// Archiv

Opel


Opel Grandland X

Hier trifft Sportlichkeit auf Abenteuerlust: Moderne, dynamische Linien, insgesamt ein cooler Offroad-Look, dazu eine SUV-typisch erhöhte Sitzposition mit guter Rundumsicht. Das ist der neue Opel Grandland X – mit zahlreichen Top-Technologien an Bord, viel Platz für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere und deren Gepäck oder Sportausrüstung. Auf Wunsch zeigt der Kompakte auch noch mit einer Zweifarb-Lackierung seinen ganz eigenen Style. Der Opel Grandland X feiert seine Weltpremiere auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (14. bis 24. September 2017).


Opel Insignia Country Tourer

Die neuen Opel-Top-Modelle Insignia Grand Sport und Insignia Sports Tourer haben gerade erst in Genf Weltpremiere gefeiert – und schon präsentiert Opel den nächsten Ableger. Wie bereits bei der Vorgängergeneration wird es den Insignia in der Kombivariante erneut auch als Abenteurer mit Allrad und Offroad-Look geben: der neue Opel Insignia Country Tourer. Bereits ab Juni bestellbar, feiert er auf der diesjährigen IAA in Frankfurt (14. – 24. September) Weltpremiere – und rollt schon kurz darauf zu den Händlern.


Opel Astra 1.6 CDTi

Von der tief nach unten gezogenen sportlichen Frontschürze über den mit der verchromten Spange verzierten Kühlergrill und den schnittig gezeichneten Scheinwerfern geht es über die flach stehende Windschutzscheibe ins geschwungen abfallende Dach. Zusammen mit der ansteigenden Gürtellinie entsteht eine dynamische Seitenfensterlinie die vor allem im Bereich der C-Säule mit einer eigenwilligen Gestaltung aufwarten kann.


Opel Insignia Sports Tourer

Der komplett neue Opel Insignia Sports Tourer ist extrem gut in Form: Sportlich im Stile eines großen Coupés, geräumig ohne Kompromisse und vorbildlich sicher wie es sich für ein echtes Flaggschiff gehört. Die zweite Insignia-Generation überzeugt mit ihrer atemberaubenden Linienführung, einem auf 1.640 Liter angewachsenen Ladevolumen – das sind über 100 Liter mehr als beim Vorgänger – sowie Hightech-Lösungen vom richtungsweisenden Opel IntelliLux LED® Matrix-Licht über modernste Fahrerassistenz-Systeme bis hin zum coolen Head-up-Display. Der neue Opel Insignia Sports Tourer feiert am 7. März Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon und wird bereits ab Februar in Deutschland zu bestellen sein.


Neuer Opel Crossland X

Außen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look: Das ist der komplett neue Opel Crossland X. Das Crossover-Modell ist das zweite Mitglied der Opel-Familie mit dem X im Namen. Auf den sportlichen Bestseller Opel Mokka X folgen nun der vielseitige Crossland X (B-Segment) und im Verlauf des Jahres der Dritte im Bunde – der größere Grandland X für die Kompaktklasse (C-Segment). Opel startet somit im Rahmen der Produktoffensive „7 in 17“ – sieben neue Modelle im Jahr 2017 – gleich mit zwei Newcomern, die das Beste aus den verschiedenen Welten vereinen: Autos mit frechem Design und den Vorzügen eines SUV für den urbanen Lifestyle.


Opel Insignia Grand Sport

Vorhang auf für den neuen Opel Insignia Grand Sport. Auf den ersten Blick beweist die nächste Generation des Opel-Flaggschiffs, dass sie ihren neuen Namenszusatz zu Recht trägt. Bereits die erste Insignia-Generation – das „Auto des Jahres 2009“ – war mit 900.000 verkauften Exemplaren äußerst erfolgreich. Nun kommt der Insignia Grand Sport, der auf einer komplett neuen Architektur basiert. Das Fahrzeug verfügt über einen 92 Millimeter längeren Radstand, was mehr Platz im Innenraum ermöglicht und insbesondere den Passagieren im Fond zugutekommt. Zugleich lassen die veränderten Proportionen den Wagen athletischer und präsenter denn je auf der Straße stehen: ein wahres Flaggschiff.


