// Archiv

Archiv für Februar, 2017


DS 7 Crossback

Der charismatische, athletische, sinnliche DS 7 Crossback besticht durch seine gelungene, kontrastreiche Linienführung und seine einzigartige Persönlichkeit. Die stattliche, vertikale DS Frontpartie („DS Wings“) hebt den edlen, leistungsstarken, charismatischen Auftritt des DS 7 Crossback hervor. Der sechseckige Kühlergrill mit Diamant-Effekt setzt das neu designte DS Emblem eindrucksvoll in Szene.


PEUGEOT INSTINCT CONCEPT

Der PEUGEOT INSTINCT CONCEPT ist unter dem Schlagwort „Freiheit“ entstanden – der Freiheit über seinen Fahrstil und über seine Wege selbst zu entscheiden und der Freiheit durch Vernetzung. Dieses Concept Car erfüllt die Wünsche und die Bedürfnisse seines Nutzers. Der PEUGEOT INSTINCT CONCEPT ist PEUGEOTs Ansatz zum selbstfahrenden Automobil. Weltweit erstmals kommt eine funktionelle IoT[1] -Plattform in einem Fahrzeug zum Einsatz: Die Samsung ARTIK Cloud-Plattform integriert das Automobil in die Cloud seines Nutzers.


Neuer Volvo XC60 fährt noch sicherer

Mit dem neuen Volvo XC60 setzt der schwedische Premium-Hersteller einmal mehr Maßstäbe bei der Sicherheit: Die zweite Modellgeneration des erfolgreichen SUV, das auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (9. bis 19. März 2017) seine Weltpremiere feiert, fährt mit drei neuen Assistenzsystemen vor. Um Unfälle zu vermeiden, unterstützen sie den Fahrer beim Lenken und verwandeln den neuen Volvo XC60 so in eines der sichersten Autos auf den Straßen weltweit.


Mitsubishi Eclipse Cross

Auf dem diesjährigen 87. Genfer Automobilsalon (7. – 19. März 2017) feiert Mitsubishis neuer Kompakt-SUV „Eclipse Cross“ seine Weltpremiere. Die Markteinführung des kompakten, vollständig neu entwickelten SUV-Coupés startet ab Herbst 2017 zunächst in Europa, gefolgt von Japan, Nordamerika, Australien sowie weiteren Regionen.


Ford Fiesta ST

Weltpremiere für den neuen Ford Fiesta ST: Ford Performance hat die nächste Generation des sportlichen Kleinwagens enthüllt. Als erstes Sportmodell des Kölner Autoherstellers überhaupt verfügt er über einen Dreizylindermotor. Der komplett neu entwickelte EcoBoost-Turbobenziner mit 1,5 Liter Hubraum mobilisiert 147 kW (200 PS) sowie 290 Newtonmeter maximales Drehmoment und katapultiert den Fiesta ST bei Bedarf in voraussichtlich 6,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Ein Novum für einen Dreizylinder ist die kraftstoffsparende Zylinderabschaltung.


Alfa Romeo Stelvio

Der neue Alfa Romeo Stelvio ist das erste SUV (Sports Utility Vehicle) in der Historie der 1910 gegründeten Marke. Konzipiert mit Premiumanspruch für die Mittelklasse dieser Fahrzeugkategorie, begeistert der Alfa Romeo Stelvio mit sehr guten Fahrleistungen, kräftigen Motoren und dynamischem Design. Zum regulären Marktstart sind zwei Ausstattungsversionen verfügbar: Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Stelvio Super. Sie knüpfen an den Erfolg an, den bereits die Vorab-Sonderserie Alfa Romeo Stelvio First Edition und das auf der Los Angeles Auto Show als Weltpremiere gezeigte Topmodell Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio feierten.


Fiat Tipo 1.6 MultiJet DCT

Die beiden in Deutschland sehr gefragten Karosserievarianten des Fiat Tipo Schrägheck und Kombi haben wir bereits ausführlich unter die Lupe genommen (bitte einfach dem Link folgen) und aus diesem Grund können wir uns jetzt voll und ganz der jüngsten Neuerung in der Modellfamilie widmen, dem Doppelkupplungsgetriebe DCT, für das wir, so viel sei schon vorab verraten, eine absolute Kaufempfehlung aussprechen können.


Hyundai i30 Kombi

Die Hyundai i30 Familie wächst: Kurz nach der Markteinführung der Limousine im Januar, präsentiert Hyundai den neuen i30 Kombi. Dieser feiert auf dem diesjährigen Automobil-Salon in Genf am 7. März seine Weltpremiere. Im Vergleich zur fünftürigen Limousine des Hyundai i30, wuchs der Kombi in der Länge auf 4.585 mm und ist somit einen knappen Viertelmeter länger. In der Höhe misst der Hyundai i30 Kombi 1.465 mm, mit Dachreling 1.475 mm. Damit ist er mit Dachreling zwei Zentimeter höher als die Limousine. Unverändert im Vergleich sind die Breite des Fahrzeugs (1.795 mm) und auch der Radstand, der wie beim Fünftürer 2.650 mm beträgt.


Volvo V90 Cross Country

Da die Schweden bei den 90er Modellen so viel zu bieten haben, möchten wir Sie gleich vorab darauf hinweisen, dass wir in diversen Punkten auf unsere bereits vorhandenen Testberichte verweisen und hier und heute speziell den Unterschieden zum „normalen“ V90 auf den Grund gehen möchten.


Citroën C-Aircross Concept

Citroën enthüllt heute sein C-Aircross Concept, das am 7. März als Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wird. Das ausdrucksstarke Concept Car gibt einen Ausblick auf die künftigen Kompakt-SUVs der Marke. Das Concept Car Citroën C-Aircross besitzt die dynamischen Eigenschaften eines SUV und hebt sich durch einen bewusst frischen Auftritt ab. Im Innenraum verkörpert Citroën C-Aircross Concept all das, was das Programm Citroën Advanced Comfort® verspricht.


Archive

banner
Seiten: 1 2 nächste