// Archiv

Toyota


Toyota Yaris

Der neue Yaris folgt als erstes Toyota Kompaktmodell der hochmodernen TNGA-Plattform-Strategie (Toyota New Global Architecture) und baut auf der neuen GA-B-Plattform auf. Auch die innovativen TNGA-Dreizylindermotoren und das Hybridsystem der vierten Generation feiern ihre Premiere im neuen Yaris. Weiter verbesserte aktive und passive Assistenzsysteme leisten ihren Teil, um aus dem neuen Modell einen der sichersten Kompaktwagen der Welt zu machen.


Toyota LQ

Auf der Tokyo Motor Show präsentiert der japanische Automobilhersteller den neuen Toyota LQ. Das Konzeptfahrzeug ermöglicht nicht nur automatisiertes Fahren, sondern wartet mit innovativen Technologien auf – allen voran „Yui“, einem persönlichen Assistenten, der mithilfe künstlicher Intelligenz ein individuell zugeschnittenes Fahrerlebnis schafft und so ein emotionales Band zwischen Fahrzeug und Fahrer knüpft.


Toyota Mirai

Auf der diesjährigen Tokyo Motor Show (23. Oktober bis 4. November 2019) gibt der japanische Automobilhersteller mit dem Mirai Concept einen konkreten Ausblick auf die zweite Modellgeneration der Brennstoffzellen-Limousine – mit mehr Reichweite, mehr Fahrspaß, größeren Fahrzeugabmessungen und einem neuen Design.


Toyota C-HR Hybrid

Nach dem neuen Corolla ist der Toyota C-HR das zweite Toyota Modell, das dem Kunden die Wahl zwischen zwei Hybridoptionen offeriert: Neben dem verbesserten 1,8-Liter-System (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 86 g/km) steht ihm der neue 2,0-Liter-Antrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,0l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 92 g/km) zur Seite. Der Hybridantrieb mit 1,8-Liter-Benziner und 90 kW/122 PS Systemleistung bleibt weiterhin im Programm.


Toyota Prius Plug-in Hybrid

Zum Modelljahr 2019 präsentiert sich der Toyota Prius Plug-in Hybrid überarbeitet. Mit einem fünften Sitz, neuen Farben und einem aufgewerteten Interieur startet er in Deutschland zu Preisen ab 37.200 Euro.


Toyota C-HR Modelljahr 2019

Der Toyota C-HR ist erfrischend anders und fällt auf unter all den SUVs. Die Buchstaben stehen für Coupé High-Rider und so ist der Dachverlauf unübersehbar an ein sportlich schnittiges Coupé angelehnt. Der unverändert zu Preisen ab 21.990 Euro erhältliche Toyota C-HR fährt ab sofort mit erweiterter Ausstattung und neu zertifizierten Motoren vor, die bereits die ab September für alle Neuzulassungen geltende Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllen.


Toyota Camry Hybrid

Der Toyota Camry zählt weltweit zu den wichtigsten Modellen von Toyota. Seit 1982, als die erste Generation auf den Markt kam, haben die Japaner mehr als 19 Millionen Exemplare verkauft. Anders als bei den Vorgängern stellt die achte Generation des Toyota Camry ein von Grund auf neu entwickeltes Auto dar, das es nun auch wieder in Deutschland geben wird.


Toyota Corolla Versionen

Toyota enthüllt auf dem Genfer Autosalon 2019 (7. bis 17. März) zwei neue Varianten des Corolla. Die Neuauflage des Kompakt-Bestsellers präsentiert sich auf der Frühjahrsmesse als GR Sport mit eigenständigen Design-Merkmalen sowie als robuster Touring Sports Trek.


Toyota GR Supra

Der neue Toyota GR Supra 3.0 zeigt sich auf der North American International Auto Show erstmals in Detroit und verspricht eine begeisternde Mischung aus Leistung, Agilität und Handling-Präzision. Die lange Motorhaube und die kompakte Karosserie zitieren den 2000GT, während an Front und Heck – insbesondere bei den muskulösen hinteren Flügeln und dem gewölbten Spoiler – der Einfluss der vierten Supra Generation zu erkennen ist.


Der Toyota Corolla kommt zurück

Corolla wird weltweit einheitlich der Name für alle drei Karosserievarianten (5-Türer, Limousine und Touring Sports) der neuen Generation im C-Segment bei Toyota. Er  setzt damit die Tradition des weltweit meistverkauften Fahrzeugs der Automobilgeschichte fort. Die Modellbezeichnung „Auris“ wird mit der Einführung der neuen Corolla Generation Anfang 2019 nicht weiter verwendet.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 nächste