// Archiv

BMW


BMW Concept i4

Mit dem BMW Concept i4, einem rein elektrischen Gran Coupé, läutet die BMW Group in ein neues Zeitalter ein: Der Elektroantrieb kommt im Kern der Marke an. Damit beginnt eine neue Ära der Freude am Fahren. Das BMW Concept i4 gibt einen Ausblick auf den BMW i4, dessen Produktion 2021 startet.


BMW M2 Editionen

Im Zuge der Weiterentwicklung von BMW Individual stellt die BMW M GmbH ihre neueste Kooperation auf der diesjährigen Frieze Los Angeles vor: ein mehrstufiges Projekt mit dem internationalen Künstler FUTURA 2000. Der für seine Farben, konzentrischen Formen und kinetischen Kompositionen bekannte FUTURA 2000 verleiht drei exklusiven Einzelstücken des BMW M2 Competition seinen ganz eigenen Look und gestaltet außerdem eine limitierte Edition des BMW M2 Competition, die ab Juni 2020 verfügbar sein wird.


BMW X4 xDrive30i

In der zweiten Generation präsentiert sich der BMW X4 rundum verbessert und zudem optisch deutlich nachgeschärft, die charakterisierende Silhouette bleibt zwar bestehen, zeigt sich in den Abmessungen aber dennoch verändert und präsentiert sich schnittiger. Was noch neu ist, erfahren Sie in unserem Fahrbericht.


BMW 3er Limousine

Der BMW 3er war von Beginn an der Inbegriff einer Sportlimousine, die mittlerweile siebte Modellgenerationen setzt nicht nur auf bewährte Traditionen und die sportliche Note, seit Juli 2019 ist die Limousine auch ab 51.550 Euro als Plug-in-Hybrid erhältlich. Darüber hinaus ergänzen die Bayern das Angebot um den mindestens 61.950 Euro teuren BMW M340i xDrive sowie weitere Allrad-Varianten.


BMW 2er Gran Coupé

Das erste BMW 2er Gran Coupé feiert im November 2019 auf der Los Angeles Auto Show seine Weltpremiere. Die Markteinführung beginnt im März 2020. Den Einstieg bildet der 3-Zylinder im BMW 218i mit 103 kW (140 PS). Der 4-ZylinderDiesel des BMW 220d entwickelt aus 2,0 Litern 140 kW (190 PS). Das Highlight im Antriebsportfolio ist der leistungsstärkste 4-Zylindermotor der BMW Group, der im BMW M235i xDrive mit 225 kW (306 PS) sehr sportliche Fahrleistungen ermöglicht.


BMW M8 Competition Gran Coupé

Zwei viertürige Hochleistungs-Sportwagen erweitern das Modellprogramm der BMW M GmbH. Das neue BMW M8 Gran Coupé und das neue BMW M8 Competition Gran Coupé. Unmittelbar aus dem neuen BMW M8 Coupé abgeleitet und parallel zum Langstrecken-Rennfahrzeug BMW M8 GTE entwickelt. Ihre Weltpremiere absolvieren das neue BMW M8 Gran Coupé und das neue BMW M8 Competition Gran Coupé im November 2019 auf der Los Angeles Auto Show. Die weltweite Markteinführung beginnt im April 2020. In Deutschland wird allerdings nur die Competition Variante angeboten.


BMW X Neuheiten

Die BMW M GmbH präsentiert die dritte Generation ihrer High-PerformanceAutomobile für das Oberklasse-Segment der Sports Activity Vehicles (SAV) und Sports Activity Coupés (SAC). Der neue BMW X5 M und der neue BMW X5 M Competition sowie der neue BMW X6 M und der neue BMW X6 M Competition faszinieren durch ihr M typisches Gesamtkonzept, das ihnen zu einer im Wettbewerbsumfeld einzigartigen Agilität, Dynamik und Präzision im Fahrverhalten verhilft. Ihre überlegenen Performance-Eigenschaften werden mit der für BMW X Modelle charakteristischen Vielseitigkeit, einem extrovertierten Design und modernem Luxus kombiniert.


BMW Concept 4

Mit dem BMW Concept 4 zeigt die BMW Group auf der 68. Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt eine zukunftsweisende Interpretation der ureigenen BMW DNA: die Faszination Coupé in ihrer aufregendsten Form. Das BMW Concept 4 liegt sportlich flach über der Straße. Die charakterstarke Niere, ausgeprägte Lufteinlässe und straff modellierte Flächen unterstreichen die Dynamik und den fahraktiven Charakter.


BMW X7 Pick-up

Auf den diesjährigen BMW Motorrad Days erwartet die Besucher neben vielen Zweirad-Highlights ein echtes Unikat auf vier Rädern: der BMW X7 Pick-up. Ein Einzelstück, gebaut von den Auszubildenden der BMW Group Berufsausbildung haben das Unikat in Kooperation mit dem Konzeptfahrzeugbau und der Modelltechnik des BMW Werks München. Laut BMW ist eine Serienumsetzung nicht geplant.


Neu: BMW X6

Gegenüber dem Vorgängermodell ist der neue BMW X6 um 26 auf 4 935 Millimeter in der Außenlänge und um 15 auf 2 004 Millimeter in der Breite gewachsen. Zudem verfügt er über eine um 6 auf 1 696 Millimeter reduzierte Höhe und zeigt dynamisch gestreckte Proportionen in Verbindung mit einem besonders kraftvollen Auftreten. Der Radstand ist um 42 auf 2 975 Millimeter erweitert.


Archive

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste