// Archiv

Lexus


Lexus RC Modelljahr 2019

Lexus präsentiert am 2. Oktober auf dem Pariser Salon die neue Version des Sportcoupés RC. Das überarbeitete Coupé wird in Deutschland zum Jahreswechsel in den Autohäusern stehen. Seit dem Debüt der Modellreihe im Jahr 2014 spielt der Lexus RC eine wichtige Rolle für die Marke, denn er verkörpert mit seinem sportlichen Auftritt und vielseitigen Fahreigenschaften die Strategie von Lexus, mit seinen Modellen emotionale Fahrerlebnisse zu bieten. Der neue RC behält alle Vorzüge der aktuellen Generation bei und erweitert sie um eine wichtige Facette: Seine stilbildende Design-Sprache und seine präzise Fahrdynamik sind vom Flaggschiff-Coupé, dem Lexus LC, inspiriert.


Lexus UX

Lexus stellt auf dem Genfer Automobilsalon 2018 den neuen UX vor. Das Crossover-SUV Modell der japanischen Premiummarke spricht mit seinem ausdrucksstarken Design insbesondere moderne Stadtmenschen an und bietet ihnen einen zeitgemäßen Zugang zu einem luxuriösen Fahrzeug.


Lexus RC 200t F Sport

Spitze Kanten und dynamische Schwünge verbinden sich im Lexus RC zu einem rassigen Sportwagen. Dabei sorgt der wuchtige Kühler mit der dicken Chromleiste rundum zusammen mit den „grimmigen“ Frontscheinwerfern für das nötige Überholimage und den ersten Hingucker-Effekt.


Lexus LF-1 Limitless

Mit der Studie Lexus LF-1 Limitless, die auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit ihre Weltpremiere feiert, gewährt Lexus einen Ausblick auf die Entwicklung künftiger Crossover-Fahrzeuge im Luxussegment. Limitless – also grenzenlos – scheinen das Potenzial und die Möglichkeiten des Konzeptfahrzeugs zu sein, die damit den unterschiedlichen Lebensstilen künftigen Kunden Rechnung tragen. Dies trifft insbesondere auf die vielseitigen Antriebsoptionen zu: Der Lexus LF-1 Limitless kann von einer Brennstoffzelle, Hybrid- oder Plug-in-Hybridtechnologie, einem konventionellen Verbrennungsmotor oder auch vollelektrisch angetrieben werden.


Lexus LS+ Concept

Lexus hat in den vergangenen Tagen auf der 45. Tokyo Motor Show 2017 den LS+ Concept mit umfassenden autonomen Fahrfunktionen präsentiert. Mit fortschrittlichen Technologien auf Basis eines integrierten Sicherheitskonzepts arbeitet Lexus daran, das Autofahren für alle sicherer und komfortabler zu machen und die Zahl tödlicher Verkehrsunfälle auf null zu reduzieren. Der nächste Schritt ist das autonome Fahren im normalen Straßenverkehr. Dieser soll zu Beginn des kommenden Jahrzehnts erfolgen. Mit dem LS Concept+ gab Lexus auf der Tokyo Motor Show nun einen Ausblick auf diese Technologien – sowie auf eine mögliche stilistische Weiterentwicklung der Lexus L-finesse Design-Philosophie.


Lexus RX 450h

Der neue Lexus RX 450h folgt konsequent dem neuen Familiendesign und sorgt für die nötige Aufmerksamkeit. Dabei kontrastiert das Braunmetallic besonders gut mit den zahlreichen Chromleisten, die rund um den mächtigen Kühlergrill über die Nebellampen in der sportlichen und tief nach unten gezogenen Schürze über die Fenstereinfassungen bis zur die Rückleuchten verbindenden Strebe in der Heckklappe reichen.


LEXUS UX KONZEPT

Auf dem Pariser Salon 2016 präsentiert Lexus mit seinem neuesten Crossover Konzept-Fahrzeug Lexus UX seine Vision eines urbanen SUV. Als markante Neuinterpretation des typischen Lexus Designs verfolgt das UX Konzept die Lexus Philosophie, jedem Modelleinen einzigartigen, eigenständigen Charakter zu geben. Grundlage dafür ist ein jeweils klar umrissenes Konzept. Im Falle des UX Konzepts heißt es „inside-out“. Elemente des Innenraums wurden hierbei neu interpretiert.


Weltpremiere des Lexus LC 500

Als Lexus im Jahr 2012 auf der Motor Show in Detroit das Konzept-Fahrzeug LF-LC präsentierte, fragten sich Presse und Publikum, ob sich das faszinierende Design und die gewagten Proportionen des 2+2 sitzigen Coupés sich wohl jemals in einem Serienmodell wiederfinden werden. Heute, vier Jahre nach dem Debüt des bahnbrechenden Konzepts, gibt Lexus mit der Vorstellung des LC 500 die Antwort auf diese Frage.


Lexus CT200h

Im vergangenen Jahr hat sich der Lexus CT 200h einer Frischzellenkur unterzogen, die sich nicht nur in der Optik widerspiegelt. Der Innenraum wurde aufgewertet, der Premiumanspruch nochmals angehoben und die Fahrwerksauslegung modifiziert. Das Herzstück des Einstiegsmodells der Marke ist auch künftig der Hybrid, der im neuen Modelljahr aber mit noch mehr Effizienz punkten kann. Last but not least schonen Käufer aber nicht nur die Umwelt, sondern auch ihren Geldbeutel, ist doch der neue Lexus CT200h nun deutlich günstiger als die erste Generation.


Neuer Lexus RX

Der völlig neu konstruierte RX zeichnet sich durch überragende Fahrleistungen auf der Straße aus. Er ist mit einem weiterentwickelten Lexus Hybridantrieb mit 3,5-Liter-Atkinson-V6 erhältlich, der in Kombination mit den leistungsstarken Antriebselektromotoren eine System-Gesamtleistung im Bereich von 300 PS bietet. Ein längerer Radstand und größere Räder verschieben die Proportionen ins Sportliche. Bei allem Luxus im jetzt noch geräumigeren Innenraum bleibt die Silhouette des RX schlank und dynamisch. Zugleich präsentiert Lexus hier erstmals das innovative Sicherheitspaket Safety System+ mit zahlreichen aktiven und präventiven Sicherheits-Funktionen.


Archive

banner
Seiten: 1 2 nächste