// Archiv

Autohersteller


Honda e Prototype

Honda präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon 2019 erstmals den Prototyp seines neuen Elektrofahrzeugs. Der „e Prototype“ basiert auf dem 2017 vorgestellten Urban EV Concept und ist ein wichtiger Bestandteil der Elektromobilitätsstrategie des Unternehmens für den europäischen Markt. Mit eigenständigem Design, hoher Funktionalität und ausgezeichneten Fahreigenschaften ist der Honda „e Prototype“ auf den modernen Lebensstil im urbanen Umfeld ausgelegt. 


VW Touareg V8 TDI

Volkswagen feiert auf dem Internationalen Genfer Automobil-Salon (7. bis 17. März) die Weltpremiere des neuen Touareg V8 TDI. Mit einer Leistung von 310 kW / 421 PS ist er das stärkste SUV mit Dieselmotor eines deutschen Herstellers. Das maximale Drehmoment des Hightech-Turbodieselmotors erreicht das Niveau von Supersportwagen: 900 Newtonmeter. Ganz gleich, ob beim Cruisen mit niedrigen Geschwindigkeiten, auf schnellen Reiseetappen oder im Gelände – diese Kraft sorgt für souveränste Antriebseigenschaften. Das neue Flaggschiff wird Ende Mai auf den Markt kommen.


Toyota Corolla Versionen

Toyota enthüllt auf dem Genfer Autosalon 2019 (7. bis 17. März) zwei neue Varianten des Corolla. Die Neuauflage des Kompakt-Bestsellers präsentiert sich auf der Frühjahrsmesse als GR Sport mit eigenständigen Design-Merkmalen sowie als robuster Touring Sports Trek.


Neuer Peugeot 208

PEUGEOT bringt im Herbst 2019 den neuen PEUGEOT 208 auf den Markt: mit Verbrennungsmotoren (Benziner und Diesel) und als vollelektrische Version den PEUGEOT e-208. Optisch fällt der neue Kleinwagen durch sein sportliches, an die Coupé-Limousine PEUGEOT 508 angelehntes Design auf. Die französische Automarke hat den neuen PEUGEOT 208 mit einer Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die zuvor nur höheren Segmenten vorbehalten waren. Außerdem führt das neue Modell mit dem 3D-Kombiinstrument die nächste Generation des PEUGEOT i-Cockpit ein. Der neue PEUGEOT 208 feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon vom 7. bis 17. März 2019.


VW T-Roc R

Mit dem T-Roc R präsentiert Volkswagen auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf (7. – 17. März 2019) das neue Top-Modell für die erfolgreich gestartete Crossover Baureihe. Das Kraftpaket von Volkswagen R überzeugt mit beeindruckenden Leistungsdaten: Sein Vierzylinder-TSI-Motor mit 2,0 Liter Hubraum stellt eine Leistung von 221 kW / 300 PS sowie ein Drehmoment von 400 Nm bereit. Die serienmäßige Kombination mit einem 7-Gang-DSG und dem Allradantrieb 4Motion garantiert eine souveräne Beschleunigung ohne Zugkraftverlust. Den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h absolviert der Volkswagen T-Roc R in 4,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt.


CUPRA Formentor

Pünktlich zum Genfer Auto-Salon präsentiert CUPRA das erste eigene Concept Car – den CUPRA Formentor. Die junge Marke präsentiert sich vom ersten Tag an ambitioniert, ausdrucksstark und inspirierend – all diese Attribute spiegeln sich im neuen Concept Car wider.


Neues Concept Car von PEUGEOT Sport

Auf dem Genfer Autosalon 2019 wird PEUGEOT ein neues Concept Car vorstellen: das Concept 508 PEUGEOT Sport Engineered Neo-Performance. Die Studie auf Basis des neuen PEUGEOT 508 besitzt mit dem PureTech-Benzinmotor und zwei Elektromotoren gleich drei Antriebe, die gemeinsam über 294 kW/400 PS auf die Straße bringen. Mit dem Concept Car gibt die Löwenmarke einen Ausblick auf ihre neuen elektrifizierten, sportlichen Modelle, die eine hohe Fahrleistung mit einer geringen CO2-Emission verbinden.


Der neue Focus ST

Der neue Focus ST – von Ford Performance – baut auf dem Ford Focus der vierten Generation auf. Das komplett neue Ford Focus ST-Motorenprogramm ist für den 5-Türer und den Turnier erhältlich, es umfasst den 170 kW (280 PS) starken 2,3-Liter-EcoBoost-Benziner und den 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotoren mit 140 kW (190 PS). Der neue Ford Focus ST liefert bis zu 12 Prozent mehr Leistung und 17 Prozent mehr Drehmoment als sein Modellvorgänger.


Die neuen BMW M Modelle

Die BMW M GmbH erweitert das Angebot ihrer High-Performance- Automobile mit dem neuen BMW X3 M und dem BMW X4 M erstmals um Modelle im Mittelklasse-Segment der Sports Activity Vehicles und der Sports Activity Coupés. Parallel zur Markteinführung werden auch die entsprechenden Competition Modelle eingeführt.


Mitsubishi ASX Facelift

Auf dem 89. Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März) präsentiert die Mitsubishi Motors Corporation das Modelljahr 2020 des Kompakt-SUV ASX. Das Außendesign wurde im Rahmen der Designphilosophie „robust & ingenious“ überarbeitet, in der das globale Unternehmensmotto „Drive your Ambition“ zum Ausdruck kommt.


Archive

banner
Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 163 164 165 nächste