Opel Zafira Turbo

Dass der neue Opel Zafira alles andere als eine langweilige Familienkutsche ist, liegt nicht nur an der dynamischen Optik, sondern auch am modern und ideenreich gestalteten Innenraum mit sportlichen Vordersitzen, deren Ausformung auch einem Sportwagen genügen würden, viel Platz auf der dreigeteilten, längsverschiebbaren Rückbank, einem großen und vor allem variablen Laderaum, der Panorama-Windschutzscheibe und dem großen Glasdach für die Fondpassagiere, der flexiblen Mittelkonsole, der Lenkradheizung etc. und vor allem auch an den drei Fahrmodi von Normal über Touring bis hin zu Sport, der knackigen Schaltung und natürlich dem 147 kW / 200 PS starken Turbomotor, der dem Van richtig viel Biss beschert. Um die 30.000,- Euro sind dafür allerdings hinzublättern, Sie können es aber auch etwas langsamer und nicht ganz so üppig ausgestattet angehen lassen …


Opel Karl Rocks

Das perfekte Fahrzeug für die täglichen Herausforderungen des Großstadt-Dschungels? Sicherlich ein Kleinwagen. Was aber, wenn es ein Kleinwagen sein soll, der in seinem SUV-Look einfach gut aussieht und noch dazu mit Ausstattungs-Features aufwarten kann, die sonst nur in größeren und vor allem teureren Autos zu haben sind? Da kommt der neue Opel KARL ROCKS ins Spiel. Der abenteuerlustige Bruder des Opel KARL http://carwalk.de/opel-karl-der-vernuenftige-im-bunde/ feiert seine Weltpremiere auf dem Pariser Automobilsalon (1. bis 16. Oktober) und ist ab Ende des Jahres bestellbar.


Opel: Ergo-Tour 2016

Rückenleiden, wer kann davon kein Lied singen? Leidet doch heutzutage über 70 Prozent der Bevölkerung an Rückenproblemen. Opel hat im Rahmen der Ergo-Tour 2016 erneut aufgezeigt, wie wichtig die Sitzentwicklung bei einem Automobil ist, um der Volkskrankheit Nummer eins entgegenzuwirken. Doch der Termin stand nicht nur im Zeichen „Gesunder Rücken“, darüber hinaus konnten wir uns dem neuen Opel Astra Sports Tourer widmen und einen Blick auf das neue Sponsoring-Konzept und die Zukunftspläne von Opel werfen.


Neuer Opel Zafira

Seit Opel 1999 das revolutionäre integrierte Sitzsystem für sieben Personen im Segment der Kompaktvans eingeführt hat, gilt der Opel Zafira als Synonym für eine einzigartige Mischung aus außergewöhnlicher Vielseitigkeit und höchstem Komfort. In Kürze ist nun der neue Opel Zafira bestellbar. Und wenn er ab September zu den Händlern rollt, setzt er nicht nur auf die bekannten und bewährten Qualitäten seiner Vorgänger wie das Flex7®-Sitzsystem, die AGR-zertifizierten Ergonomie-Vordersitze (Aktion Gesunder Rücken e.V.), den FlexFix-Fahrradträger und das adaptive FlexRide-Fahrwerk – der neue Zafira kommt mit einem ebenso ausdrucksstarken neuen Außendesign und neu gestaltetem Innenraum mit besonders großzügigem Ambiente und herausragender Vernetzung. Darüber hinaus bietet Opel erstmals in dieser Fahrzeugklasse die jüngste Generation des adaptiven Fahrlichts AFL mit LED-Technologie an.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 nächste