlich.

Der Produktionsstart erfolgt im November 2018, für den europäischen Markt erst im März 2019.

Stand: September 2018; Fotos: BMW

Werbung: Automarkt auto24.de

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ähnliche Beiträge

Kommentare

Keine Kommentare for “BMW X2 M35i”

Kommentar schreiben

XHTML: Folgende HTML-Elemente sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archive

banner